iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 740 Artikel

Abhilfe bei Dualband-Problemen

eero-Feature: Zum Einrichten von Zubehör auf 2,4 GHz schalten

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Mit der Funktion „5 GHz vorübergehend anhalten“ versteckt sich in den Einstellungen der eero-Router eine Option, die wir uns von mehr Herstellern wünschen würden. Der Schalter kann beim Einrichten von WLAN-Zubehör ausgesprochen hilfreich sein.

Hintergrund ist die Tatsache, dass weiterhin die meisten Smarthome-Geräte mit WLAN-Unterstützung nur auf 2,4 GHz funken. Dies ist sicher auf die damit verbunden Kostenersparnis zurückzuführen, allerdings genügt das langsamere Frequenzband für derartige Anwendungen aber auch locker und bietet zudem noch eine größere Reichweite als 5 GHz WLAN.

Eero Router

Moderne Router stellen in der Regel kombinierte Netzwerke bereit, die unter ein und dem selben Namen sowohl Verbindungen mit 2,4 GHz als auch mit 5 GHz unterstützen. Damit verbunden kommt es leider immer wieder zu Problemen beim Einrichten neuer Netzwerkgeräte, die ausschließlich auf 2,4 GHz funken. Wenn dies der Fall ist genügt es meist, das 5-GHz-Netz zum Einrichten der neuen Geräte zu deaktivieren – sobald das neue Zubehör nämlich mit dem WLAN-Netz verbunden ist, stört es sich in er Regel auch nicht mehr am parallelen Funkbetrieb von 2,4 GHz und 5 GHz.

Für 10 Minuten nur auf 2,4 GHz funken

Will man zum Einrichten neuer WLAN-Geräte nun das 5-GHz-Band deaktivieren, ist dies normalerweise eher mit Aufwand verbunden und man muss die Frequenz nicht nur manuell in den Hotspot-Einstellungen deaktivieren, sondern sie danach auch wieder zuschalten. Die eero-Entwickler haben im Einstellungsbereich ihrer App allerdings eine Funktion versteckt, die diesen Aufwand minimiert.

Eero 5 Ghz Abschalten

In den eero-Einstellungen findet ihr im Bereich „Problembehebung“ den Punkt „Keine Geräteverbindung“. Dort wählt ihr dann die Option „Mein Gerät funktioniert nur mit 2,4 GHz“ aus und habt dann die Möglichkeit, das 5-GHz-WLAN vorübergehend anzuhalten, um das neue Gerät einzurichten.

Um das Zurückstellen müsst ihr euch dann erfreulicherweise nicht mehr kümmern, eero deaktiviert die Dualband-Funktion der Router nur vorübergehend und stellt den alten Zustand dann wieder her. Die standardmäßig vorgegebenen zehn Minuten sollten hier dicke genügen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Okt 2021 um 18:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Mein Telekom Router konnte es nicht und meine Fritzbox jetzt kann es leider auch nicht – oder wisst ihr wo die Einstellung ist?

      • In der FRITZ!Box kann ich unter WLAN -> Funknetz die 2,4 GHz oder die 5 GHz abschalten. Ging schon immer bei der 7490 und der 5530.

      • Ich glaube hier besteht ein Verständnis Problem. Ich würde jedem Router der nicht in der Lage ist 5 GHz oder auch 2,4 GHz abschalten zu können die Existenzberechtigung absprechen, aber hier geht es darum, dass ich diese Funktion von alleine wieder deaktiviert, sprich 5 GHz nach einer gewissen Zeit von selbst wieder einschaltet. Das ist mir bisher noch nicht begegnet.

    • Nein können die nicht, dass was du meinst ist das von Hand abschalten von 5Ghz und anschließend wieder 5Ghz anschalten. Die Eero schalten über einen „Timer“ nach kurzer Zeit (sagen wir mal 5 Minuten) wieder ohne zu tun vom Nutzer das 5Ghz Netz ein.

    • das ist hier ein großes problem, dass leute pöbeln, ohne verstanden zu haben, worum es geht

      • Nicht nur hier, dass ist das generelle Problem im Internet und den ganzen Foren, Blogs etc. etc.

  • Nutze die Funktion gerne, aber wenn man es bei Meros mal einmal vergessen hat, dann spinnen die Geräte erst recht und 2,4 bringt auch nichts mehr. Aber suche verzweifelt die Funktion auf unsichtbar zu schalten; dass sie nicht mehr sichtbar sind (also die Kennung nicht mehr sichtbar ist für fremde Geräte)

  • Ich habe tatsächlich, auch bei der Einrichtung von Geräten die explizit damit Probleme haben sollen, nie die Notwendigkeit gehabt 5 GHz abschalten zu müssen. Es hat auch immer so funktioniert. Aber schön wenn es Hersteller gibt, die mit denken. Hilfreich ist hier vor allem die Einblendung des Hinweises in der Anwendung die das Problem beschreibt, beziehungsweise wie es sich äußert. Damit kommt auch jemand, der nicht weiß dass es solche Probleme, gibt auf die Idee diese Funktion mal zu aktivieren. Top!

  • Warum sollte man beiden WLANs den gleichen Namen geben? Ich bin heilfroh, dass ich schnell anhand der SSID entscheiden kann, ob ich im 2,4 oder 5 GHz unterwegs bin.

    • Das solltest du dir hoffentlich selbst beantworten können

      • Dann klärt mich mal auf. Und komm mir nicht mit Mesh.

      • WLAN Roaming.

      • Bringt nichts, FB und Apple-Geräte kriegen das nicht auf die Reihe. Selber den Zugang kontrollieren ist bei der Kombination immer noch das Beste.

      • Stimmt, das liegt aber an den Apple Geräten. So wie andere (also nicht Apple) Geräte im Haushalt sind, merkt Mann/Frau das sehr schnell.

      • Naja so wie er es schreibt hat dass bei Ihn aber wohl andere Gründe als zum Beispiel bei mir. Meine Netze sind auch getrennt, denn iPhone, Mac etc. sind alle nur noch im 5Ghz Netz bei mir, die 5Ghz Abdeckung ist bei mir überall vorhanden und daher brauche ich da die 2,4Ghz für die Reichweite an diesen Geräten nicht. Dass das 2,4 Ghz trotzdem noch an ist (mit anderen Namen), liegt einzig und allein an den Smarthome Geräten, die zum einen eh nicht die schnelle 5Ghz Verbindung benötigen und zum anderen meistens eh nur 2,4Ghz beherrschen.

      • Wieso andere Gründe? Wir wollen doch beide nur explizit vorgeben, welches Gerät welches Netz benutzt. Sehe da jetzt nicht den Unterschied.

      • Habe es eben anders aufgefasst.

  • Ich habe echt alles versucht, bei mir klappt es schon seit Wochen trotzdem nicht. Bin kurz davor den Router wieder zu verkaufen.

  • Frage in die Runde: gibt es eine Art Adapter um eine 2,4ghz only Gerät beizubringen?
    In meinem Netzwerk werkelt einzig der Harmony Hub im 2,4Ghz Netzwerk. Alle anderen Geräte können 5ghz. Mit einem „Dongle“ per USB den Hub ins 5ghz Netz bringen und ich könnte das 2,4er komplett deaktivieren. Smartphones, Tablets oder Laptops von Besuchern können wahrscheinlich auch alle 5ghz oder ggfs. falls nicht könnte man über ein Gastnetzwerk abdecken

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37740 Artikel in den vergangenen 6139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven