iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
Schutz gegen Tracker

Firefox „Klar“: Datenschutz-Browser in Version 2.0 verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Exakt zwei Wochen nach dem US-Start des Mozilla-Browsers Focus, bietet sich mit der iOS-Anwendung Firefox Klar nun die deutsche Version des Datenschutz-Browsers zum Download im App Store an.

Erase

Firefox Klar wird als kostenlose Universal-Anwendung für iPhone und iPad zum Download angeboten und besitzt einen integrierten Werbeblocker, der nicht nur gegen Banner-Anzeigen, sondern auch gegen Tracking-Cookies vorgehen will.

Surfen Sie, als würde niemand zusehen. Der neue Firefox Klar blockiert automatisch zahlreiche Elemente zur Aktivitätenverfolgung im Internet – während der ganzen Browsersitzung. Und er löscht Ihre Chronik, Passwörter und Cookies, damit unerwünschte Werbung und Ähnliches Sie nicht verfolgt. Der „Private Modus“ in den meisten Browsern ist unvollständig oder schwer einsetzbar.

Die jetzt verfügbare Version 2.0 des Mozilla-Projektes ist 12 Megabyte groß und lässt sich auch unter iOS 9 problemlos nutzen. Apple selbst gestattet euch allerdings noch nicht den Klar-Browser zum Systemstandard zu befördern um die Hausanwendung Safari so komplett zu ersetzen.

Laden im App Store
Firefox Klar: Der Browser mit Privatsphäre
Firefox Klar: Der Browser mit Privatsphäre
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 01. Dez 2016, 15:00 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Funktioniert erst ab iPhone 5s und jünger.

    • Funktioniert GAR nicht (auf iPad Air).
      Da seh ich auf gmx.de überall nur rote Werbung rundum.
      Im Safari mit 1Blocker nur bisschen zwischen den Artikeln der Hauptseite.
      Wird gleich wieder gelöscht. :$

  • Nicht kompatibel mit iPhone 5….. :-(

    • Das widerspricht obiger Aussage. Die Hardware von 5 und 5c ist exakt dieselbe. Nur das Gehäuse nicht.

      • Das stimmt so nicht. Da gibt es ja noch ein paar kleine Unterschiede. Wie zum Beispiel der Akku.

      • Neben dem Akku ist übrigens auch der Mobilfunk-Chip ein anderer. Während das iPhone 5 LTE nur im Telekom-Netz unterstützt, kann das 5c LTE in allen Netzen nutzen.

      • Stimmt schon: „besser“ als iPhone 5C ist eben 5S. Sonst müsste es „mindestens“ heißen.

  • Der Akku ist wohl kaum relevant in dem Fall – hier geht es um die Architektur.

  • Kann man die Standardsuche Google deaktivieren bzw ändern?

  • Man könnte auch sagen: Firefox pr0n.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven