iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 841 Artikel
Fusionskontrolle sieht keine Probleme

Shazam-Übernahme durch Apple: EU gibt wohl grünes Licht

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Apple hat bereits im vergangenen Jahr das Interesse bekundet, den Musikerkennungsdienst Shazam zu übernehmen. Auf diese Ankündigung hin wurde zunächst jedoch die Europäische Kommission aktiv. Die Behörde hatte das Vorhaben auf Eis gelegt und mitgeteilt, dass der geplanten Übernahme eine Prüfung auf Basis der EU-Fusionskontrollverordnung vorausgehen müsse. Wie es scheint, konnten die anfänglichen Bedenken nun ausgeräumt werden, einer Freigabe durch die Kommission steht wohl nichts im Weg.

Apple kauft Shazam

Die Nachrichtenagentur Reuters nimmt mit Bezug auf mit der Angelegenheit vertraute Personen eine offizielle Erklärung der EU vorweg. Demnach ergab die Prüfung keinen Anlass, die Übernahme von Shazam durch Apple mit irgendwelchen Auflagen zu verbinden.

Bedenken hatten die Pläne mit Blick daraufhin ausgelöst, dass Apple Konkurrenten wie Spotify in der Anzeige der Shazam-Ergebnisse benachteiligen oder sich Vorteile durch geänderte Lizenzmodelle verschaffen könnte. Laut einer EU-Stellungnahme wurde befürchtet, dass das Vorhaben erhebliche nachteilige Auswirkungen auf den Wettbewerb im Europäischen Wirtschaftsraum haben könnte.

Laden im App Store
Shazam
Shazam
Entwickler:
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 23. Aug 2018, 11:30 Uhr — chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer benutzt überhaupt noch Shazam?

  • Ich nutze es erst seit mehreren Jahren. Sorry dafür.

  • Also ich benutze seit 2011 SoundHound und bin da bis vor nem Jahr sehr zufrieden gewesen. Habe dann mal aus Spaß Shazam benutzt, weil ich ein Lied nicht gefunden habe. Da hat Shazam das auf Anhieb gefunden. Die Erkennung läuft auch super schnell meiner Meinung nach als bei SoundHound. Ich finde die App seit dem toll. :)

  • Hoffentlich schmeißen die Geier nicht die Spotify-Anbindung raus …

  • Mir hat auf die Schnelle schon oft Siri geholfen.

    • Und genau das basiert ja auf eine Shazam Anfrage. ;)

      • @Al Bundy 23.08.2018, 15:07 Uhr: Korrekt meinst Du vorliegend, Al Bundy, folgendes: „Und genau das basiert ja auf eineR Shazam – Anfrage. ;)“

        Rechtschreibung und Grammatik solltest Du also noch etwas üben, Al.

      • @Al Bundy 23.08.2018, 15:07 Uhr, eigener Korrekturnachtrag: mein eben getippter Kommentar enthält den folgenden Tippfehler: „…, Al Bundy, f olgendes: „… „: korrekt sollte es aber heißen: „…, Al Bundy, F olgendes: “ … „: sei hiermit entsprechend berichtigt.

        Das war mein Fehler, tut mir leid.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23841 Artikel in den vergangenen 4068 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven