iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 861 Artikel
Nicht für deutsche Nutzer

Fertiggestellt: Microsofts Edge-Browser erreicht das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Zwei Monate nach dem Start der halböffentlichen Testphase hat Microsoft seinen Edge-Browser jetzt im App Store zum Download zur Verfügung gestellt, bietet den Safari-Konkurrenten vorerst jedoch nicht für deutsche Anwender an.

Edge

Die neue Mobilvariante (US App Store-Link), die Microsoft nicht nur für iOS sondern auch für Googles Android-System anbietet, zielt vor allem auf Windows-Nutzer ab, die Webseiten zwischen Rechner und Handy übergeben wollen und verspricht mit „Continue on PC“ eine Funktion anzubieten, die vergleichbar mit Apples Handoff-Dienst ist.

Microsoft Edge synchronisiert Favoriten und Passwörter und setzt zum unterbrechungsfreien PC-Zusammenspiel das Windows 10 Fall Creators Update voraus:

Microsoft Edge, now available on iOS, creates one continuous browsing experience for Windows 10 users across their devices. Content and data sync seamlessly in the background, so users can browse across devices, without skipping a beat. Familiar Microsoft Edge features like the Hub allow users to organize the web in a way that cuts through the clutter, making it easier to find, view and manage their content on-the-go. Microsoft Edge is designed for Windows 10 users to browse the web how they need to, wherever they are, without disrupting their flow.

Donnerstag, 30. Nov 2017, 17:00 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • prettymofonamedjakob

      Wollte gerade auch fragen für wen das jetzt gedacht sein soll? Den benutzt ja schon auf Windows fast niemand.

      • Aber als Mac-User sollte man sowas nicht so pauschal sagen, @prettymofonamedjakob. Statistik weltweit Oktober 2017 (aller Webseitenzugriffe auf dem Desktop laut Wikipedia): Safari: 4,4%. Edge 4,58% (Netmarketshare), oder Safari 5,89%, Edge 4,45%.

        So dass diese beiden Browser auf dem Desktop sich nicht sehr unterscheiden.

        Das ist natürlich in Relation zu sehen mit Chrome, der mit ca. 60% Marktanteil auf allen Plattformen und Desktop/Tablet/Phone führend ist.

        Aber „fast niemand“ ist eine Aussage wie „Safari nutzt fast niemand“. Bitte immer mit Fakten untermauern.

      • Im Dezember 2016 machten Macs nur 6,1 Prozent aller weltweiten PCs aus.

        Kannst ja bei Gelegenheit nochmal ausrechnen wieviele Nutzer jeweils die „Hausmarke“ nutzen

      • Das liegt aber vorallem daran, dass viele einfach den vorinstallierten Browser nutzen. Vorallem Schulen und mittelständige Unternehmen

  • Früher haben wir immer gesagt: Internet Explorer ist super! …. um Firefox runterzuladen.

  • Wenn der nur halb so „gut“ ist wie die Desktop-Version ist, nehme ich ihn definitiv nicht. ;-)

  • Wieder was aus der Rubrik: „Dinge, die Welt – nun wirklich – nicht braucht!!!“

  • Nice.

    Apple Fanboys auf 3! 1, 2, 3: mimimimi

  • Spreading the disease…das Ding darf man einfach nicht benutzen….

  • Hab vor 2 Jahren mir einen iMac zugelegt, tja seitdem staubt mir der alte Windows-PC ein. Spätestens seit Office 365 mit Abo eingeführt wurde hieß es bei mir bye bye Microsoft.

  • Die sollen es lieber zuerst mal ermöglichen, in Edge Bookmarks via Datei zu importieren.

  • Darauf hat die Welt sehnsüchtig gewartet. NICHT. Die armen Entwickler

  • Warum sollte ich mir den größten Trojaner aufs iPhone installieren?!

  • Wer lädt sich denn freiwillig so ein Microsoft Gedöns aufs iPhone ?? Nein danke

  • Wozu einen MS-Browser installieren um mit dem PC zu synchronisieren? Einfach auf dem PC iCloud installieren?! Zumal man auf einem (originalen) iPhone eh nicht den Standard Browser wechseln kann xD

  • Ist es eigentlich immer noch so, dass Browser Apps keine eigene Engine mitbringen dürfen, sondern die Engine von Safari nutzen müssen? Damit ist für mich das Thema andere Browser App als Safari nicht wirklich relevant.
    Aber vielleicht hat man bei Apple einfach Angst, dass die Sandbox, in der eine App läuft doch nicht so wasserdicht ist, sodass man sich mit einer anderen Browsing Engine tatsächlich etwas einfangen könnte?

  • Das Gehate in den Kommentaren ist ja schlimm. Vor allem schreien vermutlich die am Lautesten, die seit Jahren keinen Blick mehr auf den IE oder jetzt Edge geworfen haben. Egal! Privat bin ich auch nicht unbedingt ein Fan davon. Aber in der Businesswelt sind die MS Browser noch sehr gut vertreten. Warum? Weil sie eins sehr gut können. Zentrale Konfiguration mit Group Policies. Nur Google versucht sich mit Chrome noch daran und ist auf einem guten Weg. Insgesamt ist das aber für Firmen ein sehr wichtiges Feature.

    • Zwar richtig – würde ich bei einem hauseigenen Browser beim Einsatz von Microschrott aber auch nicht anders erwarten (also keine Leistung.)
      Tatsächlich stellt Google hervorragende ADMX-Dateien für seinen Chromebrowser zur Verfügung!
      Davon ist Mozilla – wen wundert’s – weit (!) entfernt…

  • Über die ganzen Kommentare hier, kann man echt nur den Kopf schütteln. Als wäre Safari der Stein der Weisen?

    Auf meinem Thinkpad läuft windows 10 und als Browser nutze ich aus Nostalgie und weil es nix besseres gibt, Opera.

    Den Edge nutze ich manchmal auch, der ist übrigens nicht so schlecht, wie er hier geredet wird.

    Ich mache es wie mit allen neuen Apps, ich teste den aus, wenn er in Deutsch erscheint und werde damit ein bisserl Erfahrung sammeln.

    Dieses Continuum brauche ich nicht, weil ich auf dem Desk als auch auf dem Iphone Favoriten habe und ich damit surfe.

    Mich nervt der Begriff Fanboy meistens, weil ich mich so nicht nennen lasse, nur weil ich ein iphone und ios geil finde. Aber das was hier teilweise zu lesen ist an Kommentaren ist Fanboy 2.0 in Reinkultur. Schämt Euch für so viel Dummheit.

    • Hui hui hui. Schlecht geschlafen?

      Es gibt nichts besseres als opera? Da sehe sogar ich den edge vorne.
      Und ja, ich habe sie alle durch.

      Wie kommst du aufeinmal auf fanboi in diesem zusammenhang? Gab bis zu diesem abschnitt keinen grund zu denken dass du ein fabnboi (ja ich weiß boY) bist/sein könntest.

      Und für was genau soll ich mich jetzt schämen? Auch das geht aus deinem text nicht heraus.
      Oder brauxhtest du einfach ein “ bääämmm in your face“ schluss?

  • Wer will diesen Browser auf dem iPhone – Windows Phone Nutzer mit Trennungsschmerz?

  • Und das geilste: Der läuft auf Webkit. Oder? Was anderes erlaubt Apple doch nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21861 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven