iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 873 Artikel

11 neue Funktionen für Instagram

Facebook: Instagram und Messenger wachsen zusammen

41 Kommentare 41

Das soziale Netzwerk Facebook hat heute sowohl die offizielle Facebook-App als auch den Foto-Browser Instagram aktualisiert und wird die Messenger-Anteile beider Anwendungen in Kürze deutlich enger als bislang miteinander verzahnen.

Messenger Insta

Fortan sollen sich sich Kontakte aus beiden Apps mit beiden Apps ansprechen lassen – die Chatverläufe werden nahezu identisch abgebildet. Gespräche zwischen Messenger und Instagram-Nutzern sind ebenso möglich wie Videotelefonate.

Instagram-Nutzer benötigen zudem kein gesondertes Facebook-Konto um den aktualisierten Messenger auf Instagram zu nutzen.

Um Instagram auf Augenhöhe mit dem Funktionsumfang des hauseigenen Messenger zu bringen hat Facebook zudem angekündigt die Instagram-App um mehr als 10 neue Features zu erweitert. Die neuen Funktionen sollen jedoch häppchenweise, über einen längeren Zeitraum hinweg ausgerollt werden.

In der Pressemitteilung zur Vereinheitlichung beider Apps behauptet Facebook übrigens, dass die Gesprächsinhalte nicht für die Personalisierung von Werbe-Anzeigen ausgewertet werden. Wie viel Substanz ihr dieser Aussage beimessen wollt, entscheidet ihr am besten selbst.

Instagram Neu

11 neue Funktionen für Instagram

Zu den neuen Funktionen für Instagram gehören:

  • Die App-übergreifende Kommunikation mit dem Messenger
  • Gemeinsame Video-Sessions und Video-Telefonate
  • Ein neuer „Verschwinden-Modus“, der gelesene Nachrichten automatisch löscht.
  • Selfie-Aufkleber für Konversationen
  • Wählbare Farben für laufenden Chat
  • Benutzerdefinierte Emoji-Reaktionen
  • Die Weiterleitung von Inhalten an bis zu 5 Freunde
  • Thread-Antworten auf ausgewählte Nachrichten
  • Animierte Nachrichteneffekte
  • Granulare Einstellungen für Benachrichtigungen
  • Bessere Werkzeuge zum Melden und Blockieren unerwünschter Inhalte.

Laut Facebook sind die neuen Funktionen von Instagram und Messenger ab heute nur in „einigen Ländern der Welt“ verfügbar, sollen aber schon bald global zur Verfügung stehen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Sep 2020 um 16:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    41 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30873 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven