iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 692 Artikel
Nicht nur für die GoPro

Foto- und Videoeditor Quik mit neuen Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

GoPro hat die Video-App Quik mit umfangreichen Verbesserungen in Version 4.0 veröffentlicht. Der Download ist auch wenn ihr keine Action-Kamera besitzt eine Empfehlung, denn die App kommt hervorragend auch mit euren mit dem iPhone aufgenommenen Fotos und Videos zurecht.

Quik Screenshots

Quik zielt auf Anwender, die möglichst schnell und ohne viel Aufwand ansprechende Videos und Diashows erstellen wollen. Die App bietet hierzu eine Vielzahl an Filtern und Effekten sowie die Möglichkeit, Musik oder Text hinzuzufügen. Für besonders bequeme Nutzer generiert Quik unter Verwendung der in die Fotos eingebetteten Informationen auch eigenständig kleine Filmchen zu Ausflügen oder Events.

Mit Version 4.0 erweitern die Entwickler den Leistungsumfang der App. Ihr könnt nun mehrere Entwürfe unabhängig von einander speichern und bearbeiten, unter anderem gibt es nun zudem die Möglichkeit, die Wiedergabegeschwindigkeit zu verändern, Fotos und Videos zu drehen, die Anzeigedauer von Fotos zu bearbeiten und obendrauf gibt es neben weiteren Verbesserungen noch ein neues Thema namens „Boxed“.

Laden im App Store
Quik - GoPro Video Editor
Quik - GoPro Video Editor
Entwickler: GoPro, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 24. Mai 2017, 12:16 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze die app seit der damaligen Vorstellung auf der WWDC. Hatte sogar die in-app-Käufe bezahlt. Mir fällt grad leider der ursprüngliche Name nicht mehr ein. Mit der app. habe ich schon einige, echt tolle, Videos erstellt.

    • Die App hieß vorher Replay.
      Gefällt sie dir jetzt besser unter Quik?

      • Replay hatte mir sehr gut gefallen, seit Quick ist die Bedienung sehr schlecht geworden und ich habe die App gelöscht. War sehr ärgerlich, die in App Käufe hatte ich damals auch gemacht und war dementsprechend sauer.

      • Die App ist praktisch genau die gleiche. Sind ein paar Funktionen hinzugekommen. Ich hab keine Verschlechterung festgestellt, so wie es der unter mir im Kommentar behauptet.
        Heißt jetzt bloß anders und soll zu der Familie der GoPro gehören. Und ist komplett kostenfrei wenn ich mich nicht irre. Wie gesagt, ich hatte die in App Käufe bezahlt und musste nach der Namensänderung nicht zusätzlich zur Kasse.

      • Klar hat sich was geändert, die ganze Optik und Menüführung ist anders.

    • Die App die du meinst ist SLICE

      Habe ich mir letztes wieder geladen weil ich 2 Videos zusammen fügen müsste.

  • Bitte die Überschrift korrigieren. Danke!

  • Vielen Dank für den Tipp! :)
    Nachdem es Fly und crop nicht mehr im AppStore gibt,
    Ist das ne super Alternative.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21692 Artikel in den vergangenen 3733 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven