iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Chatten ohne Netz: FireChat verteilt sich prächtig

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

FireChat, der hier von uns vorgestellte, anonyme Chat-Client, mit dem sich Gespräche nicht nur ohne Login und Registrierung, sondern auch ganz ohne bestehende Internetverbindung führen lassen, kann derzeit 100.000 neuen Downloads am Tag für sich verbuchen.

neahe

Kevin Fitchard hat mit den Macher des Messengers gesprochen und legt aktuelle Zahlen vor. So erweitert die kostenlose FireChat-App ihre Nutzerbasis um 1,14 neue User pro Sekunde und konkurriert in den iTunes Charts inzwischen weltweit mit etablierten Größen wie Skype, WhatsApp, Facebook und Co.

Für Schlagzeilen sorgte FireChat mit seinen optionalen Mesh-Network-Kapazitäten.

Der Messenger gestattet den Internet-freien Aufbau neuer Chats mit Nutzer in der unmittelbaren Umgebung und setzt dabei sowohl auf das Bluetooth als auch auf das W-Lan-Modul des iPhones. Interessant dabei: Die Größe der selbstgeknüpften Netzwerke unterliegt so gut wie keinen Einschränkungen. Sind genug Nutzer vorhanden, kann Apples Multipeer Connectivity Framework – ein mit iOS 7 eingeführter System-Dienst für die Datenübermittlung zu anderen Geräten – ganze Festival-Plätze und Universitäten abdecken.

80 Nutzer pro Chat-Raum

Während FireChat alle neuen Nutzer anfangs noch in einen Topf steckte und in nur einem globalen Chat-Raum versammelte, wurden die Kapazitäten der Chat-Räume inzwischen auf 80 aktive Nutzer gedeckelt. Verbinden sich weitere Nutzer, werden automatisch neue Chat-Räume erstell.

Probiert die App aus. Wir hatten schon einige nette Gespräche mit Fremden iPhone-Nutzern – die Nahbereichs-Verbindungen sind (zumindest in Berlin) derzeit jedoch noch weitestgehend verwaist. Noch.

App Icon
FireChat
Open Garden Inc
Gratis
14.33MB

FireChat – Die App Store Platzierungen

fire

Donnerstag, 27. Mrz 2014, 11:33 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie stehts um die Verschlüsselung und Datensicherheit?

  • Coole Sache, aber wenn ich mein mobiles Internet aus Mache geht leider nix mehr…

    Was mach ich falsch…

  • Geht auf dem iPad nicht wirklich und stürzt ab bzw. verliert WLAN Verbindung. Sind auch viele Amerikaner im normalen Chat. Also deutsche hab ich noch nicht getroffen.

    Was ich mich an eueren Vorstellungen immer frage ist wie viel Leute klicken denn täglich auf eure Seite? Kaum stellt ihr ein Spiel oder eine App vor und schon ist es den topcharts bzw. gehen die Downloadzahlen durch die Decke. Einfach nur krass…

  • So eine blödsinnige App wo sich zu 99,5% Männer tummeln und es ständig gefragt wird ob noch jemand aus der selben Stadt anwesend ist. Dann kommen gefühlt 126 Antworten: „Nein, ich komme aus …“
    Also wer zu viel Zeit hat: unbedingt laden!

    • Du brauchst lovechat, wenn du Frauen suchst.

      Ansonsten ist es doch die Idee die man dahinter verstehen muss. Auf Messe, im Kino. „Peter, bin am 2ten Ausgang. Etc.

      • Außerdem hat es iFun doch schon geschrieben. Es können sich nette Gespräche ergeben solange man gute Englischkenntnisse mit bringt. Also hier in London nutzen das auch noch relativ wenige Menschen. Habe es schon an der bridge getestet gegen Arsenal und es lief relativ gut ohne Internet.

  • Also wenn man auf einem Festival wirklich jemanden in diesem Chatraum treffen sollte, dem man im RL sucht (weil er ein Bier mitbringen sollte), dann wird man diese Person eher im RL finden, als auf dem Handy…. Das ist ja noch unübersichtlicher als in einem vollen Stadion zu stehen und jemanden zu finden, der ne blaue Kappe aufhat…

    • Mein Test:
      ca. 20 Leute im Chat. Gefühlte 70.
      Jeder tippt für sich oder für einen unbekannten anderen.
      Es entsteht kein Gespräch, das mehr als 2 Sätze beinhaltet (zu einem Thema)
      Es tummeln sich zu 90% Kiddies herum, die entsprechende Texte in den Chat blöken.
      10% interessierte. Aber woran?
      Im Chatraum „Alle“ sind alle User vorhanden.
      Im Chatraum „In der Nähe“ ist niemand vorhanden. Ich spekuliere darauf, das plötzlich niemand mehr in Köln bei mir um die Ecke den iphone-ticker liesst.

      Frage: Wieso sind im Chan „Alle“ ca. 50 User aus der kompletten Bundesrepublik versammelt, mitunter auch aus Köln, aber in der Nähe ist niemand?
      Welchen Radius hat „In der Nähe“?
      Und die wichtigste Frage nach meinem Test: Wer brauchs?

      • Habe mal was von 10 Meter Radius gelesen, wobei jedes Gerät in der Nähe den Radius erweitert.

      • „In der Nähe“ deckt BT-bedingt etwa 10m ab. ;)

      • Ja klar hatte ich auch, aber wenn du BT benutzt und im Stadion bist geht das schon! Weil gerade im Stadion das mobile Internet öfters mal ausfällt. Dafür ist das eine gute Sache und wenn bei dir in der Nähe keiner BT eingeschalten hat und Firechat benutzt bringt es dir auch nix.
        Erstmal alles lesen und dann Kommentare dazu abgeben.

  • Ernsthaft? Wurdet ihr bezahlt? Schreckliche App, total zugemüllt uns sinnlos.

  • „In der Nähe“ findet sich hier niemand, während sich nebenan der Rest tummelt: Schüler, Spam und Polit-Clowns. Bis dort unter Kindern regelmäßig Propaganda rausgehauen wird, ist wohl nur eine Frage der Zeit.
    Sich auf einem Konzert, im Stadion oder einer anderen Großveranstaltung verabreden? Überhaupt eine Unterhaltung führen? *rofl* Im Leben nicht! Der Blödsinn rauscht da schneller durch als jede Timeline.
    Geladen–gewundert–gelöscht.

  • Ich dachte das Ding nutzt WLAN *und* BT? Also Reichweite WLAN bis zum nächsten Nutzer, der dann wiederum 100m Reichweite draufsetzt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven