iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 629 Artikel

Restvolumen oder WLAN-Status

Connect-App der Telekom jetzt mit iOS-Widget [UPDATE]

27 Kommentare 27

Die Telekom hat ihre Hotspot-Manager-App Connect mit einem Widget für iOS 14 ausgestattet. Auf diese Weise lassen sich der aktuelle Verbindungsstatus sowie das verbleibende monatliche Datenvolumen direkt auf dem iPhone-Home-Bildschirm anzeigen.

Telekom Connect Widget Ios 14

In der neuen Version 6.11 kann die Connect-App der Telekom das im Monatstarif verbleibende Datenvolumen direkt auf dem Home-Bildschirm anzeigen, während das iPhone mit dem Mobilfunknetz verbunden ist. Bei aktivier WLAN-Verbindung wird stattdessen der Name des genutzten Wi-Fi-Netzwerks angezeigt. Das neue Widget lässt sich wahlweise in der Größe eines App-Symbols oder auch „als Reihe“ auf dem iPhone-Bildschirm platzieren. Ausführliche Infos zur Verwendung der neu mit iOS 14 hinzugekommenen Widgets auf dem iPhone findet ihr hier bei Apple:

Connect-App kann beste Internetverbindung wählen

Mit der Connect-App bietet die Telekom Vertragskunden die Möglichkeit, neben Details zum laufenden Vertrag auch die Wahl der bestmöglichen Internetverbindung zu automatisieren. Über ein in der App hinterlegtes persönliches Profil kann man beispielsweise festlegen, ob WLAN-Netze als Verbindung stets bevorzugt oder man jeweils die beste Verbindung, also anstelle von schlechter WLAN-Performance lieber das Mobilfunknetz (sofern an dieser Stelle in entsprechender Qualität vorhanden) verwenden will.

Telekom Connect App Profil Einstellungen

Die App kann auch automatische Warnungen versenden, wenn sich das im Vertrag enthaltene Highspeed-Datenvolumen dem Ende zuneigt. Zudem kann man über die Einstellungen festlegen, ob die öffentlichen Hotspots oder WLAN-To-Go-Netze der Telekom genutzt werden sollen. Ergänzend dazu besteht die Möglichkeit, eine VPN-Verschlüsselung zu aktivieren, die standardmäßig bei Verwendung der HotSpots der Telekom oder der Nutzung von unverschlüsselten WLAN-Netzwerken verwendet wird.

Telekom stellt „WLAN To Go“-Angebot ein

Die Nutzung von WLAN-Hotspots der Telekom setzt voraus, dass dies im Mobilfunkvertrag entsprechend enthalten ist. Nach erstmaliger manueller Anmeldung an einem solchen Hotspot kann die Verbindung in der Folge automatisch hergestellt werden. Die Telekom-Option "WLAN To Go" kann seit Januar nicht mehr gebucht werden und wird voraussichtlich zum Jahresende eingestellt. Für Bestandskunden ändert sich bis dahin nichts.

Update: Datenvolumen auch im WLAN anzeigen

Ergänzend hier noch der Hinweis auf die Einstellungsoptionen des Connect-Widgets. Wenn ihr das aktive Widget länger mit dem Finger berührt, könnt ihr dessen Einstellungen öffnen und per Schalter festlegen, dass das verbleibende Datenvolumen auch im WLAN-Netz angezeigt wird. Danke für diesen Leser-Tipp!

Connect App Immer Datenvolumen Anzeigen

Laden im App Store
‎Connect App - HotSpot Manager
‎Connect App - HotSpot Manager
Entwickler: Telekom Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
22. Mrz 2021 um 07:40 Uhr von chris Fehler gefunden?


    "/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30629 Artikel in den vergangenen 5132 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven