iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

Chromecast-Stick: Jetzt auch mit Fernbedienung kontrollierbar

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Google Chromecast-Stick, der 35€ teure HDMI-Stecker für euren Fernseher, lässt sich inzwischen auch mit eurer Fernbedienung kontrollieren. Abhängig vom Modell eures TVs, könnt ihr die vom iPhone übergebenen Video-Inhalte jetzt über den CEC-Standard pausieren und starten und könnt das iPhone nach der Video-Übergabe so auch aus der Hand legen bzw. auf die Fernbedienung ausweichen.

chrome-500

CEC steht für Consumer Electronics Control und wird hier in der deutschen Wikipedia erklärt. Unterstützt euer Fernseher die TV-Standard, sollte der Druck auf die Play/Pause-Taste den angeschlossenen Chromecast-Stick automatisch kontrollieren.

Idealerweise lassen sich damit maximal 15 Geräte (z. B. TV, Radio, CD-Player, Verstärker, etc.) herstellerübergreifend gemeinsam kontrollieren, sofern alle vernetzten Geräte CEC unterstützen.

Übereinstimmenden Nutzer-Angaben nach arbeitet die CEC-Kontrolle aktuell mit fast allen Chromecast-kompatiblen Anwendungen zusammen. Darunter: WatchESPN, HBO Go, Allcast, iPlayer, TuneIn und Plex.

App Icon
Google Home
Google Inc
Gratis
106.33MB
Dienstag, 17. Mrz 2015, 11:38 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alleine für dieses Feature muss ein neues AppleTV her :-/…

  • Leider hatte sich Google keine Bedienungskonzepte für den Stick bei der Einführung ausgedacht und tut es immer noch nicht. Es hätte von Anfang an per Fernbedienung SINNVOLL möglich sein sollen. Stattdessen … Airmouse und Tastatur. Konzeptlos!

    • Tja, unter Android ist das Konzept genial. Jede Quelle kann genutzt und über das Handy oder tablet gesteuert werden. Einfacher und stringenter geht es ja wohl kaum.
      Das Problem ist IOS. Mit dem ipad ist es viel umstaendlicher und mit deutlichen Einschränkungen zu nutzen. Da ist leider das konzept von Apple mies, was ja wohl kaum Googles schuld ist.

      Daher verbuchen wir deinen Beitrag mal als spam.

  • Eine Frage, kann man mit dem Stick eigentlich jedes Video vom iPad/iPhone auf den Fernseher bringen oder nur Filme von bestimmten Quellen?

    • Nur von bestimmten Quellen (Youtube, Netflix etc…) Man kann das aber glaub ich mit einer App ungehen, die auf deine Bilder und Videos zugreift und Chromecast Support bietet.

  • Habe seit dem Wochenende auch einen Chromcast fürs Schlafzimmer.
    Soweit so gut.. Was mich echt nervt: ein einmal gestarteter Film z.b. via Netflix kann nicht pausiert oder sonst wie kontrolliert werden.
    Wenn ich die Netflix App auf dem iPad öffne ist zwar der Chromecast verbunden, es klappt aber nicht die Controls in der App zu verwenden.
    Überlege tatsächlich das Ding wieder zurück zu geben und mir lieber noch ein zweites AppleTV zu holen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven