iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Der FritzFrame und die FritzFrame-App

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Den FritzFrame bzw. seine Webseite könnt ihr euch ruhig mal anschauen. Die iPhone-Hülle mit integriertem Scharnier ist zwar noch nicht auf dem Markt, die Produktvorstellung, die Videos und die App zum Case sind aber schon live und im Gegensatz zur x-ten Vorstellung eines zu 50% vorfinanzierten Kickstarter-Projektes angenehm handfest.

frame

Der FritzFrame ist aus Aluminium gefertigt und erfüllt mehrere Funktionen auf einmal: Zum einen dient der Rahmen als Geräte-Ständer für Skype- und Facetime-Gespräche, sowie für den Konsum von Filmen, darüber hinaus lässt sich das Case aber auch als iPhone-Halter für Videoaufnahmen, als konventionelle Schutzhülle und als passiver Audio-Verstärker einsetzen.

Der Produktverantwortliche Frank Mansfeld, eine akustische Kombination Reiner Calmund und Heinz Strunk, beschreibt das Accessoire in dem unten eingebetteten Video, geht aber nicht auf den Preis ein. Der FritzFrame soll zur voraussichtlichen Auslieferung im Juni 2014 129€ kosten.

frame-seite

Zwar bieten die Macher eine um 50% verbilligte Vorbestell-Option an, hier würden wir euch jedoch empfehlen vor dem Spontan-Kauf lieber auf die ersten Testberichte zum iPhone 5/5s-Kompagnon zu warten. Wir melden uns, sobald wir das erste Modell in den Händen halten.

(Direkt-Link)

Immerhin: Die Applikation zum Case, die FritzFrame-App, ist bereits zum Gratis-Download im App Store verfügbar. Und: Der Download könnte sich lohnen.

So ermöglicht die FritzFrame-App das Auslösen von Fotos und Videos per Sprachbefehl. Sagt „Foto“ und die Kamera nimmt ein Bild auf. Danke Friedrich.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Mittwoch, 19. Feb 2014, 18:37 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Juni 2014? Ist das clever wenn „paar“ Monate später ein iPhone 6 mit neuem Design kommt?

  • Habe die Überschrift mit fritz.box assoziiert ;)

  • Liest sich gut, aber meine favorisierte Hülle für mein iPhone 4 und 5s ist Element Case. Zugegeben recht teuer, doch aus gefrästen Aluminium. Sieht todschick aus und ist sehr robust. Schaut Euch mal bei Arktis oder Amazon um.

  • ist schon irgendwie komisch, das Ding darf sich FritzFrame nennen, kommt aber nicht von AVM, und AVM bestand jüngst erst darauf dass alle Drittanbieterapps die auf die Fritzbox kommen und mit ihr kommunizieren, sich nicht mehr Fritz nennen dürfen, da ist der nächste Namens-Streit vorprogrammiert.

    • Wo steht, dass die App sich mit der FritzBox verbindet? Ich sehe da kein Angriffsszenario seitens AVM, aber versuchen könnten sie es.

      • es geht hierbei ja auch nur um den Namen

      • Du weist gar nicht, wofür man alles Unterlassungserklärungen unterschreiben soll.
        Kenne ich von Bekannten. Einem spanischen Telekommunikationskonzern gefällt es nicht wenn in einem Firmennamen die 4 Buchstaben seines Prepaidproduktes auftauchen. Traurig.

    • Da es sich um ein passives Case handelt sollte es avm eigentlich egal sein, hat ja rein gar nix mit der fritzbox zu tun.
      Dachte bei dem Titel aber zuerst an nen Bilderrahmen der sich mit der fritzbox verbindet und n fotostream abspielt…

      • da gibts auch eine App die sich Fritz-Frame nennt, diese zeigt im Vollbild hinterlegte Bilder von Anrufern

    • Ich kann mir gut vorstellen, dass diezumindest ne Unterlassung der Namensverwendung erwirken. Fritz Framework Avm…

      Ein Bekannter hat Post eines spanischen Kommunikationsunzernehmens bekommen, weil in seinem Firmennamen die 4 Buchstaben des Prepail-Namens gleichen Konzerns enthielt.
      Nicht erwähnenswert wie lächerlich das ist.

  • Sorry aber 129,00 € ist weit übertrieben!
    Ich honorier gerne geleistete Arbeit aber Fertigungskosten von ca 10,00 € sind Gewinn von 119,00 € sind maßlos übertrieben.
    Höchstpreis für mich um die 40,00 € sind angemessen!
    Aber da möchte jemand wieder die Kunden ausnehmen!

    • Ich finde den Preis auch maßlos überzogen, aber deine Rechnung zeugt von unglaublicher Unwissenheit ;)
      10€ reine fertigungskosten und Materialkosten… Möglich, ich denke aber eher an um die 20. dazu noch entwicklungskosten und Vermarktung.
      Dazu kommen die ganzen anderen ausgaben und zu guter letzt will der Staat 19 Prozent nebst den ganzen anderen Steuern. Der Gewinn wird also eher bei etwa 50€ liegen, was aber trotzdem ziemlich unüblich ist bei solchen Artikeln. Da wären 10€ Reingewinn angemessener.

    • Da sieht man mal, das es Leute gibt die überhaupt keine Ahnung haben wie viel Arbeitszeit und Vorfinanzierung sowie Nachfinanzierung dahinter steckt. Ich finde den Preis absolut angemessen. Aber wer jetzt bestellt bekommt ja 50% Rabatt.

      • :D Monika ich glaube du bist die einzige die davon keine Ahnung hat. Natürlich kostet das einen Haufen Geld! Aber man kalkuliert ja auch normal nicht so dass das nach 100 verkauften Einheiten wieder rein geholt ist!

  • Warum kuckt der Typ nicht in die Kamera wenn er mit uns spricht ?

  • Ich find die Idee an sich nicht schlecht, Idee und Verarbeitung sind ja gem. Video gut, was mich jedoch mal interessieren würde ?, Muss ich das Iphone zum Laden jedes mal aus der „Halterung“ nehmen ?. Im Video oder auf den Bildern sieht man keinen Zugang zum Lightning Anschluss

    • Genau das stört mich auch. Ohne Lightning Anschluss, ohne mich. Ich hab wirklich keine Bock das Gerät dauernd aus der Hülle zu nehmen.
      Und dieses Pseudo Apple angehauchte Video ist auch total daneben.

  • Hahahaaaa, wie geil….
    Steve Jobs für Arme zumindest der Sprechweise/ Betonung nach und dann diese Hintergrundmusik dazu… Die Hülle werde ich mir wohl nicht kaufen, aber das Video… das schaue ich mir noch ein paar Mal… :‘-D

  • Also tut mir leid aber 129€ für einen Rahmen der das iPhone 1-2cm länger macht und dazu dient es irgendwo hin zu Stellen? Findet das wirklich jemand angemessen?

  • Gott was für ein video! Ironie
    Findet das sonst noch jemand dämlich?

  • Ganz ohne Case ist es ohnehin am besten.
    Dieser Fritzframe wird einen miserablen Wiederverkaufspreis haben, wenn man ihn nichtmehr braucht. Außerdem ist der arschteure Fritzframe im Arsch wenn das iPhone mal auf den Asphalt fällt. Was bringt also der Fritzframe wenn ein herunterfallen einen Schäden von 130€ Verursacht. Und in in wiefern damit der Way gechanged werden sollte indem ich mein iPhone use erschließt sich mir auch nicht. Tut mir leid Herr Mansfield aber die 2 Jahre hätte man auch sinnvoller verschwenden können.

    • Na ja, das ja aber mal ne dusselige Aussage, ob der Rahmen teuer ist oder nicht kann ich nicht beurteilen. Aber das Argument das wenn er herunterfällt 130€ weg sind finde ich nicht. Was passiert Dir denn wenn Dein iPhone für 900€ herunterfällt? Dann doch lieber der Rahmen. hahaha. Ich finde den Rahmen gut und werde mir im Juni einen bestellen. Immer diese Miesmacher. Freut Euch doch mal mit anderen über neue Produkte. Ben

  • Der Name ist einfach zu dämlich und wird mit Sicherheit nicht bleiben.

  • Soll auch als Ständer für Videos dienen? Wie denn im Hochformat? Wer schaut denn schon Videos im Hochformat an.

  • Wenn man schon so ein Video dreht, warum nicht mit ordentlichem Audio.

  • Die Idee ist klasse aber…..
    Ohne Anschluss ein no go. Dann Aluminium, toll hochwertig aber …
    Da das iphone so oder so schon mit Empfangsproblemen zu kämpfen hat, brauche ich mir
    das Teil nicht zulegen…… Vor einiger Zeit habe ich mir für das 4 ein cooles Alucase zugelegt.
    Leider Mist und jetzt liegt es in der Schublade 50€ Aluschrott…..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven