iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 727 Artikel

Apple-Pay-Bank und Partner von bitcoin.de

Fidor macht dicht: Kunden sollen sich neue Bank suchen

25 Kommentare 25

Die Fidor Bank macht demnächst dicht. Kunden der auch mit Apple Pay kooperierenden Onlinebank erhalten aktuell Schreiben, in denen sie zu einem Wechsel ihres Girokontos aufgefordert werden.

Einen konkreten Termin für die Einstellung ihrer Geschäfte nennt die Fidor Bank bislang nicht, die Rede ist vom „Laufe des Jahres 2023“. Mit einem „exklusiven Angebot“ versucht die Fidor Bank AG jedoch, ihre Kunden zu einem zeitnahen Wechsel bis spätestens 31. März zu bewegen. Für Nachfragen ist bei der Fidor Bank derzeit niemand erreichbar.

Fidor Bank Macht Zu

Fidor Bank wirbt weiter um Neukunden

Von besonderem Interesse kommt die Nachricht natürlich mit Blick darauf, dass Fidor von bitcoin.de nicht nur aktiv als Partner beworben wird, sondern die deutsche Handelsplattform für Kryptowährungen auf ihrer Webseite auch weiterhin eine Kontoeröffnung bei Fidor empfiehlt, um von den Vorteilen des Expresshandels mit Kryptowährungen zu profitieren.

Auch bei der Fidor Bank selbst deutet auf den ersten Blick nichts darauf hin, dass man wie in dem Mailing an Kunden angekündigt die baldige Einstellung des Banking-Angebots plant. Auf ihrer Webseite lädt die Bank weiterhin dazu ein, ein Konto zu eröffnen.

Ein Schelm, wer böses dabei denkt, wenn die Fidor Bank gleichzeitig Bestandskunden dazu bringen will, ihr Fidor-Konto mithilfe des Preisvergleichsportals CHECK24 zu einem neuen Anbieter umzuziehen. Sowohl in den E-Mails als auch auf einer damit verbunden speziell eingerichteten Webseite wirbt die Fidor Bank mit exklusiven Sonderkonditionen, die man gemeinsam mit dem Partner CHECK24 bei namhaften Banken für Fidor-Kunden vereinbart habe.

bitcoin.de kauft eigene Banklizenz

Wie es mit dem Direkthandel bei bitcoin.de weitergeht, bleibt vorerst abzuwarten. Allerdings hat hier bereits Ende vergangenen Jahres die Meldung die Runde gemacht, dass der Mutterkonzern Bitcoin Group SE das Münchener Traditionsbankhaus von der Heydt übernimmt und auf diese Weise in den Besitz einer Vollbanklizenz gelangt.

Danke Steffen

24. Jan 2023 um 17:24 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34727 Artikel in den vergangenen 5631 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven