iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 129 Artikel
"Vatertags-Aktion"

Akku, KFZ-Ladegerät und weitere Anker-Produkte günstiger

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Anker bietet im Rahmen einer Vatertagsaktion verschiedenes Zubehör günstiger an. Vielleicht könnt ihr ja noch was in dieser Richtung brauchen, beispielsweise ein Akku oder ein Autoladegerät mit Blick auf die kommende Sommerzeit.

Anker Akku

Der Anker PowerCore 10400mAh ist ein Zusatzakku mit zwei USB-Ausgängen und lädt der Herstellebeschreibung zufolge das iPhone 6 beinahe viermal, das iPhone 6 Plus zweieinhalbmal und das iPad Air immerhin einmal. Die volle Ladegeschwindigkeit mit 2,4A lässt sich aber nur auf einem Anschluss ausgeben, wenn zwei Geräte angeschlossen sind, müssen diese sich diese den maximalen Ladestrom von 3A aufteilen. Der Akku kostet regulär 29,99 Euro, dieser Preis wird nach Eingabe des Rabattcodes ANKERVAT um 9 Euro reduziert.

Das KFZ-Ladegerät Anker PowerDrive Speed 2 bietet zwei mit blauer LED beleuchtete Ladeanschlüsse für die schnelle Akkufüllung unterwegs. Hier fällt der Preis nach Eingabe des Gutscheincodes ANKERKFZ von 16,99 auf 13,49 Euro.

Anker Bluetooth Lautsprecher

Für die Ohren hat Anker den kleinen Bluetooth-Lautsprecher SoundCore Mini und die Ohrhörer SoundBuds Sport NB10 im Angebot. Den Lautsprecher gibt es mit dem Code ANKERFOR für 19,19 statt 23,99 Euro, die Ohrhörer fallen nach Eingabe des Gutscheins ANKERVVV von 29,99 auf 20,99 Euro im Preis.

Mittwoch, 24. Mai 2017, 9:05 Uhr — chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Woher kennt man diese hanebüchenen Rabattaktionen noch? Stimmt, von Media Markt, der Mutter aller „Zur-Feier-des-Tages“ Aktionen.

  • Hmmm, der Code für das Kfz-Ladegerät funktioniert nicht. Gilt die Aktion erst morgen?

  • Respekt an Anker, in kürzerer Zeit recht populär bei guten Preis-Leistungsverh. und günstigem/guten Marketing.

  • Wenn sich das iPad Air exakt 1 x laden lässt, dann liegt die effektive Kapazität eher im Bereich von 7.000 mAh. Das passt auch genau zu den übrigen Angaben. Das wäre so übel nicht, aber ich finde es schon bedenklich, dass Anker hier offenkundig mit „China-Amperstunden“ arbeitet. Bei meiner aktuellen Powerbank (angegeben: 10.000 mAh) konnte ich nur die Hälfte messen, also rund 5.000 mAh.

    Dafür kostet diese – unrabbatiert – aber auch nur die Hälfte des Anker-Angebotes (das theoretisch maximal 40 Prozent Leistung liefert), also 10 Euro – und hat auch noch eine recht hell (ca. 200 Lumen) Leuchte eingebaut.

    Technisch betrachtet sind Powerbanks komplett simple Produkte. Warum die Hersteller bei den Angaben so derbe rumtricksen – und sich die Kunden das gefallen lassen, ist eine interessante Frage. Aber es muss jeder selber wissen, wo und wie genau er sich reinlegen lassen will.

    • Sie wissen nicht wieviel Energie gespeichert wird, das kann sich gut und gerne im 10.000 mAh-Bereich bewegen. Was Sie meinen ist der in elektrische Energie umgesetzte Teil der gespeicherten Energie. Dieser Wirkungsgrad bewegt sich bei den meisten Powerbanks im Bereich von ca. 70%. Der Rest wird schlicht in Wärme umgewandelt.
      Das heißt aber nicht, dass die Angabe zur Speicherkapazität falsch ist, sie ist eben nur unvollständig, da der Wirkungsgrad unbekannt ist. Da ich bezweifle, dass sie die abgegebene Wärmeenergie erfasst haben bezweifle ich auch ihre Anschuldigung die Angabe sei falsch.

  • Verbesserung: Es muss heißen: „maximal 40 Prozent Extra-Leistung“.

  • Das KFZ Ladegerät Power Drive2 funktioniert übrigens in diversen Autos nicht. In den Rezensionen bei Amazon wird unter anderem von BMW Modellen, Mini und diversen Renaults gesprochen. Ich selber habe das Ding vor 2-3 Wochen in einer Aktion für unter 8€ gekauft und es funktioniert in meinem Renault Clio tatsächlich nur sehr rudimentär. So wie eine Art Wackelkontakt sitzt es im Zigarettenanzünder recht locker und die LED geht ändernd an und aus. Ebenso wird auch die Ladung andauernd unterbrochen bis man erneut dran rumfummelt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21129 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven