iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Es geht wieder los: Foxconn produziert die 4. iPhone-Generation

Artikel auf Google Plus teilen.
108 Kommentare 108

Wenn es im kommenden Juni/Juli um die Vorstellung der 4. iPhone-Generation geht, wollen wir auf einen alten Dezember-Artikel verlinken können und schreiben „sechs Monate nach der ersten Twitter-Meldung, hat Apple nun mit der Auslieferung der von Foxconn produzierten Geräte begonnen…„. Also bereiten wir uns schon mal vor.

So berichtet Appleinsider über das Twitter-Zitat des Mobile Review Chefredakteurs, Eldar Murtazin. Murtazin gilt als verlässlicher Insider und schreibt in seinem Twitter-Stream: „Foxconn received order for next generation iphone“.

Den Startschuss hätten wir also abgefeuert, lehnen uns zurück und warten voller Vorfreude auf die ersten verschwommenen Fotos, die üblichen Analysten-Voraussagen und den nicht abreißen wollenden Strom waghalsiger Spekulationen. Same procedure as every year.

twitzit.png

Donnerstag, 10. Dez 2009, 17:11 Uhr — Nicolas
108 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Also ich hoffe ja das es dann einige Verbessrungen geben wird:
      – Besserer Akku
      – Bessere Kamera (höhere Auflösung)
      – Licht für die Kamera
      – Bessere Antenne
      – Schneller Prozessor
      – Bessere Qualität z.B. meine Silbernen Knöpfe sind schon raus gefallen gewesen musste ich mit Sekunden Kelber fest kleben.
      – Bluetooth sollte Kompatibel mit andere Geräte sein und schnellerer Zugriff
      – Java fähig sein
      – Home Taste frei definierbar sein

      Denke das war es erst mal

      • Home-Taste frei definierbar? Das ist doch Software- bzw. Firmware-Sache. Und da würden mir noch zig andere Sachen einfallen.

        Hardware-mäßig würde ich mir ein Display mit 480 x 800 Pixel Auflösung wünschen. Und ein kratzunempfindliches Gehäuse.

      • Im großen und ganzen stimme ich da mit dir überein. Allerdings würde ich die Liste noch um eine echte QWERTZ-Tastatur erweitern. Ich habe momentan einen Palm Pre und es ist einfach nur wundervoll wieder eine richtige Tastatur zu haben. Man kann wieder blind tippen und es ist wesentlich komfortabler als eine reine Bildschirmtastatur.
        Dazu vielleicht noch n-Draft-WLan und vielleicht mal die Option, über WLan zu syncen…
        Dann wärs ein wirklich geiles Handy =)

      • Wieso denn IEEE 802.11 draft-n? Seit September ist der Standard von der IEEE ratifiziert ;)

        Aber eine analoge QWERTZ-Tastatur? Die würde ich persönlich glaube ich abbrechen. Aber mich erstaunt es immer wieder das es scheinbar wirklich so kleine Menschen gibt, die da die gewünschten Tasten treffen :O

      • „Besserer Akku“
        – einen schlechteren werden sie wohl kaum einbauen. Die Leistung könnte allerdings durch OLED verlängert werden.

        „Bessere Kamera (höhere Auflösung)“
        – oh man ey…. ein besseres Objektiv plus Sensor bringen wesentlich mehr wie der blöde Pixelwahn den Geiz ist geil und der Mario Barth Laden allen eingetrichtert haben

        „Bluetooth sollte Kompatibel mit andere Geräte sein und schnellerer Zugriff“
        – wird nicht kommen da Apple nicht will das wir Musik tauschen sondern wir sollen die KAUFEN !

        „Java fähig sein“
        – Das iPhone IST Java fähig, genauso wie Flash auch funktioniert

        „Home Taste frei definierbar sein“
        – Das ist nur eine Softwareseitige Einstellung, die schon viele Apps wie Orbit mit ändern.

        @Gerald: WENN eine qwertz Tastatur kommt kann Apple ihr Gerät behalten und ich bleibe beim „alten“ iPhone

      • Java? Wie wärs mit Flash?

    • Ganz wichtig wäre die Swype Technologie die für alle mobilen Platformen angeboten wird. Damit lässt sich die Eingabe der Tastatur durch Pfade sehr beschleunigen.

      Ach Nein, wir sind ja bei Apple. Da darf ja kein Programm die Tastatur und Funktionen des Systems verbessern. :(

    • Der Akku sollte entlichmal zum rausnehmen sein

  • Ich freue mich schon auf das „Rate mal mit Rosenthal“……

  • Bin mal gspannt ob die kammera besser wird und das neue Netz das UMTS ablöstit drinn ist

    • Das neue LTE Netz ist in der Erprobungsphase, der Aufbau der Netze wird 2010 erst beginnen und wird bis Juni nie fertig sein, und auf allen wichtigen Märkten weltweit schon gar nicht zur Verfügung stehen. Das kannst du vergessen. Frühestens 2011.

  • Da warte ich doch schon seit Januar drauf :)

  • Boahh ich freu mich richtig!!!!sitze hier mit dem 3g und will mir das 3gs nicht holen!warte jetzt lieber halbes jahr :-)

    P. S. Hamme seite!!ohne euch geht nix!!

  • Uii da bin ich ja mal gespannt ;-)

  • ich glaub das kommende iphone wird nur in einer farbe ausgeliefert! flieder!!! ;)

  • Ich hab allein nun schon ein paar Wochen auf diesen Artikel gewartet;)

    Bin ja mal wieder gespannt was sich die leute so alles einfallen lassen bzw was alles in den feuchten träumen ans licht kommt^^
    Von (wie schon beim 3Gs behauptet wurde)
    128GB, über Front-Camera für Videotelefonie,
    wenn’s um Design geht- ne Keilform oder ein leuchtender Apfel auf der Rückseite, Matter oder Schwarzer Chrom Rahmen u 8 verschiedene Gehäusefarben…

    Let the Show begin :)

  • Und wieder ein „Twitter Exhibitionist“, der sich seine 15 Minuten Internetruhm abholt.

    Ist noch schlimmer, als das ganze „Analystengeschwätz. *fuck*

  • Hauptsache es gibt eine 64 GB Version!
    OK, der Akku könnte auch ein bisserl länger halten.
    Ansonsten bin ich wunschlos glücklich…

    • Ich sehe das Problem nur im „schwachen“ AKKU und der ANTENNE. Ansonsten sind es eher Kleinigkeiten die das iPhone fehlen, wobei die meisten Softwaretechnisch (im OS) gelöst werden könnten. Ach ja, eine LED für die Kamera wäre aber wirklich nicht schlecht, sie macht schöne Aufnahmen, aber ohne Licht kann man Abends Aufnahmen vergessen.

  • der Akku sollte wesentlich länger halten als der vom 3G! und bitte NICHT kleiner machen vom display her!!! sonst verzweifel ich *fuck*

  • Also ich bin auch eigentlich glücklich mit den iphone. Natürlich ist in bereich Kamera und akkulaufzeit noch platz nach oben.

  • Frontkamera. Mehr Speicher. Mehr Speed. N- WLAN. Fm Radio und tmc. Multi Core. RFID oder nfc im allgemeinen.

    Softwaremässig: expertenmodus um nicht mehr jailbreaken zu müssen.

    Simlock Freiheit.

    Ich hätte da noch ein paar Wunsche…

  • Ein iPhone mit integrierter zweiter iSight auf der Vorderseite und iChat mobile, dass Videochat über das Mobilfunknetz ermöglicht.

    Und auf einmal schreien alle auf und tun so, als hätte Apple die Videotelefonie erfunden und alle anderen Hersteller, die ihre Videotelefone wegen mangelnder Nachfrage eingestampft hatten, machen es Apple nach, obwohl sie eigentlich mal die ersten waren…

  • Die Akkulaufzeit sollte durch ein OLED-Display und effizientere Prozessoren verbessert werden!

    Ansonsten natürlich 25 Megapixel Kamera vorne und hinten und ein Blitzschuh sowie die integrierte 7.1 THX ULTRA 2 Musikanlage sowie Wireless HD zur Verbindung mit Fernsehern ;)

  • analysten ….. wer bezahlt die eigentlich? die sagen eh nur sachen die sowiso offensichtlich sind, besserer akku, ach ne weisch, n schlechteren baun se rein is ja lgisch :/

  • Hauptsache es hat sms2toast !

    Siehe „xphone“ bei Youtube ;-)

  • … und das Display sollte nicht so schnell brechen ;-)

    • …eher die Rückseite…bin gespannt ob die wieder unverändert bleibt?!

    • Dann sollte man nicht mit Gewalt das iPhone auf die Gehsteigkante aufwerfen. Dann wird es auch nicht schnell brechen *tztz*

    • da haste recht… habe ich schon 2 mal ausgetauscht!! mal sehen, wenn es wirklich mal ein paar neue features birngt (nicht wie das 3GS), werde ich vl auch umsteigen…! ja im allgemeinen eine art „expertenmodus“… oder das man auch über andere bezugquellen apps laden kann… (soll von mir aus ein großer warnhinweis kommen oder so.. aber naja zu 1000% unwarscheinlich…!)

  • und endlich mal Bluetooth wie bei den billigsten Handys. Will nicht mehr von Apple beschnitten werden. Ich weiß selber wat ich tue.

  • Ich finde die müssen schleunigst was am Empfang machen!
    Ich habe ein 3G S und muss mich öfters über fehlenden Empfang ärgern.
    Mein Kollege hat ein 3G und an gleichen Orten mit dem gleichen Netz keine Probleme. (Selbe FW, beide kein JB)

    • geht mir genauso… früher bei meinem 3G hatte ich meistens (sogar als wir mal Pilze im Wald sammeln waren!) super Empfang. Seit ich mir ein 3Gs zugelegt habe, ist der Empfang sehr oft eher 2klassig. :(

  • Juhuuu, endlich gehen die Spekulationen à la „beleuchterter Apfel auf der Vorderseite“ wieder los…
    *bier*

  • genau den will ich auch haben…*haben will* *bier*

  • Der beleuchtete Apfel (der auf der Rückseite) ist doch keine Spekulation. Ist doch Tatsache. Der kommt ganz sicher ;-)

    Ich wünsch mir in erster Linie ein neues Gehäuse, dass ich guten Gewissens auf den Tisch legen kann.

  • Hey,
    bisschen offtopic, aber mal ne Frage: Ich habe das 3G, Vertrag seit Januar 09! Sagen wir das 4G falls es so heisst, kommt imer Juli 10, sprich, ich hab mein iPhone Vertrag ca. 1,5 Jahre. Gibt es da ne Möglichkeit auf das 4G zu wechseln oder so? Ohne das ich den restlichen Vertrag abbezahlen muss? Also bei T-mobile…
    danke
    mfg

    • Ist anzunehmen. Timo hat bislang immer irgendeine Form von Upgrade-Programm angeboten, es wäre also verwunderlich, wenn es diesmal anders sein sollte. Aber kosten wirds und bestimmt nicht zu knapp.

    • Du kannst schon immer ca ein halbes Jahr vorher deinen Vertrag wieder auf 24 Monate verlängern und bekommst natürlich auch ein neues Handy. Eine Vertragsverlängerung kostet nichts!

      VG

      • Wie darf ich das verstehen?

        Nach einem Jahr eine Upgrade-Lizienz würde dann 24 Monate zum Vertrag hinzufügen? (so das aus dem bisherigen 24 Monate Vertrag ein 48 Monate Vertrag wird)

        Oder werden beim Upgrade der alte Vertrag abbezahlt und man hat nur neue 24 Monate Vertrag ohne die noch übrigen 12 Monate?

  • ich weiß aus zuverlässigen quellen, dass das 4G einen anderen preis aus das 3GS haben wird und mit ein zippo feuerzeug, Leatherman messer und Rasierer ausgestattet sein….
    aber nicht weiter erzählen *fuck*

  • @Pfanni:
    – Frontkamera: Unbedingt! Muss rein! Wie oben bereits steht: Apple wird die FrontIsight als aboslutes Novum verkaufen. Ich verwette 10€ drauf ;-9
    – Mehr Speicher: Auch unbedingt. Aber der mehr als 64GB ist aus Kostengründen nicht drin. Der Rest ist zu teuer.
    – Mehr Speed: Mal sehen, was die PI-Semicon-Chips können. Ich bin mir nicht sicher, ob da schon was verwertbares fertig ist.
    – N- WLAN: Wer braucht das? Es gibt in den Haushalten kaum Router, die das unterstützen. Schön wäre es, aber nicht mal ein MacBook hat es.
    – Fm Radio: Verwette ich auch einiges drauf!
    – tmc: Dann wäre auch TMCpro möglich… sehr fein! Fehlt noch!
    – Multi Core: Megaunwahrscheinlich. Die MultiCoreGeschichte wird doch nichtmal am MacBook bei den Apps ausgenutzt… ist so ne Megapixel-Volksverdummungsgeschichte.
    – RFID oder nfc im allgemeinen: Fänd ich auch sehr spannend, aber unwahrscheinlich, dass es kommt. Ist im ConsumerBereich eher selten.

    – Softwaremässig: Expertenmodus um nicht mehr jailbreaken zu müssen.: Yeah. Hab grad nen ellenlangen Text geschrieben, bis ich erst verstanden habe, was du dir damit gedacht hast.
    Der Experten-SMB-Settings-Modus?! Feine Sache wäre das, aber Apple ist mit aller Macht darauf bedacht die „Usability“ so simpel wie möglich zu halten. Zitat aus einer der letzten Meldungen:

    „Der Journalist hatte beim Dinnertalk gewagt zu erwähnen, dass er noch nie ein so einfach zu bedienendes Telefon besessen habe wie sein iPhone.“ -> Und das trifft den Nagel auf den Kopf. Apple hat (bis auf das MultiTouchZeugs) nichts, also GAR NICHTS, auf dem Mobiltelefonmarkt neu erfunden. Nur zusammengefasst und benutzerfreundlich gestaltet. Je mehr da „geklickt“ und „geswiped“ werden kann, desto mehr WinMobile-Like ist das iPhone. Hatte neulich son Ding in der Hand. Da gibts echt 4 (!) Optionenmenüs auf dem „Homescreen“. Unglaublich. Wer soll da durchblicken.

    Ich stimme also weitesgehend deiner Wunschliste zu, hätte aber gern wieder einen Alurücken. Mir egal wie die das machen, aber die Plastikscheisse ist für ein solches Fon einfach zu billig. Zudem verkratzt sie sehr leicht. Darüber dulde ich einfach keine Diskussionen, denn in meinem Haushalt befinden sich allein 3 „3Gs“, welche alle pfleglichst behandelt wurden und schon in den ersten Tagen üble Kratzer hatten

    Simlock Freiheit.

    • unter dem expertenmodus stelle ich mir vor, dass ich per ssh zum beispiel auf das phone komme um dort etwa etwas manuell abzulegen – oder etwas zu kopieren, zu sichern – SPIELSTÄNDE! – oder zu ändern (stichwort regionalvolumelimits.plist). Desweiteren könnte man auch cydia und themes oder sbsettings dann „toleriert“ installieren.
      Das Ganze soll nicht einfach da sein, den Zugang soll erst mit einem „expertenschalter“ freigemacht werden. Ganz Normal in den Settings…

      Ich habe kein Bock mehr auf Katz und Maus. Der Jailbreak ist einfach notwendig. Es ist an Apple, ihn ÜBERFLÜSSIG zu machen.

      • ssh? Warum so kompliziert? Schöner wäre es, wenn man das iPhone per USB am Computer wie einen Wechseldatenträger verwalten könnte?

        Wird aber 100%ig auch ein Traum bleiben.

    • its not gonna happend. könnt ihr vergessen.dagegen wird sich apple bis zum schluss wehren… Dann könnte man doch hacken wie man will. neue angriffpunkte für ein unlock usw. vll kommt es beim 10ten iphone.

    • „- RFID oder nfc im allgemeinen: Fänd ich auch sehr spannend, aber unwahrscheinlich, dass es kommt. Ist im ConsumerBereich eher selten.“
      Was willste denn damit dein Handy auf Fracht wege verfolgen? Oder willste dein Daten dort abspeichern damit jeder der es auslesen kann sieht es ist deins? Hmmm… Wird nicht gebraucht! Im Weiteren ist Deutschland noch nicht bereit für RFID!

      Bei eines haste auf jeden Fall recht die Rückseite zerkratzt zu schnell leider!

      • Zum Beispiel Tickets bei der Deutschen Bahn kaufen. Content von Plakaten laden, etc. pp. NFC wird in den nächsten Jahren auch vermehrt für Verbraucher interessant.

      • „Im Weiteren ist Deutschland noch nicht bereit für RFID“ ähm meinst du im Ernst das Apple auch nur einen müden Gedanken darauf verwendet was Deutschland kann/will/im stande ist? Was in den USA läuft ist für Apple auschlaggebend

    • Also mein MacBook early’09 hat N-Draft an Bord und meine Fritz!Box 7270 beherrscht es auch…
      Es dürfte also eher umgekehrt sein; alles unter N-Draft dürfte allmählich seltener werden.
      Ansonsten hast du aber völlig recht :)

    • also ich hab noch garkeine Kratzer nach 3 Monaten…. und in meinem 2G natürlich auch nicht. Ich glaub der Alurücken geht irgendwie wegen der Antenne (UMTS) nimmer.

    • „Mehr Speicher: Auch unbedingt. Aber der mehr als 64GB ist aus Kostengründen nicht drin. Der Rest ist zu teuer.“
      – ähm siehe iPod Classic …

      „N- WLAN: Wer braucht das? Es gibt in den Haushalten kaum Router, die das unterstützen. Schön wäre es, aber nicht mal ein MacBook hat es.“
      – alle Macbooks haben n’Draft seit 08 und alle Fritzboxen werden auch seit ende 08 damit ausgeliefert ebenso alle Apple Airport express stationen, Time Capsules etc.

      „Fm Radio“ der bereits verbaute Chip könnte FM empfangen UND auch als Transmitter funktionieren…

      • iPod Classic?
        der verwendet doch kein flash! sondern da iss ne hdd drinne… oder meinste die machen da gewichte rein, damit er so schwer und groß ist?!

        FM Radio ghet ja wohl auch schon mit dem Chip aufm 3G… schätze sie werden auch die laten telefone auf 4.0 (oder hwat ever) updaten und das damit auch auf die alten draufbringen!

        und zu n wlan… wayne

        lieber soll timo mal sein netz besser ausbauen ;-)

      • “N- WLAN: Wer braucht das? Es gibt in den Haushalten kaum Router, die das unterstützen. Schön wäre es, aber nicht mal ein MacBook hat es.”

        Hätte mein iPhone Wlan nach dem N Standard könnte ich mir das 2,5GHz Netz sparen und endlich im reinen 5GHz Netz bleiben. Alle meine Apple Geräte unterstützen es, nur das iPhone nicht.

  • „its not gonna happend “

    *hae* *hae*

  • iSight Cam auf der Vorderseite: sehr wahrscheinlich! The next big thing „von“ Apple…

    bessere Cam auf der Rückseite ja, aber wie ich Apple kenne nicht mehr als 5MP

    FM Radio glaub ich nicht. Dann eher LaLa Live Stream

    Hoffe sehr auf Familienbaugleichheit, also Alu-Unibody wie beim MB und bitte auch mit leuchtendem Apfel, der nebenbei als Blitzlicht dient und auf entgangene Anrufe oder Messages hinweist
    Vielleicht noch etwas dünner als das aktuelle…

    Natürlich wird es mehr Speicher und einen schnelleren Prozessor haben. Ist doch klar.

    Evt. Mehrfingergesten, vertikal scrollbarer Homescreen, OS 4.0, etc…

    Ach ja und wenn wir schon die Front Cam haben gibt’s auch gleich die Zugriffskontrolle per Face Recognition darüber. PIN ade…
    (und sei es über eine externe App)

    Viel mehr wird’s nicht werden…

    • Boah, da hast du aber in die tiefste Wunde gebohrt. ;)

      Stimmt, das beste Internet-Handy versteht kein Flash. Die Begründungen warum nicht sind dazu noch allesamt lächerlich.

  • @komacrew

    du weißt aber schon dass es verschiedene Speichermedien gibt?

    Iphone = Flash = teuer

    Ipod Classic = HDD Festplatte = billig

  • OLED scheint sehr warscheinlich, zumal die Massenproduktion dieser selbst auf TV-Formaten in den nächsten Monaten anläuft. Wer weis was Samsung da noch alles herstelle ;-)

    Ich sage eine flacheres Iphone dank flachern Akku vorraus. Wie flach man das Iphone aber wirklich bauen kann wird spannend!

  • Einen Akku zum rausnehem wäre mal toll, ist ja ein Handy

  • Ich frage mich schon lange, ob Apple irgendwann eine bessere Bildschirmauflösung fürs iPhone bringen wird (jetzt bekanntlich 320×480 Pixel). Neue Auflösung z.B. 640×960 Pixel (bei gleicher Bildschirmgrösse ==> dpi wird grösser). Was passiert dann mit all den alten (100’000) Applikationen? Werden die dann plötzlich kleiner dargestellt? Oder werden sie bildschirmfüllend gestreckt (was sicher nicht immer gut aussehen wird)? Habt ihr auch diesbezüglich schon mal Gedanken gemacht?

  • Wie geil …
    Also das alles hier zu lesen macht echt spaß!
    Wie währ mit abwarten und Tee trinken?! ^^

  • dvb-t das einzige, was dem iphone fehlt!

  • Ich vermute mal schon, dass die Apps kleiner angezeigt werden,wenn Apple eine höhere Displayauflösung wählt. Naja mit der Auflösung bin ich recht zufrieden (auch wenns noch besser geht).

    Da viele sich wegen der Akkulaufzeit beschweren, denke ich zu 99,9%, dass beim Nachgänger ein besserer Akku eingebaut wird.
    Das Design könnten sie ruhig so lassen.
    Vielleicht nur ein besseres Glas, was nicht zerkratzen kann, wie beim LG SECRET.
    Habe bei dem Handy mit meinen Schlüssel versucht das Glas zu zerkratzen-> UNMÖGLICH.
    Bei meinem 3GS ist das Glas schon zerkratzt.
    Muss wohl ein neues Glas her.

  • Ich behaupte, dass das ’neue‘ iPhone ‚iPhone Magic‘ heißt und sich durch ein multitouch-fähiges backcover auszeichnet. Dass meine Finger zum Bedienen immer vor meinem Display sind und alles darunter verdecken, nevt mich. Ebenfalls wird die komplette Glasscheibe mutitouch-fähig, so dass Controller-Elemente für Spiele vom Display in den schwarzen Rand wandern können. ;-)

    Ansonsten entwickelt sich die übrige Hardware nach dem ‚höher, schneller, weiter‘-Prinzip.

    Und bitte Apple: schmeißt endlich den Landscape-Modus aus der iPod-App! Die Wahl zwischen diesen beiden UI’s durch kippen des iPhones zu aktivieren oder zu deaktivieren, ist absolut unzureichend. Und wenn der Landscape-Modus nicht rausfliegt, dann macht ihn endlich fertig – so dass man auch seinen gesamten Content ansteuern kann. …die iPod-App ist in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Stringenz wirklich das Schlusslicht !

    • Interessante Idee, dass mit dem Verlagern der Knöpfe in die beide äußren, schwarzen Bereichen, wenngleich dazu der Landscape benötigt wird.

      PS: Neben der Lautstärkeregeler und den diversen Knöpfen zum Start/Stopp, Vor- und Zurückspuhlen auf der Homescreen-Seite sowie im Pop-Up, sollte unbedingt auch der Regeler zum Durchklicken durch das Musikstück eingebaut werden.

  • Mein Tipp:

    Bessere Kamera, Speicherverdoppelung und weil man sonst keine neuen Features aufweisen kann, wird es in ganz vielen hippen, bunten Farben erhältlich sein. MEHR NICHT.
    Und alle schauen dann wieder dumm aus der Wäsche, wie bei der 3GS-Präsentation.

    Lustig eure Wunschlisten zu lesen. Wie teuer soll denn das iPhone werden?

  • Amoled Display und hoffentlich schon der neue LTE Standardmit bis zu 50MBit/s!!!

  • Ich hätte gerne ein iPhone das
    – optisch keine veränderungen hat, eventuell mit weiteren dezenten backcovern
    – keinen beleuchteten Apfel der den ohnehin beschissenen Akku noch schlechter macht
    – einen zumindest akzeptablen Akku der es auch bei viel-usern durch den Tag schafft
    – kontrast einstellungen für den bildschirm
    – besseren schwarzwert

    das wars, der rest kann bleiben wie er ist :P

    • Die Idee mit dem beleuchteten Apfel finde ich gar nicht mal so schlecht, wenn sie die Lichtstärke regeln lassen würde. Den so könnte man aus dem Apfel die ideale Kamera-LED machen.

  • Keine Haarrisse mehr wäre mal gut. Bin bei 3GS Nummer 4.

  • Moin Moin :)
    ich habe eine Frage an den Autor „komacrew“ … Du hast geschrieben, dass das iPhone bereits jetzt Java- bzw. Flashkompatibel ist … Gilt das „nur“ für das 3G S oder auch schon fürs 3G ? Ich bin stolzer :) Besitzer von letzterem, habe aber kein Plan, was ich machen muss, damit Websites, die Java bzw. Flash benötigen, einwandfrei funktionieren … :-/ Updatetechnisch bin ich auf dem neuesten Stand … Kannst Du oder können mir gern auch andere User helfen? Bitte so erklären, das es auch eine (männliche) Blondine versteht ;) :D :P

  • Ja genau, und Navigon wartet mit dem EU Update auf 1.4 bis das neue raus ist.

  • crevettenspiess

    Ich wünsche mir folgendes beim neuen iPhone:
    – Videoaufzeichnungen mit Pausenfunktion
    – das Apfel-Logo soll bei Entriegelung leuchten (mein sehnlichster Wunsch!!!!!)
    – farbige Modelle
    – USB Anschluss
    – eingebauter mini Projektor
    – Verschiedene Apps gleichzeitig geöffnet halten können
    Und dass Apple unsere Einträge berücksichtigt!!!

  • crevettenspiess

    Hätte mich riesig gefreut wenn das neue Gerät auf diese X-Mas raus gekommen wäre……

  • Also mir würde auch ein blinkender Apfel auf der Rückseite reichen. Und es wäre schön, wenn es nicht mehr so oft explodiert…

  • crevettenspiess

    …und dann Wünsche ich mir noch eine Frontkamera für Videotelefonie!

  • Uiuiuiui! Ich wünsch mir ein klitzekleines iPhönchen, auf dessen Display gerade mal ein App-Symbol Platz findet.

    Leute, kriegt euch mal wieder ein! Das Leben ist kein Wunschkonzert!

  • Ich wünsche mir auch lieber weniger offensichtliche Verbesserungen…
    Akkulaufzeit erhöhen, bessere Antenne (bzw. besseres Empfangs/Sendeverhalten), mehr Speicher und die Kamera noch nen Schlag besser.
    Mehr „Extras“ kosten nur Akkuleistung, Usability und Geld….

  • crevettenspiess

    Hey Andi, was solls, Wünsche darf man noch haben! Oder?
    So oder so, wird Apple das Ziel verfolgen und uns wiederum ein cooles Gerät servieren!

  • Wenn ich eines gelernt habe, dann dass Apple sehr sparsam mit Verbesserungen umgeht, bzw. sinnvolle Verbesserungen macht die erst auf den zweiten Blick aufallen.
    So z.b. der große Arbeitsspeicher und schnellere Prozessor des 3GS und die relativ gute Videokamera.
    Ich gehe deshalb davon aus, dass ich wieder enttäsucht vom nächsten iphone sein werde um dann festzustellen, dass sie doch alles richtig gemacht haben !

    Ich denke mal, dass sie am Display was machen werden 3,7 Zoll und besere Auflösung.

    Den Foto lassen sie erstmal so, evtl. kommt ne LED, aber glaube ich nicht.

    n-draft ist Standart spätestens im Sommer und das wird auch kommen da Apple Wert auf schnelle Web-Anbindungen legt.

  • Ich freue mich auch schon auf das neue iPhone. Denke aber nicht das Apple soviele Neuerungen wie hier erwähnt einfügen wird. Der Vorsprung zur konkurenz ist einfach noch immer zu groß. Es besteht also kein Grund massive Änderungen vorzunehmen. Kleinere Kritikpunkte wie z. B. Akkulaufzeit denke ich werden behoben sein. Das disign wird sich ändern und vieleicht ein paar varianten des iPhone geben.

  • ich will aber mein iphone der 4. generation von apple produziert haben und nicht von foxconn -.-

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven