iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 571 Artikel

Wurde das Bild verbessert?

Deep Fusion oder nicht? Metapho-App klärt auf

35 Kommentare 35

Die Metadaten-App Metapho ist in ihrer jüngsten Version 3.4.2 erstmals in der Lage anzuzeigen, ob Fotos mit Apples „Deep Fusion“-Algorithmus zur Bildverbesserung behandelt wurden oder nicht.

Deep Fusion

Eine Frage die bislang erraten, erkannt oder auf anderem, weniger zuverlässigem Wege ermittelt werden musste.

Nach Angaben des Entwicklers YoonHyung Jo wertet Metapho dazu ein Feld der EXIF-Daten aus, das eigentlich über den Einsatz eines Blitzes informieren soll, von Apple aber offenbar auch zur Deep-Fusion-Markierung genutzt wird:

[…] Seit das iPhone 4 den kleinen Kamerablitz eingeführt hat, hat das normale Foto, das mit der rückseitigen Kamera ohne Blitz ausgelöst wurde, einen ganzzahligen Wert von 16 in diesem Feld. Ein Deep Fusion-Foto hat hier 32 – Metahpo kann dieses Feld lesen und das iPhone-Modell ermittelt, um festzustellen, ob es sich um Deep Fusion handelt oder nicht. Ich hoffe, dass Deep Fusion für die 32 im Flash-Feld verantwortlich ist, dass der Wert gewollt ist und auch weiterhin konsistent eingesetzt wird.

Zusätzlich zum „Deep Fusion“-Indikator zeigt Version 3.4.2 der Metapho-App auch die Nutzung des Night Mode an.

Laden im App Store
‎Metapho
‎Metapho
Entwickler: Zininworks Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 25. Nov 2019, 7:30 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Unglaublich mit was sich Leute beschäftigen.

      • Jeder dieser Nerds ist und war ein Teil davon, dass die Menschheit diesen Wohlstand, Komfort, Fortschritt etc. erlangt. Man beschäftigt sich mit tausenden Sachen, die für andere sinnlos scheinen, um das große Ganze zu verstehen und Neues zu entdecken.

      • Peter damit kannst du sogar rechtfertigen dass das Herumspielen mit Fäkalien sinnstiftend ist. Gleichwohl verstehe ich dein Argument.

      • @Peter, es heißt: „… die für andere als sinnlos er scheinen …“.

      • Whistleblower, nein, du liegst falsch, es heißt: „die anderen sinnlos erscheinen“. Bitte informiere dich, bevor du hier deinen unsachlichen Senf absonderst.

      • @bruni: unsachlich war der beitrag allerdings nicht. was ist das bloß für eine vergiftete stimmung …

      • Ihr habt alle keine Freunde, oder? So zickig wie ihr direkt übereinander herfallt …

      • Montag morgen ;)

      • @Yo: Montag morgen ist schon richtig; bzw. war richtig, bis sich ein paar Idioten hingesetzt haben und die Rechtschreibung, versucht haben, zu reformieren.
        „Morgen“ ist in der Kombination, meiner Meinung nach, nicht substantivisch zu verwenden. Genauso wenig wie „recht“ in „Da hast Du recht“, was hier auch immer, fast alle so schreiben.

  • Also bei mir steht da nur 16 oder aber 24. 32 bei Flash gibts nicht

  • Kann mir jemand sagen wie das mit Deep Fusion angezeigt wird? (Also nur beim Flash oder gibts ein Feld „Deep Fusion: Yes“?

    Scheinbar ist das bei keinem Bild bei mir.

  • Klappt bei mir. Habe gestern ein Foto im Raum aufgenommen ohne Blitz. Es wird Flash 32 angezeigt. Super

  • Z.B.
    unter Image Informationen, Datum+Zeit, JPEG, Deeply Fused, 8-Bit Display P3 …. oder auch Night Mode

  • Ich brauche also eine App, um etwas zu erkennen, was mit bloßem Auge nicht zu erkennen ist. Da frage ich mich schon wozu ich diese Technik dann überhaupt brauche.

    • Naja, so kann man das nun auch nicht sehen.

      Du hast z.B. ein Foto, was sichtbar sehr gut gelungen ist. Du weisst aber nicht, ob es nur durch Deep Fusion so gut geworden ist. Diese Info kannst du nun bekommen. Ob man das braucht, ist natürlich eine andere Frage.

    • Du kannst imho mit guten Blick zumindest erahnen wann DF genutzt wurde. Allerdings täte Apple in dem Fall gut imho das ganze etwas besser zu erklären bzw. selber zu markieren. Der typische Ansatz „it just works“ verunsichert in dem Fall imho Nutzer mehr, vor allem wenn sie genau nach der Funktion suchen, dann aber nicht erkennen können ob sie diese nutzen oder nicht.

    • Hab einige Bilder wo ich schon dachte Alter Schwede sind die Scharf. Nun zeigt sich das es Ausnahmslos Deep Fusion Bilder sind. Der Unterschied ist schon Sehr Deutlich. Nichts Desto Trotz wünsche ich mir nen Schalter um Aktiv bestimmen zu können.

  • Auch bei mir immer nur 16 oder 24…. Mit einem iPhone 11 (ohne Pro und ohne Max).
    Ist diese Info aus dem Artikel wirklich richtig? Oder einfach nicht konstant? Oder je nach Gerätemodell unterschiedlich?

  • iPhone 11 PRO MaX und nur 16 und 24

  • Auch die Ultraweitwinkel Linse hat 24 bei Flash

  • Funktioniert nicht mit iPad Pro 2018. SCHROTT.

  • An Alle die keine Deep Fusion Bilder finden: Sicherstellen, dass unter Einstellungen / Kamera die Option „Fotoaufnahme außerh. d. Rahmens“ AUS ist – sonst geht Deep Fusion nicht!

  • Na bei dem Pulli bzw. Klamottenstil hilft auch kein Deep Fusion mehr. Das ist nicht Zecken Hemd sonder schon tripple darkness!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28571 Artikel in den vergangenen 4803 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven