iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 298 Artikel
"Diese Werbung ignorieren"

Einstellungen für Werbung: Google will mehr Kontrolle zulassen

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Der Suchmaschinen-Anbieter Google hat seine Werbeeinstellungen um zwei neue Funktionen ergänzt, die euch mehr Kontrolle darüber gestatten sollen, wie personalisiert die von Google ausgespielten Anzeigen auf euren Geräten sein sollen.

Google Reklame

Die beiden Funktionen „Einstellungen für Werbung“ und „Diese Werbung ignorieren“ lassen sich aufrufen, sobald ihr mit eurem Google-Konto eingeloggt seid und geben euch nicht nur die Möglichkeit personalisierte Anzeigen komplett zu deaktivieren, sondern gestatten auch das Blockieren ausgewählter Anzeigen und das Deaktivieren sogenannter Werbeerinnerungen.

Werbeerinnerungen sollen euch zur Rückkehr auf bereits besuchte Webseiten bewegen und werden nicht nur auf Webseiten, sondern auch in mobilen Anwendungen von Google-Partnern ausgespielt.

Eine neue Funktion in den „Einstellungen für Werbung“ ermöglicht es euch ab heute, Anzeigen für gesehene Angebote in Apps und auf Websites von unseren Partnern zu unterdrücken. Dieses Tool wird in den kommenden Monaten auf Anzeigen der Google-Suche, YouTube und Gmail erweitert. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserer Google-Anzeigen-Hilfe.

Die Option „Diese Werbung ignorieren“ wird fortan geräteübergreifend umgesetzt und greift auf allen Endgeräten, auf denen ihr mit dem selben Google-Account eingeloggt seid.

Unabhängig von euren Werbepräferenzen solltet ihr hin und wieder das Google-Dashboard besuchen, hier informiert Google über all eure persönlichen Daten, die auf den Servern des Internet-Giganten vorgehalten werden.

Google Daten

Freitag, 26. Jan 2018, 16:55 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klar, funktioniert nur mit einloggen, wäre ja auch schade, wenn Google nicht erfährt, welche Werbung ich nicht möchte und so mein Profil viel genauer ausarbeiten zu können und es gegenüber Werbekunden mit einem Aufpreis verkaufen zu können.

    • Ob einloggen oder nicht, das ist trotzdem dir zuzuordnen… Mit einloggen machts die Geschichte lediglich einfacher zu verwalten – Auf beiden Seiten. ;)

  • Werbung, das Efeu des Internets… So stark das manche Orte nur davon zusammengehalten werden ;)

  • Interessant finde ich das man nicht die Wahl hat ob ich überhaupt Werbung möchte sondern nur welche Art. Google der heimliche König des Internets.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22298 Artikel in den vergangenen 3828 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven