iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 092 Artikel
   

Euro 2008: EM-Planer und Hintergrundbilder für das iPhone (in Deutsch)

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

280emem.pngVor wenigen Tagen in der iSpazio-Source veröffentlicht gibt es mit Euro 2008 einen komplett iPhone-tauglichen Planer für die anstehende Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Kollege Michl von apfelphone schiebt nun die passende deutsche Übersetzung der Applikation hinterher und ermöglicht den Download – so lange die deutschen Sprachdateien noch nicht im Original-Repository enthalten sind – über folgendes Repository: s.apfelphone.net

iPhone-Hintergrundbilder, sowie einen passenden iPod-Kalender zur WM findet ihr hier.

Montag, 02. Jun 2008, 14:42 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • alles nur geklaut, http://www.iphone-forums.de

    afa2006 & luc0r haben an der übersetzung gearbeitet, und sie online gestellt, exakt ca. 1 stunde später war sie bei apfelphone.net und komischerweise finde ich in der version von apfelphone, meinen Regeltext, den ich selber herausgesucht habe, und 2-3 Fehler, die ich nicht behoben habe, sind bei Michi auch drin..

    und er ist mit seinem 2. Nick bei uns angemeldet und hat darauf gepocht, wann ich die Übersetzung endlich online stelle..

    Mehr zufälle kann es nicht geben!!!!!!!

  • So etwas könnte man doch locker als Webapp machen. Das wäre von der Programmierung her einfacher und leichter zu warten.

    Und man braucht keinen Jailbreak.

    Wenn es den App Store schon gäbe, dann würde das Teil wahrscheinlich sogar für 10 Euro verkauft werden…

  • du kannst mir jetzt viel erzählen aber ich glaube dir kein wort….
    du hast es geklaut und das es sowas wie ein copyright gibt ist dir wohl nicht bekannt…ich würde dir raten ganz schnell hier was aufzuklären…

    es ist sehr auffallend das du nur ein paar sachen erstezt hast!!

    Indiz: EM-Guide Euro 2008 – das du genau den gleichen Titel nimmst wie wir ist mehr wie unwahrscheinlich!

    Ich werde dir weiter Sachen aufzeigen und ich rate dir jetzt nochmals die ganze sache ganz schnell aufzudecken, sowas ist kein kavaliersdelikt und kann ne menge ärger geben!!

    gruß luc0r

  • ich hermute es eher andersherum. Apfelphobe ist fuerr sehr gute Anleitungen beruehmt.

  • Also wenn ich mir das im Forum so ansehe.. Hat def. mal wieder apfelphone geklaut. Und sehr gute Anleitungen, naja! Wäre ja nicht das erste mal das sie schnell was übernehmen und ihren Namen drauf setzten. Ist einfach ne sauerei!

    Da sieht man ja schön die Dialoge:
    http://iphone-forums.de/showth.....?tid=19596

  • Ach ja und in eine Source aufnehmen ist ja alles schön und gut, aber dann zu sagen „ich hab’s übersetzt“!

  • das ist es ja..

    er kann es gerne veröffentlchen, aber dann soll er nicht meinen und luc0r´s namen aus dem programm löschen, und sagen er hats selber gemacht..

    wie gesagt, alles ist dasselbe, selbe texte, selbe überschriften,

    er hat sich bei uns mit seinem 2. nicknamen, den er auf seiner eigenen seite nutzt heute bei uns angemeldet, und jetzt behauptet er, er hat nichts gemacht, und wüsste nichts davon..

    der geilste satz ist,
    der original „Regel-Text“ war gute 2 Seiten lang, den hab ich komplett gelöscht und mit einem Deutschen kurzen text ausgetauscht, und er meint, „wir haben wohl den selben übersetzter benutzt“

    da denk ich mir, welcher übersetzer, kürzt einen text und schreibt diesen komplett um, in perfektem deutsch?!?

    und jetzt ist es soweit, das er sich nicht mal dazu äußert, und meine kommentare auf apfelphone.net nach und nach löscht..

    @Kunlllkarl

    Das es andersherum ist, geht gar nicht…da wir unseres VOR apfelphone.net released haben, seines kam exakt eine Stunde danach heraus, und da hatte er auch genug zeit um die fehlenden Umlaute wieder einzufügen..

    ich finds einfach nur peinlich und erbärmlich, als admin einer seite, sowas abzuziehen…

  • Das bei apfelphone.net die Kommentare für den passenden Beitrag gesperrt sind sagt doch auch schon alles.

  • Apfelphone.net is für mich gestorben.
    vor der em werd ich noch meine version releasen mit bildern un so werd deinen text nehmen wenn dus erlaubts afa2006
    schreib mir mal ne mail: kraussco@web.de

  • Ne, mal im ernst. Lasst einfach einen Anwalt in eurer Nähe eine Abmahnung schreiben. 100-200€ für so eine Urheberrechts-Verletzung sollten dabei für euch drin sein und der Anwalt wird vermutlich auch nochmal 300€ an Anwaltskosten draufschlagen, die auch er zahlen muss. Ist zwar ein wenig Aufwand für euch, aber dann wird er sich so eine Sache demnächst besser überlegen und ihr werdet sogar für eure Arbeit entlohnt. :) *cokt*

  • So leid mir das tut da is open source nicht urheberechtlich geschützt auch wenn ich net versteh wieso die össis au die termine von viertel und halb finale eintragen.
    michl hat keine ahnung von programmieren net mal mit html da haz er im credit teil doch tatsachlich en link auf apfelphone.net gelegt klappt natürlich net

  • @affe: ja du bist auch einer von den ganz schlauen, hm? nur wegen einer dummen übersetzung so ein theater anfangen… schon mal dran gedacht das es den anderen nicht intressiert hier?

  • Einige Leute sollten sich vielleicht vor dem Posten mal mit dem deutschen Urheberrecht beschäftigen.

    Ich hab mir das Paket jetzt nicht genau angeschaut, aber solange keine Lizenz beiliegt, in der die Ersteller klar erkennbar ihre Rechte weitergeben, gilt weiterhin das ganz normale Urheberrecht. In so einer Lizenz wird aber meist auch zumindest die Namensnennung geregelt und da es ja scheinbar unter einem anderen Namen veröffentlicht wurde, wäre das schon ein Verstoß gegen diese Lizenz. Dieses Urheberrecht muss nicht angemeldet oder Gekennzeichnet werden. Selbst das ©-Zeichen ist nicht notwendig.

    Man kann im Übrigen nach deutschem Recht nur die Nutzungssrechte vererben und nicht aufgeben, der Urheber bleibt man weiterhin. Da die Urheber in diesem Fall auf eine ausdrückliche Namensnennung hingewiesen haben liegt eine klare Rechtsverletzung vor.

    coding: Da du scheinbar ein Sympathisant der betroffenen Seite bist würde ich die Bälle (passend zur EM) mal ganz flach halten. Vielleicht interessiert es dich nicht, aber die Geschädigten scheinen ja hier mitzulesen wenn sie schon selbst posten, von daher denke ich, dass mein Beitrag schon auf Interesse stößt. So ein Verhalten kann man einfach nicht dulden, schon gar nicht in solchen kleinen Fällen.

    Ja solchen Ärger haben Leute zuhauf im Internet, aber zum Glück ist die Rechtslage da mittlerweile ziemlich genau geregelt. Im Übrigen könnt ihr eine Abmahnung auch ohne Anwalt schreiben und sie bleibt dabei weiterhin gültig, allerdings würde ich auf jeden Fall einen hinzuziehen, da sie auch entsprechend formuliert sein muss um wasserdicht zu sein.

    Ich wünsch euch viel Glück bei der Sache, und macht weiter so. :)

  • macht mal, dass man da spielstände eintragen kann, so ist es nicht wirklich hilfreich, aber immerhin weiß ich jetzt die termine

  • soweit ich weiß, ruft das programm die daten bei ispazio ab,

    das heißt, sobald ein spiel beendet ist, und ispazio die Daten des Spiels einträgt und ihr das Programm neu öffnet, ruft das Programm die aktuellen Stand der „Datenbank“ ab und ihr habt die Spielstände im Programm drin.

    werd mich da aber gleich nochmal schlau machen, iSpazio und viele andere Seiten wissen von der Sache schon bescheid und sind von Apfelphones(Michi) Aktion nicht begeistert, und wollen desweiteren unsere Version veröffentlichen,

    zudem Michi für sowas wohl bekannt ist, und so etwas als Admin einer Site durchzuziehen, finde ich gegenüber der User etwas armseelig, daher ist Apfelphone für mich definitiv gestrichen.

    Inzwischen hat Michi zugegeben unsere Überschrift übernommen zuhaben „EM-Guide Euro 2008“, aber die Texte zu den Stadien, die „luc0r“ selber aus dem Internet zusammengesucht und teils umgeschrieben hat, und mein Text den ich unter „Regeln“ eingesetzt habe, scheint er wohl durch Gedankenübertragung erhalten zuhaben, und sagt wir hätten wohl „gleichzeitig dasselbe vorhaben gehabt“.

    Ich finde inzwischen haben zuviele Apfelphone-User sich negativ über die Aktion von Michi und über Michi selbst geäußert, dazu viele weitere iPhone-Seiten, und da auch Michi für solch Aktionen bekannt sein soll, finde ich hat er nur noch 2 Möglichkeiten:

    1. Er bleibt bei de Aussage, er habe dieselben Gedanken zurselben Zeit wie Wir gehabt (inklusive Schreibfehler;-) ), die User die sich bisher mit dem Thema befasst haben, sehen die Indizien, denken sich Ihren Teil und streichen Apfelphone, so wie es schon viele getan haben.

    2. Er entschuldigt sich, zieht seine Version zurück, stellt unsere Online wenn er möchte, dagegen hätten wir auch nichts, und hofft auf eventuelles Verständnis der User für sein Kindisches und Peinliches Verhalten als Admin & Gründer der Seite und steht mit halben Bein wieder im reinen…

    Rechtliche Schritte indem Sinne haben wir uns zu Gute überlegt, und hoffen immernoch auf Einsicht von Michi, dies hat er in einer E-Mail ja mit den genannten kommentaren wiederlegt.

    iSpazio selbst hat Apfelphone.net durch diese Aktion schon auf der Abschlussliste.

    Weitere kommentare & Meinungen sind gerne erwünscht, bzw. Ich bitte doch sehr darum!

    MfG

    afa2006

  • @kraussco,

    meld dich bei mir über iphone-forums.de

  • Ich wollte euch nur darauf hinweisen das die Übersetzung von dem Euro2008 Guide nicht nur aus dem Kopf von euerem Foren Guru MichI stammt, es handelt sich dabei ursrünglich um eine Übersetzung von mir und von afa2006. WIr haben es in Mühevoller arbeit erstellt, und MichI meint sich die Lorbeeren aufsetzen zu dürfen:

    siehe hier:
    http://www.apfelphone.net/2008.....f-deutsch/
    und hier
    http://www.iphone-ticker.de/20.....n-deutsch/

    Beweise gibt es genug, er hat wesentliche Teile einfach übernommen und seinen Namen unter das Ganze gesetzt.
    Orginal:
    [img]http://www.bilder-hochladen.net/files/28qf-3a-jpg.html [/img]

    Geklaut:
    [img]http://www.bilder-hochladen.net/files/28qf-39-jpg.html[/img]

    Danke für euere Aufmerksamkeit

    –>hier geht es zu dem Thread der wahren Ersteller…
    [url]http://iphone-forums.de/showthread.php?tid=19596[/url]

    Bleibt zu sagen das wir an der Sache dran bleiben und es auch nicht so einfach hinnehmen werden!

  • Ich wollte euch nur darauf hinweisen das die Übersetzung von dem Euro2008 Guide nicht nur aus dem Kopf von euerem Foren Guru MichI stammt, es handelt sich dabei ursrünglich um eine Übersetzung von mir und von afa2006. WIr haben es in Mühevoller arbeit erstellt, und MichI meint sich die Lorbeeren aufsetzen zu dürfen:

    Geklaut:
    http://www.bilder-hochladen.ne.....9-jpg.html

    Original:
    http://www.bilder-hochladen.ne.....a-jpg.html

    Ihr werdet keinen Unterscheid erkennen, weil es einfahc übernommen wurde!! Gratuliere!

  • Naja, eine Abmahnung ist ja ein „freundlicher“ Hinweis und bitte zur Unterlassung und sollte erst eingesetzt werden, wenn eine normale Bitte nicht zum Erfolg führt. Man kann auch ohne vorhergehende Abmahnung direkt Klage beim zuständigen Zivilgericht einreichen, allerdings muss man dann die entstandenen Verfahrenskosten bis zum Zeitpunkt der Anerkennung selbst tragen. Insofern: Mit ner Abmahnung seid ihr auf der sicheren und günstigen Seite.

  • Abmahnung mit unterlassungserklaerung und fertig. In der Regel wollen die anwaelte dafür gar kein Geld – nur eine Vollmacht. Die setzen dann einen Streitwert von 25000 ein ( dagegen soll apfelphone erst mal klagen, ist der standardstreiwert bei solchen kleinen Sachen) und apfelphone zählt nur den Anwalt ( ca 1000 euro) und wenn erbdie UE nicht unterschreibt gleich noch ne EV beantragen. (einstweilige verfuegung) – macht alles dein Anwalt für lau! Und sobald die UE unterschrieben ist im Web suchen ob irgendwo noch seine Version existiert ( es reichen wildfremde Seiten) dann wird noch der Betrag wegen verstoß gegen die ue faellig ( ca 7000 – 10000 euro ) – Gib einfach deine Unterschrift unter eine Vollmacht einem Anwalt. Gern kann ich das dürr dich machen. Kontakt ueber Impressum.

  • Sorry für Fehler – iPhone in der bahn.

  • Mein Gott, das hier ist das Internet. Was erwartet ihr? Halt du einfach mal den Ball flach, klar ist ärgerlich, aber deshalb so einen Aufwand? Chillt mal.. *cokt*
    @Affe: Schonmal was von Schöpfungshöhe gehört? Abgesehen davon hat der Original-Verfasser ja hier geschrieben, dass er selbst Teile der Regeln kopiert hat, wär quasi nen Schuss ins eigene Bein ;).

  • Natürlich gibt es eine Schöpfungshöhe, nur ist die nicht sonderlich schwer zu erreichen. Das solltest du eigentlich wissen, wenn du schon einen Kommentar dazu abgibst. Da die Ersteller eindeutig Wikipedia als Quelle angeben, befolgen sie deren Lizenz und sind somit aus dem Schneider. Sollten die Texte komplett kopiert sein besitzen sie natürlich nicht das Urheberrecht dafür und dieser Teil steht unter der Wikipedia Lizenz. Für den gesamten Rest, den sie selbst geschrieben haben besitzen sie es allerdings.

    Gerade weil dies das Internet ist sollte man auf die Einhaltung seiner begründeten Rechte achten. In diesem Fall ging es sogar nur um die Nennung der Namen, sonst nichts. Eine wirklich arme Welt, in der man nicht mal mehr das erwarten kann. Natürlich kann man dafür aber kein Verständnis von Leuten erwarten die täglich selbst die Rechte anderer über eMule und Co. verletzen… *cokt*

  • Also ich hab die 3 Apps getestet (apfelphone iphone-forumes ipod.backshot) und die beste für mich ist die von ipod.backshot.eu klingt nicht so nach google übersetzer. source ipod.backshot.eu/repo/repo.xml wenn ich mich nicht irre. und chillt euch mal ist nur ne app *cokt* *bier* *latte*

  • @ Kunlllkarl

    geb mir mal deine kontakt adresse oder irgendwo wo ich dich erreiche!!

  • Wenn Interesse besteht, kann ich gern die Abmahnung (inkl UE) für die Geschädigten Versenden. Ich benötige lediglich eine unterschriebene Vollmacht mit vollstaendiger Adresse von den Abmahnenden. Ich wuerde Euch als kleine Aufwandsentschaedigung 250 Euro zukommen lassen. Sollte die Gegenpartei (wovon nicht auszugehen ist) die UE nicht unterschreiben, dann koennen wir eine EV beantragen. Dafuer waere es dann allerdings ratsam, wenn Ihr beide gegenseitig schriftlich bezeugen koennt, dass Ihr die Texte uebersetzt habt. Um meine Gebuehren fuer die Abmahnung/UE braucht Ihr Euch nicht zu kuemmern, die bekomme ich zwangslaeufig. Ich werd den geringsten Streitwert von 25.000 Euro ansetzen, so dass ich knapp unter 1000 Euro (Brutto) bekomme. Eventuelle koennen wir auch fuer jeden Einzelnen von Euch eine UE schreiben – das muessten wir nochmal besprechen – wuerde jedem von Euch 250 Euro bringen, und mir natuerlich die doppelten Gebuehren. Und wie gesagt, Ihr seid im Recht – also keinerlei Risiko fuer Euch!

    Gruss W. Ramus

  • Kopfschüttler Nr. 2

    Ohmann, erst aus der Wiki abschreiben und dann noch solchen Terz veranstalten….

  • Das Problem ist, dass man bei Wikipedia abschreiben darf, solange man die Quelle nennt. Die gleichen Rechte haben die beiden ja auch anderen Nutzern eingeräumt, nur deren Namen wurden beim „Abschreiben“ eben nicht genannt.

  • ich würde gerne alles weiter per email oder telefon besprechen und nicht hier…

    luc0r@gmx.de

  • Kopfschüttler Nr. 2

    @Affe, natürlich hast du Recht und die ganze Sache ist eher unschön.

    Was aber imho viel schlimmer ist, die beiden Jungs (ja, wenn ich den Avatar von afa2006 auf iphone-forums anschaue drängt sich mir diese Assoziation geradezu auf) haben nach eigener Aussage (siehe Thread im besagten Forum, Link hier Comment Nr.6) ungefähr 2 Stunden für eine Übersetzung gebraucht und bißchen aus der Wiki kopiert und jetzt hängt hier ein Streitwert von 25k € in der Luft. Da verschieben sich doch etwas die Relationen. Ganz abgesehen davon, dass ich Augenkrebs bekomme wenn sich hier gleich die Geier (=Anwälte) tummeln und „für eine kleine Aufwandsentschädigung“ ihre Dienste anbieten. Da wird mir schlecht.
    Inwiefern eine Übersetzung geistiges Eigentum ist müsste wahrscheinlich auch noch zu klären sein.
    Naja, jeder verkauft sich so gut er kann, oder wie sagt man? ;-)

  • Oh mein Gott. Mal ehrlich luc0r, wie alt bist du? Bei dem Nick kann man sich ja seinen Teil denken.
    Wenns mit ehrlicher Arbeit nicht funktioniert, fängt man halt damit an, gibt ja genug „Anwälte“, die ihren Lebensunterhalt dadurch verdienen. Guck dir doch mal diese „Angebote“ an, fällt dir da nicht was auf? Denkst du deren Antrieb sind deine Rechte? Die wollen einfach nur kassieren, keiner hat was zu verschenken (Im Regelfall..). Geht es dir wirklich um den Text oder nur ums Geld? Vielleicht hat die Gegenpartei (Name entfallen, sorry) ja eine Familie, Frau und Kind, die auch ernährt werden wollen, beschenkt werden wollen, willst du das kaputt machen, damit du dir ne Playse kaufen kannst? Wie würdest du über solche Praktiken denken, wenn dein Vater als Hobby bloggt und dann wegen einer solchen Lappalie plötzlich ein Monatsgehalt fehlt.

    „Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein“ ;)

    P.S.: Ich befürworte eine solche Verletzung deiner Rechte natürlich nicht, aber denk noch mal drüber nach, bevor du die Sache jetzt vor ein Gericht ziehst. Wie lange hast du daran gearbeitet? Ne Stunde? Ich kenn mich nicht mit html aus, aber für die Übersetzung wär das ne Schätzung.

  • also mal vorweg,

    Die ganze Sache auf gerichtlicher oder Anwaltlicher Basis laufen zulassen, haben wir hier nie gesagt, was ich oder luc0r gesagt haben, man hat sich SCHLAU gemacht, was denn überhaupt „logisch“ oder „machbar“ „wääääääre“…

    desweiteren, was ist mit meinem Avatar bei iPhone-Forums.de?

    Schlimm das ich auf dem Bild einen 3mm Haarschnitt habe, und mir 5 Stunden lang solch ein Muster reinrasieren lassen habe?

    Bin ich deswegen gleich schlechter als du?!

    Grade wenn man keine Ahnung hat, sollte man den Mund halten, da das Bild dort auch schon gute 3-4 Jahre alt ist, und was meine „Herkunft“ oder „Tätigkeit“ angeht, die manche an so einem „Bild“ gleich ausmachen, ich bin Regionalleiter bei einem sehr große Telekommunikationsanbieter..

    nun gut, die sache ist gegessen, ich werde in Zukunft Übersetzungen oder Programm-Updates die meinerseits kommen sollten, mit kleinen Fingerabdrücken versehen, so das es dem „nachbearbeiter“ nicht auffällt, ich an diesen aber feststellen kann, das es MEINE Arbeit ist..

    Ich denke das Thema sollte hiermit gegessen sein, ladet euch die Version runter die euch am meisten gefällt, und fertig..

    und danke an die User, die es zumindest für soweit gut empfunden haben, um ein DANKE an uns bzw. die anderen Übersetzer bzw. Programmschreiber auszusprechen…

    Gibt ja leider viele von denen, die wollen nur schnell haben haben haben, und kriegen nicht mal ein danke raus, und wenn dann eine kleinigkeit nicht läuft, ist das gejaule groß…

    Nun gut, danke an diejenigen für die Unterstützung und die größtenteils hilfreichen kommentare.

    Schönen Abend noch,

    mfg
    afa2006

  • @Anwälte & Möchtegernanwälte:
    Ist die Ertragslage mitlerweile so schlecht, dass Ihr für’s miese Abmahngeschäft schon in Blogs akquirieren müsst? Glückwünsch zur Berufswahl, wenn Ihr nix besseres zu tun habt!

  • die anwaelte machen nur ihre arbeit! Schuld ist das System und nicht die, die es Nutzen!

    Benni

  • die Texte im em-guide scrollen übrigens unharmonisch und nicht wie vom iPhone gewohnt.

    Für eine Wikipedia Abschrift solch ein Aufruhr zu machen ist nicht verhältnismäßig.
    Das die korrekten „Urheber“ nicht erwähnt wurden ist trotz allem nicht seriös und wirft ein schlechtes Licht auf apfelphone.

    Gute nacht und vertragt euch wieder ohne die „sogenannte Hilfe von „““Professionellen““““ Anwälten“

  • Jungs, das wär alles nicht passiert, wenn ihr die übersetzung fertig gemacht hättet und sie als feedback an den richtigen entwickler geschickt hättet. anstatt eigene repos mit apps zu versorgen die dann nur schwerlich up-to date gehalten werden können.

  • eben, mann… vertragt euch wieder!
    wenn an gleicher stelle hier industriemonteure internas über das nächste iphone von herstellern in asien rausplaudern meckert ihr ja auch nicht, und dass diese jungs geheimhaltungsvereinbarungen unterschreiben mussten bevor sie die bude dort betreten haben ist mal ziemlich sicher! also… wer heutzutage sein geistiges erbe nicht schützt kann eben nur hoffen dass ihm keiner böses will. in diesem fall also blöd gelaufen… ich bleib jedoch froh dass es das app gibt :-))

  • lol ihr seit sooo traurig… afa2006 redet hier vom copyright, welches angeblich von michl verlezt wurde, aber ihn interessiert es nicht dass, wenn er das programm geschrieben hat, er schwierigkeiten mit der uefa bekommen könnte weil er das UEFA-logo geklaut hat…
    hmmm

  • wer lesen kann, ist klar im vorteil,

    zeig mir bitte die passagen, in denen ich davon reden ;-)

  • #3
    „du hast es geklaut und das es sowas wie ein copyright gibt ist dir wohl nicht bekannt“

    mfg ;-)

  • hehe, find ich geil wie du meinst lesen zu können,

    nun achte auf den nicknamen von Post #3 und vergleiche ihn mit meinem nicknamen ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21092 Artikel in den vergangenen 3637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven