iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel

Neue Funktionen für die App

Cowboy E-Bikes können nach Luftqualität navigieren

58 Kommentare 58

Der E-Bike-Hersteller Cowboy erweitert seine Dashboard-App um ein nettes Alleinstellungsmerkmal. Die Belgier werben damit, als erster E-Bike-Anbieter auf den saubersten Routen durch die Stadt zu navigieren. Zum Einsatz kommen dabei Echtzeitwerte zur Luftqualität.

Die E-Bikes von Cowboy haben wir in der Vergangenheit schon öfter erwähnt. Die Fahrräder stehen für eine Kombination aus elegantem Design und intelligenten Funktionen, dazu zählt die Möglichkeit zur automatischen Entsperrung, Unfallerkennung oder eine Diebstahlwarnung.

Cowboy Ebike App Navigation Und Luftqualitaet

Die Integration der Luftqualitätsanzeige wurde bereits vergangenen Sommer im Zusammenhang mit der Vorstellung des Cowboy 3 angekündigt. Jetzt schaltet der Hersteller die erweiterte Navigationsmöglichkeit im Zusammenhang mit einem Feature-Update für seine App frei. Die Möglichkeit zur Routenführung unter Einbeziehung detaillierter Informationen zur aktuellen Feinstaubbelastung ist ist jetzt als Teil des Cowboy-Navigations-Dashboards für alle europäischen Städte verfügbar.

Auf Basis einer Kooperation mit dem Anbieter BreezoMeter kann die Cowboy-App fortan eine Echtzeitkarte zur Luftqualität anzeigen und bietet die Routenführung über eine Strecke mit guter Luftqualität als Alternative zum schnellsten Weg an. Zudem können Benutzer der App Informationen zu den unterschiedlichen Stufen der Luftqualität und damit verbundene Handlungsempfehlungen abrufen.

Live-Prognose für den Akku-Stand am Ziel

Über die Integration von Werten zur Luftqualität hinaus verbessert Cowboy mit der neuen Version der App auch weitere Funktionen zur Navigation sowie die Akku-Anzeige und Unfallerkennung.

Im Navigationsbereich kann man jetzt Ziele wie die Wohnung oder den Arbeitsplatz als Favoriten speichern und es wurde die Zoomfunktion verbessert. Zudem kann die App jetzt den voraussichtlichen Akku-Stand am Ziel einer Fahrt anzeigen, sodass man schon vor Fahrtantritt weiß, ob man die Antriebsunterstützung auf dem Weg dahin besser sparsam einsetzt. Die Anzeige wird auf dem Fahrstil basierend auch während der Fahrt in Echtzeit angepasst.

Weitere Verbesserungen finden sich im Bereich der automatischen Unfallerkennung und der damit verbundenen Benachrichtigungsfunktionen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2021 um 10:28 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    58 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5203 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven