iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 497 Artikel
   

Der iPhone-Kalender unter iOS 8: Kalenderwochen, Wegzeiten und Ortssuche

Artikel auf Google Plus teilen.
54 Kommentare 54

Ebenso wie die Mail-Applikation bringt auch der Standard-Kalender des iPhones unter iOS 8 mehrere kleine Neuerungen mit sich, die euren Alltag mit Apples Werks-Applikationen zwar nicht unbedingt revolutionieren aber deutliche vereinfachen könnten.

KW-Anzeige

So bietet die Kalender-App zukünftig auch all jenen Nutzern, die sich gegen die Installation eines Terminplaners von Drittentwicklern entschieden haben, den schnellen Blick auf die aktuelle Kalenderwoche an. Die Anzeige der Kalenderwochen kann bei Bedarf in den iOS-Systemeinstellungen aktiviert werden und sorgt sowohl in der Monats- als auch in der Tagesübersicht für die Einblendung der zweistelligen KW.

Bei der Eingabe von Veranstaltungsorten setzt Apple nun auch im Kalender auf die halbwegs intelligente Suchfunktion der Karten-Applikation und schlägt nicht mehr nur die Adress-Daten der eigenen Kontakte vor, sondern zaubert während der Texteingabe auch Straßennamen, Orte und POI-Informationen aus dem Hut.

standort-kalender

Entscheidet man sich für einen der vorgeschlagenen Treffer, ergänzt iOS 8 die Eingaben grundsätzlich um die kompletten Adress-Daten inklusive Postleitzahl, Straße und Hausnummer.

Die ebenfalls neue Option „Wegzeit“ kann (optional) pro Termin aktiviert werden und sorgt dafür, dass die Sperrbildschirm-Benachrichtigungen zu anstehenden Terminen auch den Fahrtweg zum Ziel berücksichtigen. Hier lässt sich während der Termin-Eingabe zwischen Auto- und Fußweg wählen, die dann am Tag des geplanten Events abhängig vom aktuellen Aufenthaltsort berechnet werden.

Dienstag, 01. Jul 2014, 12:05 Uhr — Nicolas
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kalenderwochen – na endlich!!!

    Scheint sich ja echt um Hexerei zu handeln, dass das so lange gedauert hat

  • Auch wenn nicht revolutionär: ich find’s klasse!! Andere Frage: Zu jedem Kontakt können ja außer dem Geburtstag ja noch andere Daten wie Namenstag, Jahrestag usw. erfasst werden. Bekommt man diese unter iOS 8 (ggf. auch heute schon unter iOS7) angezeigt?

  • Schön wäre auch eine Funktion das die Erinnerungszeit Variable zur Wegzeit vom iPhone verändert werden kann.
    So das das IPhone automatisch früher erinnert falls die Wegzeit sich verlängert.

  • Die Änderungen sind konsequent vom Mac nachgezogen. Gute Sache …. schön wäre mal die Möglichkeit ein Ereignis kopieren und einfügen zu können

  • Wahnsinn. Nach 8Jahren ios Kalender endlich mal kalenderwochen

  • Endlich. Fehlt nur noch eine direkte kleine Einbindung der Maps-App im Kalender, wenn man einen Ort hinzufügt. So wie bei Mavericks!

  • Würdet ihr (die Beta Tester) noch immer davon abraten, die Beta auf einem Haupthandy zu installieren? Scheint ja mittlerweile ziemlich stabil zu laufen und ich hätte echt gern die neuen Funktionen.
    Zukünftige Beta Versionen könnte man ja ignorieren, sofern diese Probleme verursachen.

  • Und die Kopierfunktion für Kalendereinträge, wäre natürlich auch Super

  • Kalenderwochen in leichtem Grau auf weiß. … Da schämt sich apple wohl für. Die müssten fett schwarz sein um für das Geschäftsleben brauchbar zu sein. Na ja, ich nutze eh Werk Calendar. Apples Kalender Baby App kann zu wenig.

  • Wichtiger wären benutzdefinierte Intervalle wie in Calendars5. Google Maps deckt zudem den Öffi perfekt ab. Das sollte der iOS Kalender und die Apple Maps auch können. Damit würden sie punkten.

  • Also ich würde mich freuen, wenn Apple mal abgesehen der Kopierfunktion auch mal den Erinnerungsapp (Task) in den Kalenderapp integrieren würde…so wie es alle guten Kalenderapps es schon machen….

    • Wobei der Sinn der Sache dabei ja eigentlich darin liegt Programme so klein wie möglich zu halten!?!

      • Aber was spricht dagegen, dem Nutzer die Verknüpfung zu erlauben, wenn er sie denn möchte?

      • @Kraine: Viele User fühlen sich mit Möglichkeiten nicht wohl. Das ist mir hier schon öfters aufgefallen.
        Entweder gönnen die es anderen Menschen nicht, die sowas gerne hätten, die haben Angst vor einem weiteren Button oder die meinen, dass die es nutzen müssen, weil Apple es ja für sinnvoll hält.

  • Aber was Apple seit Jahren nicht geschafft hat ist, das man mit der Suche keine Ereignisse/Termine findet, die älter als 1 Jahr rückblickend sind. Das konnte mein Palm schon vor 10 Jahren. Frage mich nur warum ?

  • Ich wünsche mir eine Funktion, bei der ich für die Startzeit und für die Endzeit eines Termins jeweils getrennte Zeitzonen wählen kann.
    Das wäre sehr hilfreich, wenn Flugzeiten im Kalender eingetragen werden sollen.

  • Update lief auf iPhone 4s und iPad durch. Allerdings war danach Bluetooth aktiviert, und 3G ebenfalls, obwohl nach wie vor in den Einstellungen deaktiviert. Erst aktivieren und erneut deaktivieren schaltete es wieder ab.

  • Ich wünsche mir, dass es wieder eine Rückmeldung gibt, wenn man in einem gemeinsamen Kalender Termine verschickt und diese angenommen werden, oder eben nicht.

  • kaum sind 7 Jahre um gibt es endlich Kalenderwochen Angaben – nicht schlecht für ein Business Phone.

  • Kalenderwochen sind gar nicht so trivial wie man denkt. Wer bei einer US Firma arbeitet hat andere Kalenderwochen als wir hier in Deutschland.
    Vielleicht kann man das ja einstellen.

  • Beachtet unter ios8 die Funktion „nächster Zielort“ eigentlich endlich die Ortsangaben in Termineinträgen? Kann nicht verstehen wie Apple so eine Funktion auslassen konnte

  • Der appel Kalender ist nur auf dem pc , top! Beim mobil fehlt mir die Wochenansicht, so wie die farblich markierten Termine… Mir nutzen punkte nichts ! Nutze daher calendars 5! Auch nicht perfekt aber übersichtlicher …

  • was ein Scheiss, wo ist die alte Tagesansicht??
    Das ist ein Androit Abklatsch!

  • Und wo ist die Kalenderwoche in der Listen Ansicht? Na ja, vielleicht in IOS 9 …

  • Wo stelle ich die Kalenderwoche ein bei iOS EIN.

  • In den Einstellungen. Aber warum gibt es das nicht für MS Exchange? Kann mir keiner logisch erklären, warum das nur mit dem iCloud Kalender geht.

  • Ich verstehe auch nicht, warum diese Funktion im Exchange Kalender nicht zur Verfügung steht. Dort gibt es den Punkt „Wegzeit“ einfach nicht.
    Das ist einfach scheisse! Die Funktion ist nämlich sehr gut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19497 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven