iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 256 Artikel
Editieren, übertragen, mitlesen

Eigene Liedtexte: iOS 13.2 zeigt wieder Lyrics an

21 Kommentare 21

Wer sich in Zeiten immer verfügbarer Streaming-Dienste noch die Mühe macht eine eigene MP3-Sammlung zu pflegen, der wird sich über eine Regression in den letzten Versionen des iPhone-Betriebssystems geärgert haben.

Himmel Erde Luft Meer

Diese ignorierten manuell hinzugefügte Liedtexte synchronisierten MP3s und boten keine Option mehr an, die Lyrics beim Hören anzeigen zu lassen.

Jetzt ist glücklicherweise wieder alles beim Alten, wie ifun.de-Leser Thomas berichtet:

Ich habe mich sehr geärgert, dass Apple in den letzten Versionen von iOS die Anzeige von Liedtexten (Lyrics) aus der iPod-App („Musik“) entfernt hat. […] Es klappt wieder, sogar praktischer und optisch schöner als früher!

  • 1. In iTunes in den Titel-Informationen unter dem Reiter „Liedtext“ die Checkbox „Eigener Liedtext“ anhaken
  • 2. In das nun editierbare Textfeld die Lyrics hineinkopieren und speichern
  • 3. Songs aus iTunes aufs Handy synchronisieren
  • 4. Titel in iOS abspielen und in der Song-Ansicht das Sprechblasen-Icon unten links auf dem Bildschirm antippen
  • 5. Es öffnet sich eine neue Anzeige für den Liedtext

Wir bedanken uns für den Hinweis, den wir am Beispiel des Grips Theater-Liedes Himmel, Erde, Luft und Meer nachvollzogen haben.

Liedtext Luft Meer

Montag, 04. Nov 2019, 15:22 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Nur“ in iTunes oder auch in der neuen Music-App unter Catalina? (PS.: „…letzten Versionen des iPhone-Betriebssystems geändert haben…“ soll sicher -geärgert- heißen, oder?)

  • Weiß jemand, mit welcher App man am besten in die Musik App von MacOS Catalina Liedtexte hinzufügen kann? Ich habe bisher noch keine praktische Lösung gefunden.

    • Wozu brauchst du eine eigene App? Geht doch jetzt gleich wie zuvor auch.

      • Ich habe aber keine Lust, die Liedtexte von ganzen Alben händisch einzutragen, sondern hätte gerne eine App, die automatisch im Internet nach den Liedtexten sucht und sie dann hinzufügt. SingSongWriter war bisher eine gute lösung, wird aber nicht weiter entwickelt. Tune Instructor kommt noch nicht auf die Musik App klar.

      • Dann frag gleich präziser!

      • Wie gesagt, würde das gerne automatisch durch eine App erledigen lassen und nicht bei einem Album mit 44 Songs jeden Text händisch suchen müssen.

      • Schau dir mal MediaHuman Lyrics Finder an. Habe damit für meine eigene Sammlung von indizierter Musik die Liedtexte hinzugefügt.

  • Ich hatte ja damals unter iOS 6 oder so nen Jailbreak, mittels dessen ich nen Widget installieren konnte, dass sich automatisch die Songtexte laufender Lieder von Musixmatch & Co geholt hat. Ließ sich super nutzen und hatte einen minimalen Aufwand.
    Klar besser als nix ist das hier ja schon, aber es geht noch besser.

  • Natürlich hat man in Zeiten von Streaming Diensten eine eigene Sammlung ! Schließlich hat man Sachen die diese SOO tollen Dienste nicht haben ;-)

  • Es gibt da was ganz Praktisches: Lyrics Finder von HumanAudio. Findet nicht alles, aber ziemlich viel.
    Lyrics werden automatisch zu Music hinzugefügt. Einfach die ganze Bibliothek über Nacht einlesen lassen. Und: violà! Chapeau an die Entwickler.

  • Kann man die Texte auch mitlaufen lassen oder werden diese nur starr angezeigt?

  • Ich würde gerne die von Apple gelieferten Liedtexte raus kopieren und übersetzen lassen. Weiß jemand, wie das möglich ist?

  • Korrektur: Lyrics Finder von MediaHuman!

  • Also ich habe noch nicht 13.2 und meine eigenen Lyrics werden angezeigt.

    • Natürlich werden die angezeigt, der Bericht ist wie so oft hier Humbug.
      Eigene Liedtexte wurden bisher in allen iOS-Versionen der letzen Jahre angezeigt. Lediglich in den Betaphasen dazu dan es gelegentlich Probleme, ist eben Beta.

      • Bei mir wurden die Lyrics auch 13.2 schon genauso angezeigt, wie im Artikel als Neuerung beschrieben^^

      • Ich verstehe deinen Satz nicht…
        Die Anzeige der (selbst hinzugefügten) Lyrics in eigenen Lieder ist kein neues Feature von iOS 13.2.

      • Nope – werden und wurden bei mir nicht angezeigt. Dies ist ein seit Jahren dokumentierter Fehler (google hilft). Obwohl meine Liedtexte gut gepflegt sind und von anderen apps angezeigt werden (zB Cs Muisc) wurden sie in iOS nur nach dem erstmaligen Aufspielen auf mein iPhone angezeigt. Kurze Zeit später nicht mehr.

      • Ike, Du hast natürlich völlig Recht, ebenso wie der Autor. Diese Kommentare mit falschem und überheblichem Halbwissen sind so was von für die Tonne!

  • Die unter Songtext gespeicherten Inhaltsangaben zu eigenen .m4b-Hörbüchern werden immer noch nicht mit Bordmitteln unter IOS angezeigt. Unter Catalina können sie ohnehin nicht mehr gepflegt werden – auch nicht in der Musik-Sammlung.

    Songtexte von Musik und Hörbüchern hat die Musik-App bereits angezeigt, bevor Apple auf die Idee kam, Hörbücher in der gesonderten Bücher App zu verstümmeln.

    Jetzt werden die ursprünglich vorhandenen Features offenbar wieder – teilweise – implementiert. Mal sehen, wenn das als „bahnbrechende Neuerung“ dargestellt wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26256 Artikel in den vergangenen 4456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven