iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 569 Artikel
Verpixelt und verzerrt

Dusk: App streamt anonyme Live-Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Mittlerweile sowohl für iPhone und iPad als auch für Apple TV verfügbar, hat sich die iOS-Applikation Dusk die Verbreitung von anonymen Live-Videos auf die Fahne geschrieben und bietet sich als kostenloser Download im App Store an.

Pixel System

Ist die Ersteinrichtung abgeschlossen – neben einem Pseudonym muss lediglich eine vierstellige PIN vergeben werden; Namen und E-Mail-Adressen fragt Dusk nicht ab – könnt ihr die Welt um einen anonymen Monolog bereichern. Euer Gesicht wird dabei in Echtzeit verpixelt, gleichzeitig sorgt die App dafür, dass der Klang eurer Stimme verfremdet wird.

Der Aufbau der Dusk-Community folgt dem Twitter-Prinzip und setzt auf ein hierarchisches Modell mit folgenden und gefolgten Nutzern. Die Video-Streams lassen sich auch nach dem Ende der Live-Schalte abrufen und können per Kurznachricht oder E-Mail geteilt werden. Accounts, die euch nerven, lassen sich stumm schalten. Nutzer die den Dienst missbräuchlich oder zum Spammen nutzen, können gemeldet werden.

Unterm Strich ist Dusk, wie so vieles, mit einer Bohrmaschine zu vergleichen: In den richtigen Händen ein brauchbares Werkzeug.

Your safety is our concern at all times, we’ve done some things to keep you safe when you use DUSK […] We never ask for any private information such as location, email address, mobile number, or anything else that hackers could steal from us. […] So please play safe, have fun and never give anyone your real name or contact info.

Laden im App Store
Dusk - Anonymous live video
Dusk - Anonymous live video
Entwickler: Mentor Ventures, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 02. Jan 2017, 15:19 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wieso der Zugriff auf Kamera und Mikrofon während der gesamten Nutzung selbst wenn man nur schaut?

  • verstehe den sinn nicht – das ist dann quasi nur audio?!

    • Dachte ich auch zuerst. Aber im Text steht das die Stimme zusätzlich noch verfremdet wird. Könnte man zwar auch mit einer Audioaufnahme machen. Benötigt aber Fachwissen für eine Live Produktion. Von dem her für irgendjemand wird es schon brauchbar sein.

  • Ich bin mir nicht sicher, ob wir noch mehr Meinung brauchen.
    gerade Anonymität lädt auch zu einer sehr unqualifizierten Meinungsabgabe ein, die man in einem direkten Gespräch nie verwenden würde.

  • Ich würde vorsichtig sein mit solchen Apps. Würde jedem raten, davon abzusehen, sollte es sich um Whistleblowing etc. handeln.

  • Lässt sich auch einstellen ob nur Video oder Audio verfremdet wird? Und wird die IP und Mac Adresse nicht gespeichert? Sofern beides mit Ja beantwortet werden kann, wäre das sicher der Anfang einer Platform mit sehr fragwürdigen Inhalten.

  • Wer braucht diesen Schei……? Neuer Weg für IS Bekennervideos?

    • Ich hätte es zwar anders ausgedrückt, aber ich frage mich auch, wer sowas braucht.

      Erinnert mich irgendwie an dieses YouNow, das die jüngeren verwenden. Totaler Unsinn, meiner Meinung nach. Weder interessiert es mich, was 12-jährige von einem Album halten oder wie sie sich schminken, noch möchte ich niemandem beim Essen zusehen.

      Aber hey – mit sowas lässt sich heutzutage leicht Geld machen.

  • Es funktioniert nicht sagt immer Bad connection

  • wofür braucht man das?
    Wer will sich denn den Schund von anderen (weder anonym noch personalisiert) freiwillig anschauen? Oo
    Ich weiß hier doch schon vorher, dass 99% nur MÜll sein wird

    P.S:
    dafür gibt’s doch schon youtube :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20569 Artikel in den vergangenen 3554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven