iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 194 Artikel
Neue Variante des Platformer-Erfolgs

Crossy Road Castle startet auf Apple Arcade

10 Kommentare 10

Mit Crossy Road Castle hat das Entwicklerstudio Hipster Whale eine neue Variante seines Frogger-Klons veröffentlicht. Der Titel lässt sich alleine oder im Mehrspielermodus spielen, allerdings exklusiv über Apple Arcade.

Crossy Road Castle Screenshots

Crossy Road Castle lässt sich auf Phone, iPad, Apple TV und dem Mac spielen und unterstützt unter anderem das Spiel im Koop-Modus mit Game Controllern zu mehrt auf dem selben Gerät. Statt über die Straße geht es in der neuen Spielvariante in einem sich drehenden Turm steil nach oben. Die Entwickler versprechen, den Spielspaß durch regelmäßige Updates unter anderem mit jeweils neuen Türmen und Charakteren am Leben zu halten.

  • Zusammen spielen: Entwickelt für kooperatives Arcade-Plattformchaos. Du kannst auch alleine spielen, aber mit Freunden macht doch alles viel mehr Spaß, oder?
  • Einfaches Verbinden: Verbinde alle Spieler auf einem einzigen Gerät mit Gamecontrollern oder verbinde dich über mehrere Geräte (oder einen beliebigen Mix, der zu euch passt).
  • Sammle alles: Schalte Crossy-Huhn und Freunde frei. Verkleide dich mit albernen Hüten.
  • Finde neues Zeug: Mit prozedural generierten Level und Variationen wird dein Turmlauf jedes Mal anders!
  • Besiege einen übergroßen wütenden Adler: Warum ist er so wütend?!

Laden im App Store
‎Crossy Road Castle
‎Crossy Road Castle
Entwickler: HIPSTER WHALE
Preis: Exklusiv bei Arcade
Laden
Freitag, 28. Feb 2020, 10:10 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was für eine Grafik, das schreit nur danach, von Apple Arcade die Finger zu lassen.

    Mein Gott, was ist nur bei Apple los?

    • Bei PSN gibt es diesen Monat „Shadow of the Colossus“

      • Es ist zwar ein gutes Spiel, aber halt einfach recycelt … das Ding ist von 2006!
        Ich glaub da hat zudem jemand Arcade nicht richtig verstanden …

      • Erklär mal bitte, Scheine da wirklich was falsch verstanden zu haben.

        Dachte Arcade wäre ein Spiele Abo für erfolgreiche Spiele mit und ohne Mehrspielerspaß.

        Das hier sieht mir nach einer ganz schlechten Giants Sisters Kopie aus, Farblich total überdreht und wildem durcheinander ohne wirklichem Konzept.

        Das konnte selbst der C64 grafisch besser und der war aus den 80er Jahren.

        Aber wie geschrieben, kläre mich bitte auf, was Arcade ausmacht und was in diesem Spiel davon umgesetzt wurde.

    • 1. Was hat die Grafik mit einem guten Spiel zu tun?
      2. Ist das in diesem Fall Art-Design. Es SOLL so aussehen. Ist ja nicht so als wäre das das Beste, was der Hersteller herausholen konnte.
      3. Wieso Apple? Der Vorgänger war Klasse und ein Erfolg. Ist doch nur vernünftig sich den neuen Titel zu sichern.

  • Was ich mich schon eine Weile frage: warum legt Apple mit Arcade so viel Wert auf Mobile Gaming für iOS, lässt sich aber nach all den Jahren nicht dazu bewegen, mehr in Gaming auf den Mac zu investieren. Ein solides Gaming PC Lineup (low/mid/high performance) mit (für Apple Verhältnisse) angemessenen Preisen hätte mit Sicherheit durchaus Potenzial.

    • Gibt doch Games für MacOS. Und ich miene nicht Apple Arcade.
      Andererseits einfach Windows auf dem Mac installieren. Hab ich so gemacht. Nur zum Zocken. Fluppt wunderbar.
      Klar, Apple lässt hier eine gewisse Käuferschar liegen, jedoch möchte der größte Teil dieser Käuferschar alle X Monate etwas aufrüsten. Das beißt sich mit der großen Mehrheit der jetzigen Käuferschar.

      • Ich habe einen separaten Windows PC zum zocken, sollte eigentlich kein Problem sein, wenn man sich ein überteuertes Hipster Produkt wie ein MacBook Pro leisten kann auch einen WinPC für ein Drittel der Kosten zu leisten.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27194 Artikel in den vergangenen 4600 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven