iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 824 Artikel

Bei iTunes Match & Co.

Fallstricke im iTunes Store: Die 90 Tage lang verknüpfte Apple ID

71 Kommentare 71

Apples Hilfe-Dokument #HT4627, ist mit folgender Überschrift betitelt: „Geräte oder Computer Ihrer Apple ID zuweisen„.

Nutzer, die sich in die Support-Datenbank Cupertinos verirren, können hier auf rund drei Absätzen nachlesen, was genau Apple unter der Verknüpfung einer Apple ID versteht und wie sich die 90-Tage-Sperre unter Umständen negativ auf den Alltag mit iPhone und iPad auswirken kann.

verwalten

So informiert Apples Hilfe-Dokument unter anderem über die maximal gestatteten Geräte-Verbindungen zum eigenen iCloud-Account:

Ihre Apple ID kann mit bis zu 10 Geräten und Computern (insgesamt) verknüpft werden. Jeder Computer muss außerdem mit derselben Apple ID aktiviert sein. Sobald ein Gerät oder Computer mit Ihrer Apple ID verknüpft ist, können Sie dieses Gerät oder diesen Computer 90 Tage lang keiner anderen Apple ID zuweisen. Auf der Seite „Account-Daten“ in iTunes auf Ihrem Computer können Sie die aktuell verknüpften Geräte oder Computer anzeigen, nicht verwendete Geräte oder Computer entfernen und feststellen, wie lange es noch dauert, bis sie einer anderen Apple ID zugewiesen werden können.

Infos, die im Hinterkopf behalten werden sollten, ansonsten erlebt ihr vielleicht ein ähnlich frustrierendes Quartal wie ifun.de Leser Andreas. Dieser berichtet uns per E-Mail über eine kurze Unachtsamkeit, die den Zugriff auf das eigene iTunes-Konto, zumindest vorübergehend, unmöglich gemacht hat:

Hallo iFun-Team ich habe vor ein-zwei Wochen mit meinem iTunes Match eine eher ernüchternde Erfahrung gemacht. […] Seit länger Zeit benutze ich iTunes Match und bin von den Möglichkeiten eigentlich begeistert. Musik kann eingekauft werden und wird auf allen Geräten angezeigt, Musik-Widergabelisten sind stets synchron etc. […] Wir wollten zusammen eine Staffel einer Serie schauen, die wir nicht gerade zur Hand hatten. […]

Freudig wechselte ich im iTunes im iPhone den Account und kaufte die Serie ein. Das iPhone liess dies ohne jegliche Rückfrage zu. Weiterhin gut gelaunt schauten wir also unsere Serie per Streaming an AppleTv. Am Tag darauf wollte ich auf meinem iPhone Musik hören. Entsetzt stellte ich fest, dass die ganze Musik nicht mehr verfügbar war. […] Beim Wechsel des Accounts im iTunes-Store wechselte das iPhone systemweit den Account aus. Auf dem zweiten Account hatte ich iTunes Match natürlich nicht eingekauft. Somit wechselte ich erneut den Account zurück auf meinen Standard-Account.

Beim Aktivieren von iTunes Match dann die grosse Überraschung: Mein iPhone meldete mir „Dieses Gerät ist bereits mit einer Apple-ID verknüpft. Sie können iTunes Match auf diesem Gerät jeweils 90 Tage lang nur mit einer Apple-ID verwenden. Dieses Gerät kann in 90 Tagen mit einer anderen Apple-ID verwendet werden.“ Dies konnte ich nicht einfach so hinnehmen, also organisierte ich einen Telefonanruf durch den Apple-Support. Tage später am Telefon sagte mir die freundliche Dame, dass sie leider gar nichts machen könne. Dies sei eine „Sicherheit von Apple“. Mit anderen Worten: ich kann ganze drei Monate lang einen Service nicht nutzen, den ich gerade erst erneuert habe. Die Musik-App auf dem iPhone ist so praktisch unnütz geworden. […]

itunes-small

Im iTunes Store könnt ihr euch neben den jeweiligen Geräte- oder Computernamen anzeigen lassen, wann die Geräte einer Apple ID zugeordnet wurden. Außerdem kann überprüft werden, wie viele Tage noch verbleiben, ehe die bereits zugeordneten Geräte und Computer einer anderen Apple ID zugeordnet werden können.

Um den eigenen Stand zu überprüfen, empfehlen sich die folgenden Schritte:

  • iTunes öffnen.
  • Mit der persönlichen Apple ID anmelden.
  • Im iTunes-Menü „Store“ auswählen
  • Auf „Meinen Account anzeigen“ klicken
  • Im Bildschirm „Account-Daten“ auf „Geräte verwalten“ klicken.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Jan 2014 um 12:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    71 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    71 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30824 Artikel in den vergangenen 5161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven