iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 466 Artikel
Strahlenbelastung per Push

Endlich: CES bringt Bluetooth-Dosimeter und iPhone-Hülle mit Klinkenbuchse

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Schon seit dem Wochenanfang können wir uns vor iPhone- und Mac-spezifischen Hardware-Neuvorstellungen nicht mehr retten. Die Flut an neuen HomeKit-Accessoires, USB-C-Docks und intelligenten Haarbürsten haben wir der amerikanischen Consumer-Messe CES zu verdanken, die offiziell erst heute ihre Türen öffnet und sich noch bis zum Sonntag in Las Vegas besuchen lässt. Auch ifun.de ist seit Neujahr vor Ort und fiebert dem fest eingeplanten Besuch der In-N-Out Burger-Filialen entgegen. Doch zurück zum Thema.

Case Incipio

iPhone-Case mit Klinkenbuchse

Auf der CES hat der Zubehör-Anbieter Incipio jetzt auch eine neue iPhone 7 Hülle mit Klinkenbuchse und integrierter Lade-Option vorgestellt. Das sogenannte „OX Phone Case„, das sowohl für das iPhone 7 als auch für das iPhone 7 Plus angeboten wird, soll in drei Farben erhältlich sein und erweitert Apples aktuelle Geräte um einen konventionellen Kopfhörer-Anschluss und einen zusätzlichen Lightning-Port zum Laden des iPhones.

Incipio wird die neue Hülle für $59.99 anbieten und liegt damit deutlich über den Preisen, die für entsprechende Kabel-Adapter ausgegeben werden müssen. Ein PDF-Datenblatt des „OX Phone Case“ lässt sich hier aus dem Netz laden.

Klinken Case

Bluetooth-Dosimeter

Während für des Incipio Case noch kein Liefertermin kommuniziert wird, haben die Macher des iPhone-Dosimeters DOSIME bereits über den geplanten Verkaufsstart informiert: Ab Anfang Februar werden die $250 teuren Bluetooth-Messgeräte zur Messung der lokalen Strahlenbelastung erhältlich sein.

Die handtellergroßen Dosimeter richten sich dabei nicht nur an paranoide Nutzer, die Angst vor einer schmutzigen Bombe haben, sondern zielen auch auf professionelle Anwender wie etwa Vielflieger und Ärzte in der Strahlentherapie ab, die ihre persönliche Strahlenbelastung im Blick behalten wollen. DOSIME lässt sich mit der passende iPhone-Applikation mobil einsetzen, kann aber auch als stationäres Warngerät genutzt werden.

An der Wand befestigt macht DOSIME mit Farbsignalen auf radioaktive Belastungen aufmerksam und verbindet sich zur Übermittlung der Messwerte mit dem heimischen WLAN.

Dosimeter

Donnerstag, 05. Jan 2017, 14:51 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In’out ist geil: Double Double ! Yummie! Wenn ihr aber schon in Vegas seid, solltet ihr auch dem Heart attack Grill einen Besuch abstatten!! ;-)

  • „$59.99 liegt deutlich über den Preisen für entsprechende Kabel-Adapter“ … Aber OX Phone Case hat doch auch einen Zusatz-Akku drin, nicht wahr?

  • Bin ich der einzige der es Strange finden würde einen Dosimeter mit rumzuschleppen oder als Stationäres Gerät aufzustellen?

  • >und einen zusätzlichen Lightning-Port zum Laden des iPhones.

    Das „zusätzlich“ ist wohl etwas missverständlich, denn man hat dadurch ja nicht 2 Lightning-Ports.

  • Auf der Dosime Website steht viel Blabla aber kein Wort über die Messgenauigkeit noch über weitere Spezifikationen. Es ist sogar möglich den in jeder Smartphone Kamera bereits eingebauten CMOS-Chip via App in ein Dosimeter umzufunktionieren.

  • „kommuniziert wird“
    Es tut einfach nur weh.

  • Versteh wirklich nicht den Hyp um die Klinkebuchse
    …imo überflüssig

  • Die Frage ist, ob bei dem Case über den Klinkeadapter und Headset auch telefonieren oder nur Musik hören kann?

  • Fatburger gegenüber dem Monte Carlo ist auch sehr zu empfehlen…

  • In-n-out ist schon gut. Ich finde aber 5Guys auch besser. Noch besser ist aber Shake Shack. Direkt am New York New York Hotel auf der Promenade zur T-Mobile-Arena! Auch genial; die Burger in der Cheesecake factory. Am Besten die Filiale im Premium Outlet center north. Die in den Forum shops im Ceasars Palace ist immer voll und man muss warten.
    Guten Hunger!

  • Cool. Benutze live Fotos in ausgesuchten Situationen durchaus gerne.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21466 Artikel in den vergangenen 3698 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven