iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 596 Artikel
1 Euro für 25 Mbit/s

Congstar bietet LTE-Option für Prepaid-Kunden

38 Kommentare 38

Congstar will seine Angebote durch zusätzliche LTE-Optionen aufwerten. Nach den neu eingeführten Angeboten in den Tarifen Congstar Basic und Congstar Smart wird in Kürze auch eine entsprechende Option für Prepaid-Kunden des Anbieters bereitstehen.

Congstar

Ab Ende August sollen Congstar-Kunden ihre Prepaid-Pakete zum Aufpreis von jeweils 1 Euro um die „LTE 25“-Option mit max. 25 Mbit/s erweitern können. Darüber hinaus gibt der Anbieter bekannt, dass das 3-GB-Datenpaket noch bis zum 29. Oktober 2019 für 4 Euro statt regulär 8 Euro für vier Wochen erhältlich ist. Mit LTE 25 ist dieses Paket dann von Ende August an für die Dauer des Aktionszeitraums für 5 Euro für vier Wochen zu haben.

In den Postpaid-Tarifen berechnet Congstar für LTE mit maximal 25 Mbit/s lediglich 1 Euro Aufpreis pro Monat. Das Angebot ist in den beiden Tarifen Congstar Basic mit 500 MB Datenvolumen zu dann 6 Euro pro Monat und Congstar Smart mit 1,5 GB Datenvolumen zu 11 Euro pro Monat verfügbar. In den Allnet Flat-Tarifen und bei der Congstar Fair Flat ist eine „LTE 50“-Option für 5 Euro zusätzlich im Monat verfügbar, mit der sich die Datengeschwindigkeit auf 50 Mbit/s verdoppeln lässt.

Freitag, 16. Aug 2019, 10:39 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Seit wann muss man für LTE bezahlen?

    Das ist ja ne Frechheit

  • Darauf warte ich sehnlichst, verstehe den Sinn aber nicht wirklich, vielleicht kann mir ja jemand erklären.
    Ich habe 3G mit bis zu 42 MBit, jetz kann ich das eigentliche LTE buchen mit bis zu 25 mbit. Wo liegt jetz der Vorteil?
    Nur das ich im moderneren LTE Netz Funken kann, aber trotzdem langsamer bin?? Und die Sicherheit habe, wenn in 2 Jahren 3G abgeschaltet ist ich noch Netz habe?!
    Was soll mir das jetzt bringen ?

    • Die Abdeckung mit LTE ist in vielen Ecken besser, als mit 3G. Dazu ist die Latenz viel geringer bei LTE, als auch die Stabilität. 3G ist einfach oft auch völlig „überfüllt“.

    • Weil das 3G Netz abgebaut wird und auf dem Land kaum (noch) vorhanden. Ohne LTE hat man nur noch lahmes EDGE, zumindest hier wo ich wohne.

    • Ich wohne auf dem Land.
      3g ist kaum verfügbar aber Lte wirklich sehr gut ausgebaut.
      Soll heißen auf dem Land ist lte meist besser ausgebaut als 3g. Das ist in meiner Region dann der Vorteil. Und ob du mit 42oder 25 MBits unterwegs bist ist dich gerade mal egal.

    • Du hast die Frage ja schon selbst beantwortet: 3G wird innerhalb der nächsten 2 Jahre weg vom Fenster sein.

  • Ich hoffe sehr auf eSIM und voLTE bei Congstar. Zumindest zum Thema eSIM findet man auch im Netz schon eine unkonkrete Ankündigung. Bin gespannt wie sich Congstar weiterentwickelt.

    • Ich hoffe das auch und zwar nicht für mich, sondern für meine Gesprächspartner, die gerne mal klingen, als würden sie unter Wasser durch ein Dosentelefon sprechen.

  • So nach und nach müssen die Anbieter ja auch was tun, wenn 3G bald abgeschaltet wird….

  • Ich nutze Congstar mit einem 10GB Allnet Tarif, für unter 20€. Inkl. LTE, alles super soweit.
    Das fehlende VoLTE und Wifi Call ist allerdings eine Frechheit der Telekom, die Sprachqualität ist dadurch teils miserabel, selbst o2 schafft es davon keine Premiumleistung von zu machen sondern hat einfach alle Kunden freigeschaltet.

    Man sollte sich die Nutzung echt überlegen und bin auch drauf und dran zu wechseln…Indoor hat die Telekom auch oft nur EDGE und dann ist es einfach grausam nicht aufs Wlan zurückzugreifen

  • Dann wird die Telekom ihre prepaid Angebote bestimmt auch noch nächsten Monat entsprechend anpassen, ich bin mal gespannt.

    Und bevor sich jemand über „nur“ 25 Mbit aufregt: das ist mit LTE schnell genug, mehr braucht man in der Regel nicht. Ich lade ja unterwegs keine großen Spiele/Programme runter oder streame in 4K.

  • Wie schnell waren denn bis jetzt eig Geschwindigkeiten in den Standard Tarifen? Ich dachte eig. 42 MBit/s

  • Das wäre dann auch beim Prepaid wie ich will Tarif?
    Zb 100 Frei-Minuten
    5GB Volumen
    25mbit lte option
    18€/4Wochen?
    Unterscheidet die Telekom dann noch merklich zwischen Telekom Prepaid und Congstar Kunden?
    (Mehr als 25mbit sind eh selten verfügbar bzw. Notwendig)

    • 25 M/Bit fast nie verfügbar?!? Also mit dem Telekom Netz bin ich täglich in NRW, Hessen und zum Teil auch Niederschasen unterwegs. Daher kann ich zumindest in diesen Regionen sagen das die Teilekom zim Teil sehr viel mehr leisten kann als 25 M/Bits!

  • Solange Congstar mit trauriger Regelmäßigkeit Prepaid-Karten kündigt, die länger als 15 Monate nicht aufgeladen wurden, ist das einfach nur lächerlich. Da kann ich auf LTE getrost verzichten.
    Für Wenignutzer ist Congstar der falsche Anbieter.

    • Das gilt für so ziemlich jeden prepaid-Anbieter. Du kannst die Karte auch einfach aufladen und dir das Geld zurück überweisen lassen. Sonst hätte meine Oma schon hunderte Euro Guthaben.

    • Für viel Nutzer leider auch.
      Ich finde die Preise einfach trotzdem zu hoch. Für 25€ 10gb highspeed, und das ganze ohne Handy. Ist einfach nicht mehr zeitgemäß.
      Viele jammern immer über o2, aber da nähern sich wenigstens die Preise zum erträglichen, und seit 2 Jahren habe ich keinerlei Probleme mit denen.

      Ein Beispiel,
      Aktuell wird ein o2 Vertrag für 60€ im Monat angeboten mit free UNLIMITED, Daten ohne Ende, inkl iPhone XS 64gb für einmalig 29€.

      Oder 60gb für 54€, iPhone XS für 89.

      Da bin ich bei Congstar weit weg wenn ich das Handy dazu nehmen würde.

    • Für Wenigtelefonierer kann ich in diesem Fall SimQuadrat bestens empfehlen.

    • Lade doch einfach alle 6 Monate 10 Cent auf per Dauerauftrag schon läuf5 das Ding.

  • Kann mir jemand noch mal die letzten beiden Absätze erklären? Entweder ich bin gerade einfach völlig neben der Spur oder die sind unverständlich geschrieben.

  • Es muss heißen: „25 Mbit/s für 1 Euro“.

  • High-mobile.de / 12GB für 20 Euro im LTE Netz der Telekom

  • Schön wäre es wenn sie denn mal WLAN Call aktivieren würden. Womit sie ja selber was sparen würden. Ich wechselte demnächst wohl wieder auf Eplus/Blau.de

    • p.s. habe sogar noch eine alte SIM Karte mit gratis LTE. Aber trotzdem nervt Congstar mittlerweile mit ihrem hin und her

    • Werden sie aber nicht. Es muss ja noch Gründe geben einen Vertrag bei Telekom zu machen. Wenn sie alles freigeben was du auch in einem Magenta Vertrag hast, dann zahlt ja keiner mehr für einen Telekom Vertrag .. du willst mehr Leistung, dann musst du eben auch mehr zahlen

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27596 Artikel in den vergangenen 4662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven