iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 867 Artikel
Zur Wartezeit-Überbrückung

„Fiete World“ startet für Kinder ab 4 Jahren

9 Kommentare 9

Bevor es die Geschenke gibt wird erst noch gegessen. Und überhaupt: Ehe gegessen werden kann, muss der Rotkohl noch gar werden…

Zack, hat der Nachwuchs das iPhone in der Hand und sitzt – eigentlich sollte die Familie doch Zeit miteinander verbringen – allein und bedröppelt auf der Couch.

Fiete World 1000

Damit die angespannte Langeweile jetzt nicht auch noch mit trashingen YouTube-Videos angereichert wird bis die Stimmung endgültig kippt, bietet das mehrfach ausgezeichnete Ahoiii-Studio jetzt eine neue Applikation aus dem Fiete-Universum an: Fiete World.

Fiete World ist eine digitales Puppenhaus für Kinder ab 4. Völlig frei können die kleinen Entdecker eine offene Fiete Welt erkunden. Es gibt viele zahlreiche lustige Charaktere und süße Tiere an Land und im Wasser. Es gibt zahlreiche Fahrzeuge, wie z.B. den Traktor, das Piratenschiff oder den Hubschrauber. Dazu gibt es hunderte von Objekten, die Kinder dazu inspirieren, sich eigene Geschichten auszudenken. Und das ist gemeinsam mit Freunden und der Familie ein unendlich großer Spaß.

Nach Angaben der Macher ist Fiete World die bislang umfangreichste Fiete-App auf den Markt – zukünftige Content-Erweiterungen sind zudem bereits in Planung. Die App ist ab heute im für 3 Euro im App Store verfügbar.

Laden im App Store
‎Fiete World - Kinderspiele 4+
‎Fiete World - Kinderspiele 4+
Entwickler: Ahoiii Entertainment
Preis: Kostenlos+
Laden

Fiete World: App Trailer

Fiete World: Gameplay

Donnerstag, 20. Dez 2018, 10:02 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fiete ist der Beste! Frohe Weihnachten!

  • Oder einfach ein Buch nehmen und vorlesen. Schöne Bilderbücher können die Kinder auch alleine anschauen, falls die Eltern gerade beschäftigt sind, es muss nicht immer elektronische Unterhaltung sein.

    • Aber ab und zu ist es ganz nett. Meine Tochter spielt auch gerne diese „Kleiner Fuchs“-Spiele. In Maßen finde ich das schon ok ehrlich gesagt, andere Dinge kommen deswegen nicht automatisch zu kurz.

    • Das eine muss das andere ja nicht gänzlich ersetzen.

    • Lieber das iPad mit im Restaurant puzzeln, malen, spielen als 10kg Equipment rumschleppen.

    • Unser kleiner hat sich das ABC und auch das zählen bis 100 über einen Vtech Lerncomputer beigebracht. Teufelszeug! Nebenbei hat er die Texte von diversen Kinderliedern sich selbst bei gebracht, durch zuhören beim Lerncomputer. So ein Mistzeugs kann es nicht sein. Seine kognitiven Fähigkeiten sind dadurch nachweislich gestiegen. Er ist dadurch weiter als andere Kinder seines Alters. Keine Ahnung ob er andersherum genau soweit wäre mit analogen Lernmitteln. Ob es ihm Spaß gemacht hätte? Aber so schlecht scheinen sie nicht zu sein.

      • Cool. Ich habe meinen Kindern auch lesen und schreiben beigebracht. Auch liedertexte haben wir gemeinsam und ganz ohne Elektrozeug gelernt.

        Ich verteufle Elektrogeräte auch nicht, aber manche Sachen gehen auch ohne.

        Sogar eine 8 stündige Autofahrt lässt sich mit Gesprächen und der einen oder anderen Pause ganz ohne Geräte überbrücken. Aber jedem das seine :)

  • Ich kann Fiete Math empfehlen. Die Zahlen-Übungen sind so spielerisch verpackt, da merkt der Nachwuchs nichtmal, dass er was lernt dabei. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27867 Artikel in den vergangenen 4700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven