iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

Ein Hauch von iPod: Die Click Wheel Tastatur

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Eine Zusatztastatur die wahrscheinlich keinen produktiven Mehrwert bietet, euch den kurzfristigen Test aber definitiv nicht übel nimmt.

click

Adam Bells Gratis-Applikation bringt das Click Wheel früher iPod-Generationen zurück auf Apples iPhone-Familie und ersetzt die Texteingabe mit einem Scrollrad, das euch durch alle Buchstaben, alle Sonderzeichen und die auf dem iPhone verfügbaren Emoji-Symbole blättern lässt.

Ein Druck auf den Auswahlknopf in der Mitte des Click Wheels setzt den aktiven Buchstaben in das Textfeld ein, ein Lösch-Button gestattet die Korrektur versehentlich eingegebener Zeichen.

Bonus-Funktionen: Die vier Himmelsrichtungen des Click Wheels sind mit ergänzenden Funktionen ausgestattet. Oben gedrückt, löscht ihr den letzten Buchstaben. Links berührt, könnt ihr den Cursor bewegen. Rechts ein Leerzeichen setzen. Unten angetippt kann die Großschreibung aktiviert werden. Der Party-Gag ist 500KB klein.

Habt ihr die App geladen, müsst ihr die iPhone-Einstellungen besuchen und die Tastatur hier aktivieren: “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Tastatur” -> “Tastaturen” -> “Tastatur hinzufügen”.

App Icon
Click Wheel Keyboar
Adam Bell
Gratis
1.09MB

Typing with two hands is such a chore, who needs extra complexity when writing? Simply scroll through all characters and emoji with this super retro keyboard!

Montag, 18. Mai 2015, 14:26 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
      • Danke Nicolas! Den Textschnipsel wünsche ich mir obligatorisch unter jedem „Drittanbieter-Tastatur-Artikel“. So hat die den „Vollzugriff“ betreffend oftmals stattfindende „Diskussion“ in den Kommentaren bestenfalls ein Ende. ;)

      • Naja Vollzugriff bedeutet dann automatisch dass theoretisch alles mitgeschnitten werden kann, was du schreibst und auch an Server übermittelt werden kann.

      • Ja und was glaubst du, was die Originaltastatur macht?

      • Und nochmal: bei mir schaltet sich bei Passwörtern automatisch die Apple Tastatur ein.

      • @ROP, genau das ist der Denkfehler. Es ist schon klar, dass die Berechtigung im Minimum dazu notwendig ist, App Tastatur kommunizieren zu lassen. Aber mit der selben Freigabe ist halt die komplette Tastenprotokollierung bei Aktivierung der Tastatur und kompletter Möglichkeit zur Man-in-the-middle-Attacke. Da reichts nicht, wenn für Passwortfelder die Appletastatur wieder an geht (was auch nur funzt, wenn die website/app richtig programmiert wurde und ein Password-feld anstelle eines Textfeldes mit *-Übersetzung genutzt wird)

      • Ich werde mich dazu nicht weiter äußern.

  • Die ist so unnütz wie ein Kropf. Wie zur Hölle soll das praktikabel funktionieren? Da brauche ich ja ewig für einen Satz. Also selbst geschenkt schon zu viel.

    • Das wollte ich auch gerade posten! Ich finde dieses Video einfach absolute Spitze. In wenigen Minuten wird dort der allgemeine Hype um Apple Produkte sehr gelungen poin­tiert :-)

  • Wie wäre es denn wieder mit dem alten Ziffernblock und man muß sich wieder durch die Zeichen klicken?!

  • Als das iPhone in der Entwicklung war, wurden zwei Modelle evaluiert. Eines, dass den iPod Ansatz mit einem Click Wheel verfolgte, das andere mit dem Touch Screen, der noch in den Kinderschuhen steckte. Finde ich noch spannend. Steve Jobs entschied sich dann zusammen mit seinem Team, den Touch Screen Ansatz umzusetzen. Sonst wäre das tatsächlich die iPhone Tastatur geworden ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven