iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 379 Artikel
24/7-Livestream im Abo

Dota, Overwatch & Co.: Sport1 launcht neue eSPORTS1 App

5 Kommentare 5

Der auf Sportveranstaltungen spezialisierte Fernsehsender Sport1 hat eine neue eSports-Applikation im Programm: eSPORTS1.

Esports App

In der kostenlosen Version der App werden aktuelle News, Hintergründe, Interviews und Kolumnen sowie Bilder und Videos zu allen großen eSports-Titeln, -Ligen und -Turnieren angeboten.

Darüber hinaus gibt es den 24/7-Livestream des im Januar gestarteten Pay-TV-Senders eSPORTS1 sowie weitere Exklusiv-Inhalte für monatlich 5,99 Euro im Abo. Der Livestream ist dabei sowohl in der App als auch über die Webseite esports1.de abrufbar.

Mit der eSPORTS1 App sind Fans stets über die Neuigkeiten der eSports-Welt informiert. Die App bietet tägliche News, Hintergrundberichte, Interviews, Kolumnen, Videos und vieles mehr. Dabei werden alle populären Games wie League of Legends, Dota 2, Counter-Strike, Overwatch oder FIFA 20 abgebildet. Zudem sind die Ausgaben des Magazins „bwin Inside eSports“ nach der TV-Ausstrahlung abrufbar. Wer darüber hinaus eSports live erleben möchte, kann für 5,99 Euro im Monat den Livestream des Pay-TV-Kanals eSPORTS1 abonnieren.

Zu den Highlights der runderneuerten App zählen nach Angaben der Macher:

  • Neues und modernes Design für mehr Übersichtlichkeit
  • Schnelleinstieg zu euren Lieblingsspielen
  • Noch mehr News, Videos und Galerien zum Durchstöbern
  • Alle zwei Wochen unser neues Highlight: der eSports-Podcast FLEX PICK
  • Spannende Live-Events in unserem 24/7-Stream auf dem Smartphone oder Tablet, damit ihr immer und überall live dabei sein könnt
  • Tagesaktuelles TV-Programm, um stets zu wissen, was gerade in unserem eSPORTS1-Stream läuft
  • Push-Benachrichtungen für Breaking News, damit ihr auch wirklich keine Neuigkeit mehr verpasst
Laden im App Store
‎eSPORTS1 - Die eSports App
‎eSPORTS1 - Die eSports App
Entwickler: SPORT1 GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 05. Dez 2019, 8:54 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer es mag. Ich kann diesen eSports-Kram einfach nicht ernst nehmen.
    Anderen stundenlang beim Zocken zuschauen? FIFA oder besonders die Ballerspiele usw.?
    Dafür ist mir meine Zeit zu schade.
    Da zocke ich lieber mal selbst, schaue mir richtigen Sport an oder treibe selbst Sport.
    Aber, wie gesagt: „Wer es mag.“

    • Ich kann absolut nicht verstehen warum man anderen stundenlang beim Fußball spielen zuschaut… Jeden interessiert eben was anderes! eSports hat ebenso die Daseinsberechtigung wie andere Sportarten.

      • Nichts anderes habe ich geschrieben. Jedem das seine.
        Ich kann es nur absolut nicht nachvollziehen, was toll daran ist, anderen beim Zocken zuzuschauen.

      • Habe auch nichts anderes geschrieben,als dass ich es nicht nach vollziehen kann, warum Fußball geschaut wird! :D

    • lol? Leiten beim Ski fahren oder Autorennen zusehen… da fahre ich lieber selber Ski oder… man könnte auch selber Fußball, Darts oder Schach spielen.

      Aber hey, wo es Sport oder Wettbewerbe gibt, gibt es auch immer Fans die es schauen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28379 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven