iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel

Kommt auch Apple Fitness+ VR?

Fitness mit VR-Headset: Meta Quest integriert Apple Health

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Der Facebook-Mutterkonzern Meta wird Trainings und Fitnessübungen, die mit dem Virtual Reality Headset Meta Quest absolviert wurden, fortan auch an Apples Health-Applikation übermitteln.

04 Daily Highlights 1400

Ebenso wie die Oculus Mobile App soll sich dafür auch Apple Health mit der offiziellen Move-App des Unternehmens abgleichen und so dafür sorgen die VR-Workout-Kenndaten sichtbar zu machen, wenn gerade kein Headset getragen wird. Bislang ließen sich die Statistiken ausschließlich in der Move-App des Meta Quest abrufen.

Um den Abgleich mit Apple Health zu initiieren müssen interessierte Anwender die Oculus Mobile App installiert haben. In dieser lässt sich dann eine Verbindung zu Apple Health aufbauen. Ist diese einmal eingerichtet übermittelt die Oculus Mobile App alle Workout-Daten fortan automatisch an Apples Gesundheits-Applikation.

01 Oculus Move 1400

Fitness kurbelt VR-Verkäufe an

Der Fitnessbereich gehört zu den großen Wachstumsgebieten von Virtual-Reality-Anwendungen und wird auch von der Facebook-Mutter Meta aktiv beworben. Auf der offiziellen Produktseite des Meta Quest 2 informiert gar ein gesonderter Bereich über die Fitnessangebote des Virtual Reality Headsets.

Kommt auch Apple Fitness+ VR?

Auch Apple wäre mit Apple Fitness+ entsprechend gut aufgestellt, ein zukünftig erhältliches Mixed-Reality-Headset mit Trainingsinhalten zu füllen. Dass der Konzern an einer entsprechenden Lösung arbeiten soll gilt inzwischen als offenes Geheimnis. Allerdings ist nach wie vor völlig unklar wann Apple mit einer eigenen AR/VR-Brille in den Markt starten könnte.

Während einige Marktbeobachter im Vorfeld der WWDC-Eröffnungsveranstaltung zumindest die Einführung entsprechender Entwickler-Werkzeuge prognostizierten, gehen andere davon aus, dass Apple eine eigene AR/VR-Brille frühestens im kommenden Herbst präsentieren könnte. Apple selbst hat das Thema offiziell noch nicht kommentiert.

Produkthinweis
Oculus Quest 2 VR- Brille Virtual Reality Headset Gaming Headset neuste Generation Weiß (128GB) 251,91 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Jun 2022 um 08:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Man kann sagen was man möchte aber so eine Brille wäre schon cool. Vor allem für diesen Bereich. Und wenn das gesamte Teil dann so sehr vom Schweiß versifft ist, macht das weiterreichen doch gleich umso mehr Freude.

  • Was man alles angeblich braucht um abzunehmen. Jetzt kommt man mit VR, was für ein Schwachsinn!

    Vielen würde es schon helfen den Kühlschrank mit gesunden Sachen zu füllen und Produkte mit Zucker zu reduzieren/ weg zu lassen.

    Ein Eingriff von der Politik wäre auch nicht übel :
    wie z.B. Zuckerverbot in Kindersachen.

    Ich empfehle das Buch:
    „Das Salz Zucker Fett Komplott“
    von Michael Moss (New York Times Journalist)
    Das Buch zeigt sehr schön wie Nahrungsmittelgiganten ihre Produkte entwickeln und warum.

  • Mich nervt oft schon meine normale Brille beim Sport, weshalb ich oft Kontaktlinsen nutze.
    Aber so ein Klopper auf dem Kopf beim Sport? Nein danke.

  • Ich benutze die Oculus (Meta) Quest 2 regelmäßig mit Sport-Apps. Und ich mag es, auch wenn es erst einmal befremdlich klingt. LesMills Bodycombat ist eine schweißtreibende Angelegenheit.
    Dazu habe ich natürlich die Silikonlippe für die Brille verwendet. Nach dem Training abwischen und gut ist es.

    Wer es noch nicht probiert hat, kann nicht mitreden.

  • Ich habe die Occulus Quest 2 zu Weihnachten bekommen – ich verstehe nicht, wie man sich von so einem Ding begeistern lassen kann. Die Auflösung ist mies, das „Kinoerlebnis“ ist mies und das Gewicht unakzeptabel. Von der Software müssen wir gar nicht reden, denn die meisten Spiele kann man eher mit einer Wii vergleichen. – Bei uns im Haushalt ist es ein Kinderspielzeug.

  • Hat es wer schon zum laufen gebracht Move mit Apple Health zu verbinden? Bei mir fehlt noch diese Option bei den Einstellungen es zu verbinden fehlt wohl noch das passende Update dazu?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6112 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven