iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 580 Artikel
Vielseitiges iPhone-Fahrtenbuch

Driverslog Pro 2: Fahrtenbuch-App erstellt auch Kalendereinträge

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Mit Driverslog Pro 2 hat der deutsche Entwickler Florian Liefers wohl eine der funktionsreichsten Fahrtenbuch-Apps für iPhone-Besitzer am Start. Mit der neuesten Version besteht nun auch die Möglichkeit, abgeschlossene Fahrten direkt in den iOS-Kalender eintragen zu lassen.

Driverslog erlaubt dabei die getrennte Fahrtenerfassung für mehrere Fahrzeuge. In den Fahrzeugeinstellungen muss dazu für jedes vorhandene Fahrzeug ein separater Kalender angelegt werden, anschließend erzeugt die App für jede abgeschlossene Fahrt einen Kalendereintrag mit allen relevanten Informationen.

Driverslog Fahrtenbuch Iphone Screenshots

Mit Driverslog Pro 2 lassen sich aufgezeichnete Fahrten in Kategorien einteilen. Berichtsvorlagen erlauben den Export oder das Drucken direkt aus der App. Wer die App aus steuerlichen Gründen nutzt, kann über einen integrierten Vorteilsrechner jederzeit den aktuellen Steuervorteil abfragen. Die App kann dem Entwickler zufolge für privaten oder ehrenamtlichen Gebrauch kostenlos genutzt werden, für den geschäftlichen Gebrauch ist eine Business-Lizenz zum Monatspreis von 1,99 Euro (14,99 Euro jährlich) nötig.

Driverslog Pro 2 Features:

  • Neues User-Interface
  • Neueste iOS-Technik
  • GPS-basierte Streckenaufzeichnung
  • Navigation zu Orten aus der App starten
  • Ausgabenverwaltung
  • Mehrere Fahrzeuge
  • Mehrere Kraftstoffe pro Fahrzeug
  • Berechnung des Durchschnittsverbrauchs
  • Finanzamtkonform
  • Bußgeldkatalog
  • Projektbezogene Berichte für Fahrten und Ausgaben
  • Umfangreiche Filterfunktionen
  • Tags (Schlagworte) für Fahrten und Ausgaben
  • Kalenderintegration
  • Drucken von Berichten direkt vom iPhone
  • Regelmäßiges iCloud- / E-Mail-Backup
  • Direktes Weiterverarbeiten von PDF- und CSV-Exporten
  • Echtzeit-Vorteilsrechner
  • Echtzeit-Statistik
Laden im App Store
Driverslog Pro 2
Driverslog Pro 2
Entwickler: Florian Liefers
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 13. Mrz 2017, 10:09 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apfelbirnequitte

    Sicherlich eine gute App. Vor der gewerblichen Nutzung aber unbedingt beim zuständigen Finanzamt fragen, ob sie dort anerkannt wird.

    Ich empfehle KFZ-Fahrtenbuch.de von Krämer IT. Nutze sie seit langem und habe, im Gegensatz zu anderen Apps, noch nie Probleme mit der Anerkennung durch das Finanzamt bekommen.

    • Ich nutze die App schon seit der 1. Version. Wenn Änderungen zwangsweise protokolliert werden, erkennt dies das Finanzamt an. Das sagte mir der Beamte, als wir Steuerprüfing hatten und hatte nichts auszusetzen.
      An die Version 2 musste ich mich erst gewöhnen, aber sie ist prima. Ich kann die App emofehlen. Und wenn man sie profesionell einsetzt, dürften die Kosten sich relativieren.

  • Da ich jetzt das dritte mal ein fahrtenbuch führen muss, kommt die App richtig gelegen. Immer das Papier bei der Polizei einzureichen ist echt nervig. So geht das komfortabler :D Danke für den Tipp!

  • Boah Leute, wieder so eine geile App die ich im AppStore nie gefunden hätte. Hatte erst vor knapp einem Monat nach so einer App gesucht aber auch nix vergleichbares gefunden. Danke, danke, danke. Und genau aus dem Grund verfolge ich diesen Blog. Die Tipps zum macOS sauge ich ebenfalls wissbegierig auf und muss das ein oder andere mal feststellen, was trotz 12 Jahren mac-Erfahrung an einen vorbeigeht.

  • Liebe das Original iphone-fahrtenbuch.com kein Abo und nicht einfach nur kopiert….

  • Für diejenigen die ein Fahrtenbuch gewerblich nutzen sind solche Apps nur mit vorsichtig zu genießen. Wenn diese im Nachhinein nach sieben Tagen noch „manipuliert“ werden können lehnt das Finanzamt das Fahrtenbuch ab. Ich nutze Vimcar. Ist zwar teuer in der Anschaffung, aber dafür wird ein Dongel im Fahrzeug installiert und liest die gefahren Kilometer aus dem Fahrzeug aus. Per GPS und eingebauter SIM Karte werden die Daten auf den Server (in Deutschland) nach jeder Fahrt hochgeladen und sind über die App abrufbar. Anschließend hat Mann 7 Tage Zeit die Fahrt zuzuordnen. Jede Änderung wird protokolliert. Als Ausgabe kann man das Fahrtenbuch als PDF anfordern.

  • In Österreich leider nicht erhältlich…

  • WISO Fahrtenbuch tut’s auch, ist auch vom Finanzamt anerkannt. Jede Änderung wird protokolliert und ausgedruckt mit vorher/nachher. Deshalb perfekt nachvollziehbar. Muss mir mal Driverslog 2 anschauen, war von der ersten Version auf WISO umgestiegen….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20580 Artikel in den vergangenen 3558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven