iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 531 Artikel

Schneller Akkuschwund

Die 5G-Optionen beim iPhone 12: Mobile Daten, 5G Auto, Datensparmodus

Artikel auf Mastodon teilen.
90 Kommentare 90

Zu den drei wichtigen Informationen, die man sich in Sachen iPhone 12 und 5G bislang merken musste:

  • Alle in diesem Jahr vorgestellten Geräte verstehen sich auf den neuen Mobilfunkstandard.
  • Beim gleichzeitigen Einsatz von normaler SIM-Karte und eSIM lässt sich 5G vorerst nicht nutzen. Hier funken beide Karten per LTE.
  • 5G ist auch bei 100-prozentiger Abdeckung nicht dauerhaft aktiv, sondern wird vom iPhone-Betriebssystem je nach Bedarf an- beziehungsweise ausgeschaltet.

gesellen sich nun zwei weitere, wissenswerte Punkte, die ihr bei der Nutzung eurer neuen Telefone ab Freitag im Hinterkopf behalten dürft.

Datenoptionen Small

Mobile Daten: Schnelle Unterwegs-Updates

Apple wird iPhone 12-Besitzer zwischen insgesamt drei Daten-Modi wählen lassen. Neben der Standard-Einstellung kann hier zwischen einem Datensparmodus und einem Betriebsmodi gewählt werden, der ein Gros der Daten über 5G empfängt.

Dies erklärt Apple in dem neu veröffentlichten Hilfe-Dokument #HT211828 („Verwenden von 5G mit dem iPhone“). Hier geht das Unternehmen auch auf die Besonderheiten der drei Betriebsmodi ein.

  • Mehr Daten auf 5G zulassen: Wer sich für die Option entscheidet, die maximale Geschwindigkeit verspricht, gestattet dem System eine höhere Datennutzung und den Aufbau von 5G-Verbindungen für Systemaufgaben. Dazu gehört auch das Laden von iOS-Betriebssystem-Updates aus dem Mobilfunknetz sowie eine höhere Qualität beim Einsatz der FaceTime-Anwendung.
  • Standard: Die Standard-Einstellungen gestatten dem iPhone das Ausführen von Hintergrundaufgaben und das Einspielen von App-Updates, belassen die Qulitäts-Einstellungen jedoch auf normalem Niveau.
  • Datensparmodus: Wählen Nutzer den Datensparmodus versucht das iPhone durch das Anhalten von App-Updtes und Hintergrundaufgaben so wenig Daten wir möglich zu verwenden.

Datenoptionen Large

Datenoptionen: Gegen schnellen Akkuschwund

Wodrauf Apple in dem neuen Hilfedokument ebenfalls aufmerksam macht: Anwender, die sich für die dauerhafte 5G-Nutzung entscheiden verringern ihre Akkulaufzeit. Statt 5G On wird hier der Modus „5G Auto“ empfohlen, bei dem zur Akkuschonung intelligent zwischen LTE und 5G hin und her gesprungen wird.

Ersten Messungen nach kann die Akkulaufzeit bei ansonsten gleicher Geräte-Nutzung um bis zu 20% geringer ausfallen, als beim Surfen in LTE-Netzen.

Im Dauer-Surf-Test von tomsguide.com brachte es das iPhone 12 auf 10 Stunden und 23 Minuten im LTE-Netz, knickte im 5G-only-Betrieb jedoch schon nach 8 Stunden und 25 Minuten ein.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Okt 2020 um 10:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    90 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bin eh mal gespannt wann meins losgeschickt wird. Soll morgen bei mir sein aber bisher keine Versandbestätigung erhalten.

  • Dann werde ich es mit der 5G Auto Einstellung mal probieren. Bin gespannt was die Telekom bei uns im Ruhrgebiet schon auf die Beine gestellt hat. Angeblich soll ja, laut Karte, eine gute Abdeckung da sein. Bin auch mal auf den Akku gespannt.

  • Ja – wenn man das 5G Modem (x55) vom Vorjahr verbaut anstatt den 5nm X60 – kein Wunder. Billig einkaufen – billigen Schrott bekommen.

    Die Premiumhandys von Apple sind vom Mobilfunkstand dann im Februar 2019 angekommen …

    • Der X60 Chip existiert noch gar nicht lang genug, um in den aktuellen iPhones aufzutauchen. Erste Telefone mit dem X60 werden erst 2021 erwartet.
      Aber Hauptsache erstmal meckern…

    • Hat schon einen Grund, warum ich immer bei den S-Modellen einsteige. Vielleicht lasse ich dieses Jahr sogar ein Modell ganz aus und warte bis iphone 13s.
      Mein 11s Max ist noch immer sehr perform. Die neue Kamera reizt, aber ohne Reisen brauche ich auch keine neue Kamera/neues IPhone

  • Bin gespannt, wie sich das im Alltag verhält, auch was die Abdeckung und Geschwindigkeit angeht.

  • iOS-Updates ohne lästigen WLAN-Zwang hab ich mir schon immer als Option gewünscht…frage mich nur warum es das nicht schon bei LTE gibt…50 Mbits sind auch schon schneller als so mancher Hausanschluss in Deutschland

  • Ich hoffe wirklich dass die Sache mit der Dual SIM durch Updates gelöst werden kann. Als Dual SIM Nutzer würde ich damit dann niemals 5G haben können

  • Soweit ich weiß können *nicht* alle dieses Jahr vorgestellten Geräte 5G anbieten. Beispiel: iPhone SE

    • Das stimmt, aber mein iPhone SE 2020 kann ebenfalls Dual-SIM (mit 2x LTE) UND es kann TouchID – denn wir müssen jetzt wieder viel häufiger Mund-Nasen-Masken tragen! Hätte gerne das iPhone zwölf Mini gekauft, sehe jetzt aber keinen Mehrwert mehr. Habe ein kompaktes Smartphone mit guter Kamera und den zweitschnellsten Prozessor.

      Für großen Bildschirm habe ich ja ein iPad Pro 12.9, das reicht mir!

  • Klingt für mich ehrlich gesagt wenig reizvoll. Wenn 5G jetzt mit 10fachem Datenvolumen kommen würde, sodass man auch mal Multi GB Updates laden könnte….Dann wäre 5G interessant….Aber mit den deutschen Volumina von 2-10GB (in dem Bereich liegt zumindest mein Freundes und Bekanntenkreis)? Nene….das dauert wohl noch ein paar Jahre.
    Wir befinden uns leider immer noch in der Pre DSL Flat/Modem Zeit im Mobilfunk….Vor aufkommen der DSL Flats konnte sich auch keiner vorstellen das man irgendwann mal unlimited traffic haben würde….Heute kann man sich es kaum anders vorstellen. Ich hoffe da kommen wir auch mal im Mobilfunk hin.

    • Mit 5G wird unbeschränkter Traffic endlich Realität weil 5G viel mehr Nutzer gleichzeitig versorgen kann. Die Volumenbeschränkungen bei LTE gibt es ja nur weil eben nicht unbeschränkt viele Nutzer gleichzeitig mit konstanter Geschwindigkeit versorgt werden können.
      Wir in Österreich haben auch stationäre LTE Verträge mit unbeschränkten Traffic. Damit mit solchen Verträgen nicht 24/7 gedownloadet wird, wird die Geschwindigkeit in Abhängigkeit der Zellauslastung gedrosselt.

      Bei 5G geht es also primär nicht um Geschwindigkeit, diese ist auch bei geringer LTE Auslastung schon ausreichend sonder darum dass viel mehr Nutzer gleichzeitig mit konstanter Geschwindigkeit versorgt werden können.

      • Die Volumenbeschränkung im Mobilfunk wird mit 5G früher oder später fallen – garantiert.

    • Sehe das ähnlich – wir sollte langsam in DE dazu übergehen, Flats im Bereich Datenvolumen anzubieten die auch bezahlbar sind. Der große Schrecken der unendlichen Überlastung ist ja bei DSL auch ausgeblieben und ist meiner Meinung nach derzeit nur noch Geldmacherei mit ihren Datenpässen wenn das normale
      Volumen verbraucht ist.

  • Super, endlich iOS Updates per Mobilfunk, darauf hatte ich lange gewartet.

  • Ich denke das mit der „zweigleisigen“ 5G Nutzung wird sich einem Update der Mobilfunk-Chip SW (Qualcomm) möglich sein. Meiner Meinung nach wäre es ziemlich unprofessionell einen solchen Chip vom Lieferanten zu akzeptieren und ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen das es durch die Hardware beschränkt wird.

  • Das gleiche Prinzip wie damals bei Einführung von LTE. Der Chip war damals auch sehr Batteriehungrig und wurde nur bei Bedarf aktiviert… Finde die Funktion völlig in Ordnung.

  • Offtopic, hat schon wer eine Versandbestätigung bekommen?

  • Gut, dass ich ausgesetzt habe. Die 5G-Kinderkrankheiten werden dann, wie üblich, bei der S-Variante behoben sein, und wohl auch endlich wieder TouchID an Bord.

  • Da mein Kommentar wohl zu reisserisch war,…

    iPhone 12, Pro etc. benutzt nur den X55 (und der ist wirklich … mist) vom letzten Jahr. Der neue X60 im 5nm Verfahren war wohl Apple zu teuer.

    Premium ist das nicht gerade.

  • Gut, dass 5G eh deaktiviert ist bei Nutzung beider Sims.

  • Ihr müsst mal über die Cases von Apple berichten, die keine Löcher für den Lautsprecher haben. Voll Panne von Apple :D Auf Reddit viel Content darüber

  • Ist eigentlich schon mal jemanden in den Sinn gekommen, das 5G Antennen aktuell so rar sind, wie Ex-Ehemänner von Angela Merkel?

    Und warum hier alle auf 5G geiern ist mir auch ein Rätsel.
    Was geht mit 5G besser was mit LTE zu langsam war? YT? Websites? Musik? Dafür benötigt man kein 5G. Gaming? Ja, die Latenzen sind besser, aber aktuell kann man halt nur in der einen oder anderen Zelle gamen.
    Fette Downloads wie BS-Updates? Kein Must-have, aber ja, wer Zuhause nur DSL Light usw. hat, der kann davon profitieren. Setzt aber auch wieder einen Masten an der entsprechenden Adresse voraus.

    Wenn dann der Ausbau über die Jahre fortschreitet und eine gewisse Flächenabdeckung erreicht ist, dann wird man auch in der Breite davon profitieren. Datenverbrauch wird über die Jahre ja eher mehr anstatt weniger.

    Aktuell ist es für 98 der User ein „nice to have“.
    Alles in allem ist 5G erstmal nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen LTE.

  • Funktioniert jetzt wenigstens und endlich die internationale Wählhilfe mit der eSIM?

  • Bin ich ja mal gespannt wenn das iPhone nach ein paar Monaten nur noch 70-80% Kapazität hat, wie dann die Werte aussehen… mit neuem Akku sieht das ja alles noch wunderprächtig aus…. aber der Zustand Neu wird schnell vergehen

  • Ich sehe gerade das meine beiden iPhones 12 Pro in Blau mit 265 GB mit Hermes geliefert werden. Unglaublich wie Apple so ein Unternehmen beauftragen kann. Da gibt man Tausende aus und bekommt eine 08/15 Lieferung…bin gespannt wann Hermes hier auftaucht, wahrscheinlich kurz vor Weihnachten…

  • Hat jemand schon eine Versandbestätigung von Vodafone? Falls ja, wann hast du bestellt?

  • jeff! Ich heisse jeff!

    Also wenn man sein iPhone 3-4 Jahre nutzen möchte, ist das Gerät ziemlich unattraktiv.

  • Lieferung iPhone 12 Pro ist angekommen … bin auch mit einer e-sim im Netz … laut Ausbaustufe der telekom bin ich auch in einem 5G Bereich … nur entsteht keine Verbindung zu 5G … alle Einstellungen sind auf dem iPhone auf 5G … hat jemand das die gleiche Erscheinung ????

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37531 Artikel in den vergangenen 6107 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven