iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 702 Artikel
Eure App-Downloads vom März 2011

Detaillierte Einkaufsstatistik: Jetzt auch im mobilen App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Auch das mobile Software-Kaufhaus Apples verfügt fortan über eine detaillierte Einkaufsstatistik, in der ihr alle App Store-Downloads, alle In-App-Käufe und alle abgeschlossenen Abonnements in einer übersichtlichen und chronologisch sortiert and Liste einsehen könnt.

Einkaufsstatistik

Darüber informiert Apple jetzt in dem überarbeiteten Support-Dokument HT204088 „Einkaufsstatistik im App Store einsehen“.

Nur umständlich zu erreichen

Der Weg zur Einkaufsstatistik ist jedoch nicht sehr intuitiv. So müsst ihr zuerst die Einstellungen des iPhones öffnen und hier in den Menüpunkt „iTunes & App Store“ abtauchen. Auch der nun eingeblendeten Folgeseite tippt ihr auf eure Apple ID und wählt „Apple-ID anzeigen“ aus. Jetzt scrollt euch nach unten und wählt die Option Einkaufsstatistik.

Im nächsten Abschnitt zeigt euch der jetzt eingeblendete Bildschirm nun die Übersicht auf alle App Store Downloads der letzten 90 Tage an.

Spannend ist hier auch die Jahresübersicht, die ihr euch mit einem Klick auf „Letzte 90 Tage“ anzeigen lassen könnt. Nach einzelnen Jahren und Monaten aufbereitet, könnte ich hier einsehen wie viele Anwendungen ihr pro Jahr aus dem App Store geladen habt und euch detailliert über zusätzlich getätigte In-App-Käufe informieren lassen.

Statistik

Donnerstag, 09. Nov 2017, 12:48 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • KingBalthasarXX

    Schöne Idee.

    Nur wie bereits erwähnt, umständlich zu erreichen.
    Zudem habe ich das Problem (?), das egal welchen Punkt ich auswähle, jedes mal mein Passwort eingeben muss.
    Ist das nur bei mir so?

  • Haha! :-D Interessant, das mal endlich so übersichtlich zu sehen. Ich habe 852 Apps geladen seit 2009 – die und meine ersten beiden waren gleich sehr wichtig: Shazam & StudiVZ :-D

  • cool. danke fuer den tip. nur tauchen bei mir manche apps mehrfach auf. is irritierend. da muss wohl nochmal drueber gebuegelt werden.

  • Vielen Dank für den Tipp! Endlich hat man mal über seine Käufe eine Überdicht… :)

  • Danke für den Hinweis, sehr interessant! Bei mir geht die Übersicht sogar bis 2009 (mein erstes Iphone!) zurück, Eure App war eine der Ersten die ich geladen habe

  • Danke für den Hinweis, schöne Übersicht, die man da bekommt. Seit 2010 (mein erstes iPhone hatte ich ab Dez. 2009) habe ich scheinbar jedes Jahr ungefähr die gleiche Anzahl Apps gekauft. 2017 sind es ein paar mehr, was sicherlich der Umstellung auf reine 64-Bit-App-Unterstützung mit Erscheinen von iOS 11 geschuldet ist. Da ich noch recht viele 32-Bit-Apps hatte, habe ich dann nach entsprechendem Ersatz gesucht.

  • Das ist ja keine Statistik sondern nur Monat für Monat…wo ist die Übersicht wie viel ich komplett investiert habe? Das muss man ja alles von Hand zusammen rechnen…

  • Ich finde es nicht übersichtlich genug. Die gezeigte Anzahl hinter den Jahren sind die der Rechnungrn, nicht die der gekauften Artikel. Es gibt keinen Gesamtbetrag über alle jemals gekauften Artikel und man kann auch nicht zwischen Apps, Filme und so weiter katergorisieren. Nette Idee aber zu wenig. Das ich fast bei 15.000 € Ausgaben bin, kann ich noch selber grob überschlagen.

  • Jetzt wäre es noch schön, wenn die Liste speicher- oder druckbar wäre.

  • 03.12.2008: RegenRadar, Chess Professional, Shazam und der Einheitenumrechner „Measures“ waren also meine ersten vier Apps. Danke für die kleine Zeitreise! :)

  • 30.10.2008: fring, MazeFinger und Google Earth.

    Schade das man nicht auf die Apps klicken kann und dann in den AppStore gelangt. Kein Plan mehr was die ersten beiden sind.

  • Das ist wirklich sehr Interessent mal wieder zu sehen wann man genau das erste iPhone hatte und welche Apps man zuerst installiert hat.
    Konnte mich sogar noch mit meiner ersten Apple ID einloggen die ich heute gar nicht mehr verwende. :-)
    Meine ersten Apps am 09.11.2009 waren MeinVZ, Cooliris, Twitterific und Rauchfrei lite :D

  • 30.07.2008 habe ich mich also die App „Labyrinth“ gekauft und danach direkt einen Währungsrechner… krass bin ich schon lange dabei.. :)

  • Oh ja!
    WifiTrak !!!
    Anno 2009 gab es sowas noch zum WiFi’s scannen ….
    Kleiner Tipp am Rande: seit Apple die wifiscanner aus dem AppStore geworfen hat erfüllt bei mir die AirPort-App den Dienst zu scannen welche WiFi’s in der Umgebung in welcher Stärke aktiv sind…

  • Bei mir klappt das am iPhone nicht. Sobald ich auf „Apple-ID anzeigen“ klicke, schiebt sich kurz von unten ein weißes Bild mit Ladekreis rein und schließt sich gleich wieder :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21702 Artikel in den vergangenen 3735 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven