iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 464 Artikel
WLAN und Bluetooth an Bord

Eve Extend: Bluetooth-Repeater für HomeKit im Anmarsch?

25 Kommentare 25

Die Münchner Smart-Home-Spezialisten der auf HomeKit-Geräte spezialisierten Eve Systems GmbH haben ein neues Produkt in der Pipeline. Dies geht aus aktuellen, von der amerikanischen FCC-Zulassungsbehörde veröffentlichten Unterlagen hervor.

Eve Systems Extend

So hat Eve Systems um die Prüfung des sogenannten „Eve Extend“ gebeten, der offenbar nicht nur ein WLAN-Modul, sondern auch eine Bluetooth-Einheit mit an Bord hat, ansonsten jedoch weder ein Display noch sichtbare Bedienelemente mitbringt.

Neben dem Reset-Knopf auf der Rückseite des „Eve Extend“ ist ausschließlich ein Micro-USB-Port zur Stromversorgung vorhanden.

Da unsere Anfrage bei Eve Systems derzeit noch auf ihre Beantwortung Antwort wartet, können wir in der Zwischenzeit nur spekulieren.

Eve Extend Wlan Bluetooth

Das Bluetooth-Modul und die Namensgebung legen nahe, dass es sich bei „Eve Extend“ um einen Bluetooth-Repeater handelt, der die Zuverlässigkeit kompatibler Smart-Home-Komponenten in größeren Wohnungen verbessern soll und eventuell auch als Brücke zwischen Heimnetz und Bluetooth-Sendern dient. Eve Systems hat aktuell vorwiegend Bluetooth-Komponenten für HomeKit-Nutzer im Programm.

Bislang bietet noch kein HomeKit-Anbieter eine entsprechende Hardware an.

In der Bedienungsanleitung des „Eve Extend“ schreibt der Hersteller:

Platziere Eve Extend innerhalb der Reichweite deines WLANS und der Eve-Geräte, die du verbinden möchtest.

Finde den perfekten Platz, indem du prüfst, ob dein iPhone bei WLAN-Empfang am gewünschten Ort eine Verbindung mit dem Eve-Gerät, das du verbinden möchtest, herstellen kann.

Schließe Eve Extend mithilfe des beiliegenden USB-Kabels an eine USB-Stromversorgung (5 V, mindestens 500 mA) an.

Öffne die Eve-App und tippe auf Gerät hinzufügen in den Einstellungen. Eve führt dich nun durch die Einrichtung von Eve Extend.

Sobald ein Eve-Gerät zugewiesen wurde, findet ausschließlich eine Verbindung über Eve Extend statt. Wenn du das Eve-Gerät an einen anderen Ort bewegen möchtest, hebe zunächst in den Eve Extend Einstellungen der Eve-App die Zuordnung auf.

Eve Extend Bilder
Mit Dank an Kasim!

Freitag, 28. Jun 2019, 17:31 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Coole Sache! Meine Eve Flare ist in der Küche wohl ein Stück zu weit weg vom HomePod und reagiert nur jedes zweite Mal richtig. Hoffe aber noch auf einen Mini HomePod, welcher dann in die Küche kommt, der würde das Problem ja auch lösen.

  • Wenn das genauso unzuverlässig wie der Rest von denen, bitte nicht.

    • Warum denn unzuverlässig? Man weiß doch, das Bluetooth nur 10-15 Meter Reichweite hat und durch Wände wird es noch weniger. Wir haben hier eine 58qm Wohnung und 2 HomePods sowie 2 Apple TVs. Von daher läuft auch alles gut, bis auf die Flare in der Küche. Die steht aber auch in einem Holzregal, was zusätzlich dämpft. Dennoch ist Bluetooth nicht schlecht, spart es doch echt ordentlich Strom gegenüber Geräten die permanent über WLAN angeschlossen sind. Ich finde, dass es schon am eigenen Kopf liegt. Man muss sich eben etwas Gedanken machen. Einen HomePod für die Küche plane ich z.B schon lange aber da wäre ein normaler etwas überdimensioniert. So viel Sound brauche ich beim kochen nun wirklich nicht. ^^ Kommt ein kleiner, so wird meine Flare auch 1A laufen. Das nehme ich in Kauf. Dennoch würde ich selbstverständlich auch WLAN-Geräte kaufen. Zum Beispiel wenn es bald daran geht, die Garage mit smarten Licht auszustatten. Da kommt Bluetooth nicht hin aber 1 Balken WLAN habe ich dort. Es muss eben alles gut geplant sein und schon läuft es.

      • Noch ein Tipp:
        Habe mir einen Eve Motion Bewegungsmelder in den Flur gehangen. Immer wenn da wer durchläuft löst das eine Überprüfung des Smart Home aus. Hat dann mal ein Eve Thermo nicht richtig geschaltet, würde ein Fenster geöffnet, wird die Heizung eben darüber deaktiviert.

      • Der Nachteil bei Bluetooth ist allerdings in stark besiedelten Gebieten und Wohnungen mit vielen wlan Netzen und Bluetooth Geräten das es auf 2,4 ghz auch immer mehr Störer gibt… da gäbe es schon bessere Möglichkeiten…aber naja klären auf hohem Niveau :)

      • Klären = klagen :)

      • Was genau ist mit Überprüfung gemeint?

      • Eve Degree nach 2 Monaten defekt, Eve Room muss alle 2-3 Monate resettet werden, zeigt sonst Mist an bei den Luftqualitätswerten, Eve Button verliert auch regelmässig die verknüpften Szenen, Eve Energy lässt sich auch nicht mehr schalten -> Reset nötig, Luftqualitätswerte können nicht als Auslöser für Eve Energy benutzt werden (laut Elgato Apples Schuld) etc. etc.

        Wäre es nur eines davon, okay, Montagsgerät, aber so muss ich sagen unausgereifter Elektro-Schrott.

      • All diese Probleme habe ich hier nicht, läuft alles Perfekt.
        Ja, man kann weder die Luftqualität, noch die Luftfeuchtigkeit als Auslöser nutzen – Liegt tatsächlich an Apples HomeKit.

      • @Gari: Habe einfach für alle Möglichen Automatizionen ein „doppeltes Netz“ gespannt. Ab und zu reagierte zum Beispiel im Bad die Heizung nicht auf den Fenstersensor. Besonders wenn man das Fenster von „gekippt“ zu „ganz auf“ wechselte. Plötzlich fing die Heizung wieder an zu heizen. Nun ist es so, geht wer bei mir durch den Flur, löst es erneut eine Überprüfung aus (Bei Bewegung und Fenster auf – Heizung ausschalten). Seit dem läuft alles rund. Dies habe ich für alles mögliche erstellt, war auch ein ganzer Nachmittag an Arbeit. Geht wer durch den Flur, und die Luftfeuchtigkeit liegt bei unter 45%, gehen die Befeuchter an. Man kann nämlich die Luftfeuchtigkeit nicht als Auslöser in HomeKit nutzen aber der Wert lässt sich durchaus einbeziehen. Durch den Flur geht eigentlich immer wer, von daher perfekt. Habe dies auch im Haus bei meinen Eltern gemacht. Da sind Bewegungsmeldern im Treppenhaus und nochmals in jedem Etagenflur. Einfach überall da, wo immer mal wer durchgeht. Man darf es dabei auch nicht übertreiben. Bei zu vielen Befehlen, quasi im Sekundentakt, hängt sich HomeKit auf. Drum immer auf 1 Minute stellen.

  • Ich hab meine bisherigen HomeKit-Dinge (Licht) über die Hue-Bridge, also diesem Zigbee-Standart, eingebunden. Dadurch erweitern sich die Geräte selbst, weils sie die Signale angeblich durchreichen. Funktioniert jedenfalls super! Hab hier über mehrere Räume guten Empfang, Bewegungsmelder, Lampen – klappt alles wunderbar. Mein ATV ist dabei das Tor zur Aussenwelt. Top!

  • Ich hätt gerne einen per LAN/WLAN angebundenen Hue Repeater… dieses theoretische jede Birne dient als Repeater funktioniert man nicht bis absolut unzuverlässig

  • Ich hoffe der Hub nimmt automatisch die Daten der Einzelgeräte auf und speichert sie auch mal länger. Hab oft das Problem, das ich Lücken habe, da ich nicht alle 20 Tage synchronisiere. Wenn ja wäre das sofort gekauft.

  • Ob die Avea-Lampen damit Homekit-fähig werden???

  • Wenn ich das so lese scheine ich Glück mit meiner derzeitigen Zusammenstellung meiner HomeKit Geräte. Bisher über 15 Lampen , Thermostate und Steckdosen von Hue und Eve und bisher noch keine Probleme festgestellt (Wohnung)
    Interessant wird es sicher, wenn man einen Aussenbereich mit integrieren will/muss.

  • Die wievielte “toll designte” Elektronikdose stellen wir uns damit ins Wohnzimmer?

    Bin nur ich der Meinung, dass das in die vollkommen falsche Richtung läuft?

  • Habe mal mit Eve Entwicklern gesprochen.
    Das Device wird bis zu 8 Bluetooth Geräte unterstützen. Geplant ist, dass auch Drittanbieter gehen. Jedoch ist dies laut Apple zurzeit nicht erlaubt. Das Geräte wird in Home als Gateway angezeigt werden. Alle Einstellungen werde über die Eve App erfolgen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25464 Artikel in den vergangenen 4336 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven