iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

FLENS soll weiter strahlen: Blitz-Aufsatz für die iPhone-LED

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Das italienische Kickstarter-Projekt FLENS will in den kommenden 30 Tagen 20.000 Euro Startkapital einsammeln, um anschließend einen Linsen-Aufsatz für den LED-Blitz des iPhones ausliefern zu können.

Blitz Aufsatz

Der magnetisch arretierte Aufsatz (interessierte Anwender kommen nicht daran vorbei, ihr Gerät mit einer selbstklebenden Unterlegscheibe auszustatten) soll die Leuchtkraft der iPhone-LED so beeinflussen, dass der Lichtkegel konzentrierter dafür aber deutlich weiter strahlen soll.

Der Aufsatz, der im Alltag am Schlüsselanhänger befestigt werden kann, soll noch im Sommer ausgeliefert werden und verlangt ein Unterstützter-Beitrag von mindestens 17 Euro. Der letztlich gültige Verkaufspreis soll voraussichtlich bei satten 30 Euro liegen.

Mit Blick auf die Selbstbeschreibung der Macher scheint FLENS vor allem für all jene iPhone-Nutzer entwickelt, die den LED-Blitz ihres Gerätes häufig zweckentfremden und weniger zum Fotografieren, sondern mehr als Hand-Taschenlampe und Bastelwerkzeug einsetzen.

FLENS sieht aus wie eines der Kickstarter-Projekt, bei denen eigentlich nicht viel schief gehen kann. So beschreiben die Entwickler den Bau ihres Prototypen nachvollziehbar und demonstrieren das Produkt im eingebetteten Video.

Freitag, 13. Mai 2016, 17:58 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja äußerst Stylish… Wer kauft so einen Mist? Wer halbwegs Professionell Fotografiert nutzt sowieso kein Smartphone dafür und allen anderen reichen die Aufnahmen auch ohne irgendwelche komischen Aufsätze..

  • Rein in die Hosentasche – raus aus der Hosentasche… weggezaubert… ;(

  • Das ist ja als müsste man sich wieder eine App runterladen um die LED des iPhones anzuschalten.

    Extrem unnötiger aufwändiger Mist. Eine Lampe braucht man schnell und sie soll auch schnell gezückt sein. Nicht erst nach irgenwelchen Würfelchen suchen und befestigen um was zu beleuchten.

    Ich sags immer wieder, es gibt mittlerweile nichts mehr da es nicht gibt aber es wird immer wieder eine Unterstufe von „Unnötig“ gefunden und auf den Markt geworfen. Der Begriff „Startup“ wäre nicht so populär wenn sie etwas sinnvolles auf den Markt bringen würden.

  • Flens ist ein Pils sonst nix. :-)

  • Der Name „FLENS“ ist doch von der Flensburger Brauerei geschützt.

  • Nachdem ich bis heute auf die Lieferung der beiden von mir mitgeförderten Projekte Wondercube & Znaps warte, bin ich mit sowas durch.

    • geht mir auch so, denn auf Znaps warte ich auch

    • Wann hättest du deine Artikel denn bekommen sollen?

      • Schon länger her. Es wurden 200 zum Praxistest verschickt und für ungenügend befunden.
        Er erst wollte trotzdem ausliefern. Aufgrund der vielen negativen Kommentare und Bewertungen will er das Tooling u.a. ändern. Seit dem „still the Lakers is resting!” Wo das Problem liegt kann ich nicht sagen. Aber es gibt immer mehr Fremdfirmen, die mit vergleichbarem herauskommen. Entweder wurde seine Idee nicht geschützt, von Asiaten geklaut oder er verkauft es schon unter einem anderen Deckmantel. :-(

    • Znaps kommt doch und Kickstarter ist halt nicht Amazon ;)

  • Für 30€ Kauf ich mir lieber eine vernünftige Taschenlampe. Ist am Ende zwar nicht so handlich aber wie ich finde, die bessere Lösung.

  • 30 Euro?? Aus was besteht das kleine Ding? Gehäuse aus Alu und Linse aus Glas? Materialkosten 20 cent? Herstellungskosten 50 cent? Und dann 30 Euro? Auch wenn noch ein paar Euro Entwicklungskosten hinzukommen, kann ich da nur sagen: WTF!!

  • Kann mir mal bitte jemand sagen, was das für ein IPhone ist? Weil ich habe so eine led Ring nicht bei meinem 6 plus dran?!!!

  • Kriegt man nicht für die Hälfte des Preises vernünftige Taschenlampen für den Schlüsselbund?

  • Flens hat einen riesen Vorteil: dann steht endlich nicht mehr die Kameralinse des iPhones vor!!! ;)

  • Warte bis jetzt auch auf Znaps. Habe inzwischen auf aliexpress einen Supernachbau bekommen. Funktioniert perfekt. Empfehlenswert!

    • Diese und andere Werbung habe ich auch gesehen. Wollte er das explosiv machen?
      Bei einem anderen Projekt wollen sie das jetzt auch rausbringen, Indigogo oder so.

  • Deshalb ja f.lens und nicht Flens!
    Wers braucht!

  • Klasse Sache. Habe hin und wieder beim spontanen Geocachen keine Lampe mit. Genau für sowas scheint das Lens gemacht.

  • Zu dem Thema Zuverlässigkeit des Herstellers.. Ich habe deren letztes Projekt unterstützt und alles verlief erstaunlich gut nach Plan!

  • ᎥᎰ‖Å⋐Ꮶmy
  • Für das Geld lieber eine Taschenlampe, den das iPhone ist eh so schnell leer :-P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven