iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Angekündigt: Europäischer Medienmonitor und GBA4IOS kommen aufs iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Gute Nachrichten für News-Junkies: Der von der Europäischen Kommission entwickelte „Europe Media Monitor“ wird noch in diesem Monat auch auf dem iPhone einlaufen.

innovation

Die Applikation, die Artikel von mehr als 4000 Nachrichten-Webseiten vollautomatisch sortiert, nach Themengebieten ordnet, übersetzt, nach mehreren Relevanzkriterien bewertet und weitgehend in Echtzeit arbeitet, wird in den kommenden Tagen zur Universal-App aufgewertet und lässt sich dann auch auf dem iPhone einsetzen.

Anfang Januar haben wir die iPad-Version des Medienmonitors auf ifun.de vorgestellt und bereits damals ausdrücklich empfohlen:

Der EMM wurde zur Medien-Analyse für Politiker, Entscheidungsträger und Journalisten entwickelt, eignet sich jedoch auch hervorragend für den privaten Einsatz und verzichtet auf Nutzer-Accounts, Abo-Modelle und sinnfreie Zusatzfunktionen. Neben der minutiösen Auswertung der knapp 200.000 täglich neuen Artikel, setzt der EMM auf eine Textanalyse um die Ursprungssprachen der gelisteten Nachrichten zu erkennen und kann so eine In-line-Übersetzung anbieten, die euch auch das Lesen arabischer, schwedischer oder italienischer News ermöglicht.

monitor

Auf der Vorschauseite des EMM könnt ihr bereits erste Bildschirmfotos einsehen, das App-Update wartet derzeit auf seine Freigabe durch Apple.

  • Gameboy-Emulator GBA4IOS kommt zurück

Auch der Gameboy-Emulator GBA4IOS soll in einer neuen Version auf iPhone und iPad einlaufen.

Dem Countdown der offiziellen Webseite nach zu urteilen, soll die neue Version des virtuellen Gameboys in gut vier Stunden verfügbar sein, kann ohne Jailbreak installiert werden und ergänzt den Funktionsumfang der bereits im Juli 2013 besprochenen App um vier wichtige Neuerungen: Die iPad-Unterstützung. Ein Design im iOS 7-Look. Den Support für iOS Spiele-Controller und die Synchronisation mit Dropbox.

GBA4IOS nutzte im Sommer letzten Jahres sogenannte Entwickler-Profile um die Installation am App Store vorbei zu ermöglichen. Apple sperrte die Profile nur wenige Wochen nach Freigabe der App. Wie die Macher diesmal vorgehen wollen ist ungewiss.

gbaios

Mittwoch, 19. Feb 2014, 17:17 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • GBA4iOS kommt wieder per Firmenzertifikat, wie bisher auch schon. Allerdings hat der Entwickler nach eigener Aussage ein „Software Update System“ in die App eingebaut, mit dem sich die App später ohne Zugriff auf App Store und Co aktualisieren lassen können soll. Somit ist man mit Datum zurückstellen und anschließendem Update immer auf dem neuesten Stand.

    Wenn das klappt, Hut ab.

    • Wenn se sich am AppStore vorbei aktualisiert ist die Gefahr natürlich gegeben das Dinge geschehen die wir oder apple nicht steuern können…

      • Die Gefahr besteht im AppStore auch. Mit „Awesome Baby Names“ wurde ja auch ein Emulator reingeschmuggelt.

  • Hammer auf iPad 4 mit PS3 Controller <3 Funktioniert PERFEKT!

  • Endlich wieder Pokemon spielen!!!

  • Funktioniert das nur bei mir nicht? Beendet sich direkt nach dem Start wieder.

  • Kann bei mir nicht installiert werden, der ladekreis ist fertig aber die das App-Icon bleibt grau.

  • Schade, gestern Abend lief er noch einwandfrei, seit heute morgen nicht mehr startbar. Auch eine neuinstallation hilft nix :-(

  • Funktioniert.
    Datum auf 17.02.2014 umgestellt.
    iPhone 5 – iOS 7.0.4 Jailbroken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven