iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Fernseh-Streaming: Live TV wird kostenlos und fängt an zu nerven

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Die Live TV App sollte euch bereits über den Weg gelaufen sein. Üblicherweise für 99 Cent im Angebot, lässt sich der Download, der die Streams aller Öffentlich-Rechtlichen TV Sender unter einer Oberfläche vereint aktuell und noch bis zum ersten Januar kostenlos aus dem App Store laden.
uebersicht

Dem Verzicht auf euer App Store-Guthaben ging vor wenigen Tagen eine Aktualisierung des 10 MB-Downloads voraus, der einen neuen In-App-Kauf eingeführt hat. Für 99 Cent lässt sich innerhalb der Anwendung nun eine Übersicht auf das Tagesprogramm kaufen. Eine Option, die sich getrost ignorieren lässt, in der App jedoch etwas zu prominent platziert wurde.

Da man einem geschenkten Gaul bekanntlich nicht ins Maul schauen sollte, halten wir uns mit der Kritik zurück, möchten jedoch anmerken, dass uns Live TV richtig gut gefallen würde, wenn die Macher ihre Marketing-Maßnahmen etwas weniger dich auftragen würden. Neben dem nun stets eingeblendeten In-App-Kauf fragt „Live TV“ leider auch viel zu oft nach Bewertungen und platziert die Werbung für Zubehör-Produkte in der Sender-Übersicht. Etwas mehr Respekt vor den zahlenden Nutzern der Anwendung wäre angebracht.

App Icon
Live TV - Fernsehen
Live TV GmbH
1,99 €
19.64MB

rbb

Dienstag, 30. Dez 2014, 9:17 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …könnt Ihr bitter mal die Alternativen aufzählen….speziell. die die alle Sender streamen….
    Danke

    • Haben wir hier allesamt vorgestellt: Magine und Zattoo führen hier den Markt an. Angebote wie Entertain-2-Go, sowie die Kabel-Deutschland-Apps bieten sich zudem für die Kunden der großen TV-Anbieter an.

      • Habe Horizon Go bzw hatte. Das Bild ist viel zu schlecht und auf Mac wird Silverlight benötigt. Wenn man da aufs Vollbild wechselt ist das einfach der Horror!!! Nicht zu benutzen.

      • hm…gibts bei kabel deutschland auch ne streaming app für unterwegs?

      • Nicolas bitte vorher informieren. Diese ist NICHT für unterwegs!

      • bei Kabel Deutschland muss man TV und Internet Kunde sein.

      • @ DNN: Wenn du unterwegs per VPN ins Netz zuhause (oder wo du eben KD nutzt) kommst, klappt das wunderbar und ist heutzutage ja nicht mehr wirklich kompliziert. Mit 6Mbit Upstream kommt das sogar qualitativ ganz gut hin. Die Frage ist nur, wer sich tatsächlich mit Free-TV das UMTS-Volumen wegglotzen will. Da ist ja meist aus dem Fenster-Schauen interessanter und informativer. :-)

  • Hallo Nicolas,
    hast du eine Vorstellung davon, welchen Aufwand es macht, solch eine App zu entwickeln? Blendet ihr nicht selbst penetrant Werbung in eurer App hier ein? Wenn eine App nun ein/zwei Euro mehr kosten würde, ist das meist auch niemandem recht.
    Denk bitte mal darüber nach; ich wünsche einen guten Rutsch ins Jahr 2015, Thomas

    • Haben wir.

      Wir sind grundsätzlich der Meinung, dass man sich als Entwickler im Vorfeld entscheiden sollte, welche Strategie zur Monetarisierung verfolgt werden soll.

      Im Fall der Live TV App hätten wir kein Problem mit einem 3,99€ Preisschild und ebenfalls kein Problem mit integrierter Werbung.

      Das Hin-und-Her, die stetig wechselnden Preise und die fast schon erschlagende Autorität der Banner und Bewertungsaufforderungen nervt aber – ganz unabhängig davon wie viel Aufwand in die Programmierung ging.

      Was den Vergleich zur ifun-App angeht: Geld hat diese noch nie gekostet. In der App haben wir unsere Leser ebenfalls noch nie um Bewertungen gebeten. Und: Die Banner sind bewusst reduziert plaziert.

      Am Ende des Tages geht es um Respekt gegenüber den Nutzern. Diesen vermisse ich bei der Live TV App inzwischen.

    • Ifun hat selbst eine App insofern dürfte der Aufwand hier sehr gut abschätzbar sein – es ging lt. Text auch nur um die bezahlversion und ich wüsste nicht dass wir hier für ifun irgendwas bezahlen? ;-)

  • Zattoo tut es auch. Mit ner ordentlichen IP die privaten Sender ohne Abo schauen. Das passt.

    • Hey Lars,
      könntest du mir deine Liste bitte schicken? Suche, unabhängig von dem aktuellen Angebot, seit Tagen nach einer funktionieren Liste, bin aber wenig erfolgreich.
      Danke :-)

    • Hej Lars, danke für die schnelle Antwort.
      Ich meinte eine m3u Datei, welche mir das Streamen der privaten Sender erlaubt. Ich habe schon das halbe Internet druchsucht aber leider nichts funktionierendes gefunden :-(

      • Welchen Anbieter benutzt ihr denn bei VPN für die IP, die bei Neueinwahl der Fritzbox wechselt. Vergessen, wie das heißt.

      • du meinst einen DNS Dienst ?
        Ich nutze http://www.spdns.de
        Vorher dyndns. Ist aber nicht mehr kostenlos

      • hey tom. war auch lange auf der suche nach einer schönen m3u3 datei in der alle sender aufgelistet und zum streaming bereit stehen.
        hab dann auch paar Files gefunden, aber DIE gesuchte, perfekte Liste war noch nicht dabei.

  • Mal ernsthaft! ! Wer muss denn wirklich auf dem Handy oder Tablet in die Glotze gucken? ? ?

  • und dann darüber wundern, wie die Knoten in die Wäsche kommen ? ? ?

  • Mein TV im Hobbyraum hat nur einen DVD PLAYER
    Zur Not kann ich da über Iphone oder Ipad und ATV mit den Kumpels in Ruhe Fußball sehen

  • Mich nervt die App auch immer mehr!

  • „…etwas weniger dich auftragen würden.“ Oder mir.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven