iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Fahrrad-Zentrale COBI: Auslieferung im Herbst. Auch „ab Werk“ verfügbar.

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Das intelligent iPhone-Dock COBI haben wir euch erstmals Ende des vergangenen Jahres vorgestellt. Inzwischen lässt sich die auf Kickstarter groß gewordene Radhalterung, die mit Preisen zwischen 179€ und 259€ ausgezeichnet ist, ganz offiziell vorbestellen und soll noch im Herbst an die ersten Kunden verschickt werden.

cobi-500

Doch nicht nur in der Community der Zweirad-Enthusiasten scheint die „digitale Steuerzentrale“ auf reges Interesse zu stoßen. So berichten der Macher der iPhone-Schaltzentrale jetzt über einen weitere Rad-Anbieter (Winora), der COBI ab Werk in seine E-Bikes integrieren wird. Das System zur automatischen Lichtsteuerung unterstützt die Motorsteuerung von eBikes mit Bosch, Brose, Impuls, Stromer und TranzX-Systemen und soll den Fahrer die Anpassung der Geschwindigkeit über den COBI Thumbcontroller ermöglichen.

Hinter COBI steht ein Team, das in der Vergangenheit digitale Produkte für Autohersteller konzipiert und umgesetzt. Inzwischen konzentrieren sich die Macher ausschließlich auf das in Frankfurt am Main entwickelte System, das ab Herbst die Steuerung von Front- und Rücklicht sowie die Fahrrad-Navigation übernehmen und gleichzeitig Klingel, Alarmanlage, Fahrrad-Computer und Smartphone-Halterung Ladefunktion ersetzen möchte.

cobi-700

COBI-CEO Andreas Gahlert merkt an:

Die größte Stärke liegt in der Integration von über 100 Funktionen, die das Radfahren vernetzter, intelligenter und sicherer machen.

Alles ganz nett – nach über einem Jahr Entwicklungszeit, zahlreichen Auszeichnungen, Pressemitteilungen und B2B-Ankündigungen muss COBI nun aber erst mal liefern. Wir melden uns, sobald wir uns ausführlicher mit einer der ersten Einheiten auseinandersetzen konnten und klären dann, ob die Kunststoff-Halterung die in si gesetzten Erwartungen auch erfüllen kann.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 23. Jul 2015, 16:34 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr cooles Teil. Konnte mich selbst davon auf der Wearables Technologies Converence in München davon überzeugen. Sehr ausgeklügeltes Konzept. Da ist noch sehr viel mehr Potential drin :)

  • Wird auch Zeit, dass einmal verlässlichere Produkte auf den Markt kommen als Garmin.

  • Ich habe das Teil auch mit finanziert und warte nun sehnsüchtig darauf dass es endlich ausgeliefert wird.
    Vor allem freut es mich das es eine deutsche Firma ist. Denn dort funktionieren so Sachen wie Business Plan und Zeitleisten und Ähnliches wesentlich besser als bei der Konkurrenz zum Beispiel aus den USA wo man immer wieder mit Verspätung zu rechnen hat

  • Und wie siehts mit dem Überhitzen aus? Wenn das Teil die ganze Zeit in der prallen Sonne ist dürfte das doch vermutlich ähnlich enden wie hinter der Windschutzscheibe oder?

    • Hat dein Fahrrad eine WINDSCHUTZscheibe? Wahrscheinlich nicht. Von daher sollte der FahrtWIND dein iPhone ausreichend kühlen. Ausser die schiebst dein Fahrrad lieber durch die Gegend. Aber jetzt mal ernsthaft: ich nutze eine Quadlock Halterung an meinem Lenker und habe noch nie ein Temperaturproblem gehabt. Trotz intensiver Ingress Zockerei. Gut bei 40Grad habe ich es noch nicht ausprobiert aber da macht fahrradfahren auch kein Spaß.

      • yeah! schön ingress-biken :-)

      • Leider ist die hier vorgestellte Halterung nicht Ingress kompatibel :( oder lässt sich Cobi auch nutzen wenn das iPhone hochkant angebracht werden soll?

  • Ich hätte Angst dass mir einer dieses Teil klaut.

  • @max
    Keine Angst der HUB ist fest verschraubt und via Bluetooth mit deinem Smartphone gekoppelt. Ein Diebstahl macht somit keinen Sinn – zudem ist das Alarmsystem wie folgt ausgelegt:

    Im Hub ist ein Accelerometer verarbeitet. Über diesen kann man Erschütterungen (Fahrrad wird bewegt, dran rum gerüttelt, etc.) wahrnehmen. Ist der Alarm Modus aktiviert, wird beim Eintreten eines solchen Falles ein Alarm ähnlich dem eines Autos ausgelöst. Lärm über die Lautsprecher und das Licht blinkt, etc. Solange du dich im Bluetooth-Bereich befindest, wird es ebenfalls eine Push Benachrichtigung auf deinem Handy geben, wenn der Alarm ausgelöst wird. Bei der Reichweite nutzen wir das Maximum was die Signalstärke hergibt.

  • Das ist ’ne Leistung. Fünf Kommentare und kein einziges Komma…

  • @Max
    Das Cobi wird verschraubt. Wenn Du möchtest kannst Du die Schrauben ja noch mit Schraubenlack verkleben.
    Bei meinem eBike wird das Cobi den Standard“Computer“ von Bosch ersetzen. Und der ist bis jetzt auch noch nicht geklaut worden.

    Außerdem kann man ja die Alarmanlage aktivieren, die reagiert auf Bewegung des Rades.

    Alleine schon die Brems- und Blinkerfunktionen finde ich Klasse.
    Cobi experimentiert auch an einem Rücklicht mit integrierter Camera. Die hatten einmal ausversehentlich das Bild davon gepostet.

    Ich jedenfalls finde die Dinger klasse und freue mich schon auf meins

  • Moment, bei @Martin steht doch „Wird auch Zeit, dass …“ ?!

  • Soll im Herbst an die ersten Kunden ausgeliefert werden… Das heißt ich bestelle jetzt vor mit/für iPhone 6 und dann geliefert, wenn ich das iPhone 6s habe? Na wenn das mal kompatibel ist…

  • lach mir jetzt schon einen Ast wenn bei 30 Grad im Schatten die iPhones reihenweise aussteigen

  • Ich habe mein iPhone jetzt auch schon in einem Case am Lenkrad und das ist noch nie überhitzt.
    Warum sollte es dann im cobi überhitzen?

  • Coole Sache, aber für das Geld kaufen manche ganze Fahrräder…

  • Lieber ein Quad Lock besonders mit Poncho. Gerade jetzt bei den Temperaturen kommt gerne mal der ein oder andere Schweißtropfen auf den Lenker getropft. Das braucht nun wirklich nicht in die Öffnung des Lautsprechers oben am Display reintropfen…

    In der Werbung sieht das ja alles recht schick aus, aber die Praxis zeigt anderes. Es bringt mir nichts, wenn ich es nur eingeschränkt verwende(n möchte).

    • Es gibt einen extra Regencase den du über dein Smartphone stülpen kannst. Dieser schützt vor Wasser, Staub und Dreck.

      Alternativ kannst du unseren Universal Mount Case benutzen. Bei dieser Variante kannst du dein Handy in deiner eigenen Schutzhülle lassen.

  • Sehr schönes Produkt nur die Firma macht wie die meisten Firmen in Deutschland einen fundamentalen Fehler!
    Die Altersgruppe die diese Preise zahlen kann ist wenn die Produkte aus Deutschland kommen auch Bedacht darauf eine Deutsche Homepage zu bekommen.
    Ich habe den Link an Freunde in der Schweiz und Österreich versendet die zwischen 50 und 70 sind teilten mir im Großteil mit das ihr Englisch nicht so gut ist um alles zu verstehen.
    Auch wenn man international agieren möchte sollte man die eigene Sprache nicht außer Acht lassen.
    Schade das man es so nicht weiter empfehlen kann wie viele Produkte aus Deutschland.

    • Da stimme ich dir zu! Oder wie man hier normalerweise schreibt: sign!
      Englisch ist heute einfach Voraussetzung, allerdings müsste man die Generation 50+ die oft gar keine Fremdsprache beherrschen, aber Geld haben, keinesfalls ignorieren…

    • Steht in der FAQ! Die haben erstmal die englische Seite hochgezogen, da sie das COPI über Kickstarter zuerst international vermarktet haben und daher erst dieses Publikum bedienen wollen. Die deutsche Seite ist laut denen aber schon in der mache!

      • Hey,

        genau so ist es. Aufgrund unserer Kickstarter Kampagne ist die Homepage erstmal auf englisch, da wir international agieren. Die deutsche Übersetzung haben wir jedoch auf dem Schirm.

  • wie sicher wird das Gerät bei 1km Kopfsteinpflaster gehalten? sieht nur schick aus, aber auch robust?

    • Mit JABIL Circuit Inc. haben wir einen der weltweit größten 
Fertigungsdienstleister für Elektronik als Produzenten von COBI gewonnen.
      Im Rahmen der Produktion setzt JABIL COBI unter anderem extremen Temperaturen, Salzwasser, Nebel, Arizona-Wüstenstaub, starken Erschütterungen und elektromagnetischen Impulsen aus. 1km Kopfsteinpflaster wird somit kein Problem sein ;)

      • Hallo Michael, wie wird das iPhone geladen? Und wo wird das Batterie Pack angebracht? Ich konnte auf der Homepage nichts finden.

      • Hey Chris,

        dazu gibt es auf unserem Youtube Channel ein ganz cooles Video. Schau doch mal vorbei – Kanalname COBI.

        Wenn dann noch Fragen offen, sind sag einfach Bescheid.

  • Und was ist mit Garantie, wenn ich am Bosch das Cobi anbringe??? Das steht nirgends…..Bosch hat da aber eine eindeutige Meinung dazu….

  • Was ist, wenn es doch mal regnet? Auch ohne iPhone noch ziemlich viel Elektronik…

    • Hey Frank,

      ich zitiere mal meinen Text von oben :)
      „Mit JABIL Circuit Inc. haben wir einen der weltweit größten 
Fertigungsdienstleister für Elektronik als Produzenten von COBI gewonnen.
      Im Rahmen der Produktion setzt JABIL COBI unter anderem extremen Temperaturen, Salzwasser, Nebel, Arizona-Wüstenstaub, starken Erschütterungen und elektromagnetischen Impulsen aus.“

      Ist also alles bedacht. Für dein Handy gibt es wie gesagt ein Regencase. Alternativ kannst du es bei kurzen Regenschauern auch einfach in der Tasche / dem Rucksack verstauen. Durch die Bluetooth Verbindung funktioniert auch alles weiterhin.

  • wäre cooler wenn man dafür eine Halterung für die Apple Uhr gebaut hätte. Wasser hält sie recht gut ab und aufladen könnte man sie auch noch gleich mit. Achso …. es hat nicht jeder eine Uhr. ;)

  • Keine ahnung wo ihr wohnt. Aber mal im ernst. Verschraubt bedeutet nicht sicher. Selbst meine felgensicherung am auto sind nicht sicher.
    Die alarmanlage ist doch ein witz. Schliess mal dein fahrad irgendwo ab. Braucht nur kurz dein lenker bewegt werden geht der alarm los.
    Mit ein akkuschrauber hab ich das teil in 10sec ab.
    Beim alarm brauch ich nur die öffnung zu kleben. Ab in eine tasche und nichts mehr mit alarm.

  • Hallo, wir es COBI auch für Motorräder geben ?

  • Eigentlich nicht schlecht, jedoch versteh ich noch nicht so ganz welchen Mehrwert ich an einem Mountainbike habe? Es gibt ja leider keine zusätzlichen Sensoren wie z.B. Trittfrequenz
    Es liesst sich für mich nach einer Designhalterung mit zusätzlichem Akku in einem recht hohen Preissegment.

  • Ich würde es gern auf dem Mountainbike benutzen, wäre genau das was fehlt :-)
    Wie rubust resp. gefedert ist die Halterung? Die Smartphones sind ja bezüglich Erschütterungen auch empfindlich?
    KAnn man für die NAvigation die Map wählen? z.B. OpenMtbMap oder TOPO CH???

  • Hi Leute von COBI, wann und vor allem wo kann ich euer hochgepriesenes Teil kaufen ???

  • Nach einer Anfrage beim Hersteller über die Kompatibilität war ich doch ziemlich entäuscht, Cobi unterstützt
    bei weitem nicht alle Modelle der genannten Hersteller, nur bestimmte Motoren von Bosch werden momentan zum Nachrüsten unterstützt, bei allen anderen kann es, bei entsprechend neuen Fahrradmodellen, eine Unterstützung vom Hersteller geben. Mein Rad, ein Focus von 2015, wird nicht unterstützt. Sehr schade!

  • Dr. Burkhard Branding

    Wann können die Pre Orders denn nun mal mit einer Auslieferung rechnen? Meine Bestellung liegt seit Anfang 16 vor und außer ein paar Emails ist bislang nicht viel passiert.

  • das gleiche habe ich auch Burkhard suche auch die telefonummer schon habe sie mal verlegt um dort mal anzufragen Ihrgent wie komisch das ganze habe die leute mal angeschrieben aber bekamm keine antwort schade das ganze

  • Ich habe meine Vorbestellungen wieder storniert! Ich nehme nicht an das das Cobi-System in 2016 ausgeliefert wird. Die Massenproduktion hat noch nicht begonnen!

  • könnte mir das Gerät mit einer rückfahrkamera kombiniert vorstellen. Bei Pedelec finde ich das immer
    wichtiger bei dem hohen Verkehrsaufkommen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven