iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
"In 6 bis 12 Monaten"

Facebook News soll nach Deutschland kommen

27 Kommentare 27

Nach dem US-Start im vergangenen Jahr soll Facebook News künftig auch in weiteren Ländern verfügbar sein. Wie das Unternehmen mitteilt, ist auf der Liste der als nächstes anvisierten Staaten ist auch Deutschland zu finden.

Facebook News Iphone

Innerhalb der nächsten sechs bis zwölf Monate soll Facebook News dem Unternehmen zufolge auch in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Indien und Brasilien starten. Man wolle dafür eine kommerzielle Partnerschaft mit Nachrichtenanbietern in den genannten Ländern eingehen. Facebook zufolge sollen diese für das Angebot ihrer Inhalte über Facebook News bezahlt werden, gleichermaßen generiere man man aber auch in nicht zu verachtendem Umfang Traffic für die Verlagspartner.

Bei Facebook News handelt es sich um einen separaten Menüpunkt in der Facebook-App, über den Nutzer Zugriff auf tagesaktuelle Meldungen haben und die angezeigten Inhalte zudem nach eigenem Geschmack anpassen können. Die automatisierte Anzeige wird darüber hinaus anhand der Lesegewohnheiten auf Facebook sowie geteilter Beiträge oder gefolgter Inhalte generiert. In den USA arbeitet Facebook diesbezüglich bereits mit einer stattlichen Liste namhafter Partner zusammen. Die zu Verfügung stehenden Nachrichtenquellen setzen sich aus den Artikeln von mehr als 200 großen und mehreren Tausend lokalen Anbietern zusammen.

Wen Facebook in Deutschland ins Boot holt, bleibt abzuwarten. Das Unternehmen wird bestrebt sein, auch in den neu hinzukommenden Ländern eine ausgewogene Mischung bereitzustellen. Eine Kooperation mit dem Axel-Springer-Verlag scheint bereits eine sichere Bank. Bereits vor der Einführung von Facebook News hat sich der Facebook-Gründer Marc Zuckerberg im vergangenen Jahr mit dem Vorstandsvorsitzenden der Axel Springer AG Mathias Döpfner ausführlich über die Möglichkeiten der Integration von tagesaktuellen Nachrichten in Facebook unterhalten und in diesem Rahmen die Idee hinter Facebook News präsentiert.

Facebook News: Marc Zuckerberg und Matthias Döpfner

Mittwoch, 26. Aug 2020, 10:12 Uhr — chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na was für ein Glück dass wir jetzt auch noch Facebook’s Nachrichten bekommen

  • Bild Zeitung & Facebook, das gibt eine explosive Mischung

  • Facebook sollte man einfach komplett einstampfen. xD

  • Wie schoen, dass wir dann endlich auch die Nachrichten lesen koennen, die Facebook als richtig erachtet :)

  • Leute, wartet doch erstmal ab …

    • Soo sehe ich das auch…. aber das ist eben typisch deutsch … erstmal meckern und verfluchen …

      • Pfffff… Den ganzen Tag wird hier über Facebook gemeckert, und jetzt wollen die auch noch News bringen, als wenn wir nicht genug Newsportale hätten, und dann ausgerechnet Facebook. Und jetzt kommst du mit so einer Antwort?

      • Ich verfluche Facebook schon seit Jahren – daher bin ich nur noch bei Instagram.

      • @Asmundur @TomKee Das wird nicht nur in Deutschland kritisiert. Facebook wird in den USA seit einiger Zeit zum Thema “Fact Checking” von Teilen der Regierung angehört und was dabei aufkommt ist nicht sehr neutral.

        @Hoppala Du hast dein Sarkasmus-Schild vergessen.

  • Apple News in Deutschland würde ich bevorzugen

  • Also nur fakenews.
    Klar das Axel Springer da wieder gleich dabei ist.

    Schade, das unsere Welt immer weiter dahingeht und es nicht versteht. Die sinnvollen und hochwertigen News Apps, Foren und Publisher sterben aus und Facebook vertreibt das ganze weiter mit Werbung und Nutzerdaten.
    Na dann prost

    • Sagen wir es mal so, das hat jedermanns Oma schon gewusst: was nix kostet ist nix gescheites. Meint ihr Qualitätsjournalismus gibt für lau? Dadurch, dass es für den Leser recht wenig kostet, gibts eben Schlagzeilen zum Werbeanzeigen Verkaufen. Das steuern leider immer noch die Verbraucher selbst…

  • da kommt zusammen was vom Niveau ebenbürtig ist. Nervige Werbung auf Facebook gepaart mit Schund Nachrichten eines Axel Springer Verlages. Dann weiß Friede endlich wer alles Ihren Bildzeitungs Quatsch liest

  • …und wieder ein Unternehmen (Facebook), welches Meinungsmache per News unterbreiten wird.
    Wahrscheinlich bieten sie dann auch ABO-Modelle für Präsidentschafts-Wahlwerbung basierend auf den Gewohnheiten der eigenen Facebook-Nutzer an. Ich sehe schon die Schlagzeile : „Wahlbetrug durch Manipulation der News auf „Facebook-News – Wie die Schmiergelder geflossen sind… PILD deckt auf“.

  • Messenger: WhatsApp
    Karten: Google
    News: Facebook

    Apple hatte seine Chance; und hat sie – wieder einmal – vertan.

    Egal, machen wa noch’n paar Abos, das ist… innovativ! Yaey!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4770 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven