iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 780 Artikel
"Burst Mode" statt QuickTake

Fotoserien mit dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro aufnehmen

30 Kommentare 30

Die Kamerafunktionen des iPhone 11 und iPhone 11 Pro unterscheiden sich zum Teil deutlich von den bei ihren Vorgängermodellen verfügbaren Optionen. Ein Beispiel ist die Videofunktion QuickTake. Hier könnt ihr ohne den Fotomodus zu verlassen durch Halten der Auslösertaste auch ein schnelles Video schießen. Doch wo ist der zuvor an dieser Stelle verfügbare „Burst-Modus“, die Serienbildfunktion hin?

Burst Mode Iphone 11 Pro

Apple hat die Möglichkeit zum Aufnehmen von Fotoserien bei den neuen iPhone-Modellen iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max glücklicherweise nicht ersatzlos gestrichen, sondern (im wahrsten Sinne des Wortes) nur ein wenig verschoben. Ihr müsst bei diesen Geräten die Auslösertaste nun einfach ein Stück nach links schieben, während er Finger darauf liegt.

Die restlichen Funktionen bleiben gleich. Solange der Finger auf der Taste liegt, werden durch schnell aufeinander folgende Aufnahmen eine Bilderserie erstellt, der Zähler gibt dabei an, wieviele Aufnahmen bereits gemacht wurden. In der Foto-App könnt ihr über die Funktion „Auswählen“ später selbst entscheiden, welche davon ihr behalten wollt.

Donnerstag, 31. Okt 2019, 11:54 Uhr — chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für Nutzer, die gerne über die Lautstärketasten auslösen, bringt das leider nichts

    • Stimmt. Ich nutze ausschließlich die Lautstärketaste. Der Displaybutton ist zu viel Gefummel. Und statt das amoriv zu prüfen, muss man schauen, dass man den Button auch richtig trifft.

    • Auch meine Meinung allerdings weiß man ja noch nicht ob bei den Tasten auch gefilmt wird. Man hätte noch die Möglichkeit die beiden Tasten unterschiedlich zu belegen. Dann muss man zwar trotzdem mehr aufpassen aber die Möglichkeit wäre zumindest wieder da

  • Die Designentscheidung hier auf ein einfach Halten für den Burstmodus zu Gunsten eines schnellen Videobuttons zu verzichten ist eine sehr schlechte Entscheidung.

    Der Videomodus sollte und hat auch ein separates Design und muss nicht auch noch in die Fotoecke irgendwo eingebaut werden.

  • Nicht nur das: wenn man im Fotomodus den Auslöser gedrückt hält und dann nach rechts zieht, bleibt die Kamera in der Videoaufnahme, bis diese manuell beendet wird. Sobald man den Auslöser zieht, erscheint rechts (wo sonst zwischen Front- und Rückkamera umgeschaltet wird) ein Schlosssymbol, welches diese Funktion aktiviert.

  • Coole Funktion, kannte ich nicht. Gerade am iPhone X ausprobiert.

  • In die andere Richtung schieben:
    Video bis Stop gedrückt wird.

  • Komisch, habe heute noch nach der Möglichkeit gegoogelt. Danke für den Tip

  • Habt Ihr Empfehlungen für ne Foto-App mit Intervall-Aufnahme?
    Würde gerne unseren Baufortschritt festhalten. Und nein, es soll kein Video werden.
    Danke schon im Voraus und schönes langes Wochenende Euch!

  • Fände es gut wenn sich dies der Nutzer selbst einstellen kann.

  • Hoffentlich ist es nicht so wie beim X, da muss man zwar nicht, aber kann den Finger auch nach rechts oder links schieben. Aber schiebt man zu weit endet der Burst. Das macht die Sache frickelig. Kann das mal jemand mit nem 11 Pro testen? Ich hab es leider noch nicht…. aber bald

  • Kommt ein bisschen darauf an, für was man es braucht. Um in einer Situation einen bestimmten Moment zu erwischen, bin ich mittlerweile dazu übergegangen, ein LiveFoto zu machen und dann per Bearbeitung nachträglich den richtigen Moment auszuwählen.

  • @ifun: Könnt ihr das Thema Deep Fusion nochmal aufgreifen? Wie kann man Fotos eher dazu „bewegen“ mit Deep Fusion geknipst zu werden? Welche Modi können dafür überhaupt genutzt werden usw.? Die Informationen von Apple sind da sehr überschaubar. Danke!

  • Ich finde die Serienbildfunktion nicht:

    Wenn ich auf dem iPhone 11 Pro im Foto-Modus den Auslöser-Button gedrückt halte, nimmt das iPhone Video auf.
    Wenn ich den Auslöser (im Foto-Modus) auf das Schloss ziehe, nimmt es Video auf, ohne das man die Auslöser-Schaltfläche gedrückt halten muss.

    • Fehler gefunden:

      Man muss den Finger UNMITTELBAR beim Auslösen nach links schieben; also quasi den Auslöser DIREKT nach links ziehen.

      Schade, dass die Funktion so unintuitiv versteckt wurde.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27780 Artikel in den vergangenen 4688 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven