iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 580 Artikel
Fokus auf soziale Dienste

FaceTime in iOS 11: Gruppen-Video-Chats sollen kommen

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Die nächste große iOS-Aktualisierung soll einen besonderen Fokus auf die sozialen Komponenten des iPhone-Betriebssystems legen und sich vornehmlich um den Ausbau von Chats, iMessage-Nachrichten und FaceTime-Funktionen kümmern. Eine Prognose, die die israelische Webseite „The Verifier“ veröffentlicht hat und sich auf das Insiderwissen „mit den Entwicklungsprozessen vertrauter Personen“ beruft.

Facetime

Diese sollen sogar halbwegs spezifischen Statements abgegeben und unter anderem über den bevorstehenden Start von Gruppen-Video-Chats in iOS 11 informiert haben.

So soll Apples Skype-Konkurrent Facetime nach der Herbst-Aktualisierung den Aufbau von Video-Chats mit bis zu sechs Benutzern ermöglichen. Die Video-Anrufe sollen dabei durch die Nachrichten-Applikation initiiert werden, die Gruppengespräche fortan um einen FaceTime-Button ergänzen wird, der Videoanrufe mit bis zu fünf eingeladenen Personen unterstützt.

„The Verifier“ ist bislang noch nicht mit treffsicheren Informationen über Apples zukünftige Entwicklungen in Erscheinung getreten.

Montag, 23. Jan 2017, 9:14 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei modern Family hat das schon vor längerer Zeit geklappt

  • Genau das läuft falsch bei Apple.
    Wen interessieren Facetime Gruppen Chats? Das Feature ist nett aber es gibt so viele andere Baustellen die eher abgearbeitet werden müssten. Haben die Facetime Entwickler zuviel Zeit? Gut… iMessage/Facetime Plattform übergreifend… fangt mal damit an…

    • Es interessiert mich, und zwar sehr! Meine Kinder haben beide Facetime und endlich koennen wir gemeinsam sprechen wenn wir getrennt sind!

    • Das ist ein großes Unternehmen. Größer als du dir das vorstellen kannst.

      • Man hat doch anhand der fürs Apple Auto gebundenen Ressourcen ganz gut gesehen wie „groß das Unternehmen“ ist…

    • wieso solle Apple android stärken ?? wird nicht kommen. zurecht.
      nimm halt Telegram.

      • Wieso stärkt das Android, wenn es dafür auch Facetime gibt? Glaubst Du wirklich, dass irgendeiner ein iPhone kauft, nur weil es da Facetime gibt, das er auf Android nicht hat? Wohl kaum.

        Wenn dann eher umgekehrt – Leute kaufen KEIN iPhone mehr, weil sie sich damit nicht per Videochat mit ihren Android Freunden verbinden können.

      • Video-Gruppenchats werden auch bei WA kommen, vielleicht schon vor iOS 11. Und damit wird FB auch weiterhin den Massenmarkt bedienen.
        FaceTime/iMessage dagegen werden wohl, leider leider, ihr Nischen-Dasein pflegen; nicht als Kommunikations-, sondern als Marketing-Instrument, als Alleinstellungsmerkmal für Apple.
        Ich mag FT, schon weil die Qualität deutlich besser ist, aber es hilft ja nix, wenn man damit im Regelfall nur einen Bruchteil seiner Leute erreicht. Aber für die Kommunikation ist halt WA da, auch auf dem iPhone.

      • Video-Gruppenchats werden auch bei WA kommen, vielleicht schon vor iOS 11. Und damit wird FB auch weiterhin den Massenmarkt bedienen.

        FaceTime/iMessage dagegen werden wohl, leider leider, ihr Nischen-Dasein pflegen; nicht als Kommunikations-, sondern als Marketing-Instrument, als Alleinstellungsmerkmal für Apple.

        Ich mag FT, schon weil die Qualität deutlich besser ist, aber es hilft ja nix, wenn man damit im Regelfall nur einen Bruchteil seiner Leute erreicht. Aber für die Kommunikation ist halt WA da, auch auf dem iPhone.

    • Sehe ich genau so. Wer braucht schon FaceTime-Gruppenchats. FaceTime arbeitet sowieso i.d.R schlecht und zuverlässig.

      Viel wichtiger wäre es, die iMessage App mal vernünftig zu überarbeiten. Die Sprachnachrichten sind ein einziger Krampf.
      Habe schon minutenlange Nachrichten verlorenen, weil sich der Bildschirm gesperrt hat. Man kann nicht bei den Zeiten nicht vorspulen und die „ans-Ohr- halten“ – Funktion hat noch nie richtig gearbeitet.
      Echt armselig. Aber Jahre später einen FaceTime – Gruppenchat. )-:

    • Mir würde erst mal reichen, wenn die Gerätesynchro der iMessage Nachrichten mal wieder vernünftig funktionieren würde. Ich habe iPhone, iPad und Mac. In letzter Zeit klappt die Synchronisierung die gesendeten und empfangenen Nachrichten und Bilder teils gar nicht, oft nur mit größer Verzögerung. Das war vor einem Jahr noch deutlich besser.

      • Einfach überall iCloud deaktivieren und dann wieder aktivieren.
        Dann sollte es wieder ohne Probleme klappen.
        Ich hab es hier synchron mit 2 IPhones, iPad und Mac.

      • Was lese ich da? Ein wirklich Konstruktiver Beitrag in den Kommentaren?
        Ungewohnt, aber sehr erfreulich! Vielen Dank dafür, werde ich heute Abend auf jeden Fall einmal ausprobieren.

    • Wieso meckern. Ich finds genial. Warte da schon länger drauf. Hab mich immer gefragt wieso es das nicht schon länger gibt.

    • Oh danke das du es schreibst, das zeigt eben wie vielfältig der Markt ist. Alleine in meinem Umkreis werde ich mindestens 10 mal pro Monat gefragt wann endlich Gruppenfacetime kommt. Oovoo, Facebook Messenger etc funktionieren einfach nicht gut. Ich persönlich warte da sehnlicher drauf als iMessage plattformübergreifend anzubieten.

    • Du verhälst Dich

      POSTFAKTisch

      Gehe mal davon aus, das Apple viel Geld u Ressourcen da reinsteckt, um herauszufinden was die Leute wollen.

      Mir persönlich gefallen die großen Handys auch nicht, weshalb ich immer noch das 5S benutze, ich habe aber nie daraus abgeleitet, das Apple am Markt vorbei arbeitet sondern einfach nur an meinen bedürfnissen vorbei.

  • Tja, ist ja nicht so als wäre sowas nicht schonmal in iChat da gewesen…

  • Egal was veröffentlicht wird. Ihr habt immer was zu meckern.

    • Nein – es wird nur gemeckert, weil Apple in letzter Zeit nur noch Scheiß veröffentlicht.

      Dauernd bringen sie irgendwelche überflüssigen neuen Features, die sowieso nicht ordentlich funktionieren, weil nichts ordentlich getestet und zu Ende entwickelt wird, anstatt, dass sie ihre ach so riesigen Ressourcen dafür verwenden, dass das, was da ist endlich mal bugfrei gemacht wird!

      Es ist einfach erbärmlich! Wie viele 1000 Entwickler hat Apple? Und mit ihrer ganzen Macht kriegen sie es nicht auf die Reihe ein einzelnes OS und eine Hand voll Apps so zum Laufen zu bekommen, dass nicht dauernd irgendwas anderes ist. Noch dazu lassen sie sich bei allen Features, die sie irgendwann mal eingeführt haben von der Konkurrenz überholen und in den Schatten stellen – Siri ist im Vergleich zu Google und Alexa völlig abgehängt, AppleTV ist im Vergleich zum FireTV veralter Schrott, Von den Desktop Macs gar nicht zu reden.

      Und dann haben sie nichts besseres zu tun als ihre Zeit damit zu verschwenden, dass sie unnötige Featuires rausbringen, die längst durch Drittanbieter Apps verfügbar sind – und wahrscheinlich im Anschluss den Entwicklern dieser Apps das Leben schwer zu machen, weil sie mit ihren schwachsinnigen Entwicklerrichtlinien keine Konkurrenz für Funktionen vertragen, die sie im OS auch einbauen. Das würde ja beweisen, dass es auch besser geht als Apple das macht.

      Der ganze Laden ist nur noch ein einziges Ärgernis.

      • Ich bin seit IOS 2.0 dabei. Früher gab es genauso viele Fehler. Nur hat es die Masse nicht gestört. Und der liebe Jobs hat auch damals ordentlich Mist gebaut.

      • Dass das Apple TV veralteter Schrott ist wage ich mal stark zu bezweifeln. Zumindest bei Stiftung warentest ist es for Fire TV und Chromcecast.

      • troll woanders, kauf Android und weg hier und zwar schnell.

      • +1 allerdings finde ich die Funktion sinnvoll sollte sie funktionieren.

  • Wie siehts aktuell mit den Wartezeiten für den Akkutausch beim 6s aus?

  • Skype-konkurrent???? Seit wann kann ich auf android facetime nutzen?

  • Bei anderen Chat-Programmen funktioniert der Text Chat, Audio Chat und Video-Chat in einem Programm und man kann zwischen den verschiedenen Arten beliebig umschalten. Da hat Apple noch einiges aufzuholen.

    Ebenso ist es sehr nervig dass in iMessage die Nachrichten über verschiedene Geräte nicht synchronisiert sind, so muss eine Nachricht auf allen vorhandenen Geräten gelöscht werden. Bei anderen Messenger reicht dafür aus die Nachricht auf einem Gerät zu löschen.

  • @DaM. Es zwingt dich doch keiner Apple zu kaufen. Verstehe dein Gezeter nicht. Wenn es nicht passt, dann wechsle zu einem anderen Handy/Betriebssystem.

  • Dann stell es halt ein !!! Geht doch. Alles haben wollen,aber mit nix auskennen,hä ?

  • „Fokus auf soziale Dienste“…das wäre ja mal was ganz neues, sollte es tatsächlich so kommen. Alter Wein in neuen Schläuchen, typisch Apple unter Cook. Wann haut der endlich ab?

  • Ist doch toll, dann können sich alle mit dem Akku-Problem per Gruppen-Chat zusammenschalten. Im Ernst: Das sollten die mal angehen. Nein, Apple, es betrifft keine kleine Gruppe von 6s-Besitzern. Euer Gerät ist aktuell nicht zuverlässig zu nutzen. Stand neulich im Wald und hatte mit ner Outdoor-App ne neue Route ausprobiert. Dann: Handy aus bei 79 Prozent.

  • Irgendwie ist den Leuten hier nicht klar das es sich hier um ein Gerücht von einer Webseite handelt die wie iFun selber schreibt „bislang noch nicht mit treffsicheren Informationen über Apples zukünftige Entwicklungen in Erscheinung getreten“ ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20580 Artikel in den vergangenen 3558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven