iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

CarPlay-Lösung Alpine iLX-700 erreicht den deutschen Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Neben Pioneer gehören auch die Audio-Experten von Alpine zum ausgewählten Kreis der Zubehör-Anbieter, die ihre Entertainment-Systeme mit einer Vorbereitung für Apples CarPlay-Standard ausliefern. Während Pioneer inzwischen mit einer Vielzahl von CarPlay-kompatiblen Doppel-DIN-Radios auf dem Markt vertreten ist, bietet Alpine bislang nur ein Modell an: Das im vergangenen Oktober vorgestellte iLX-007.

alpine-500

Präsentiert im Rahmen der Essen Motorshow, ist das iLX-007 nun auch in Deutschland verfügbar und zeigt sich bei Amazon – trotz längerer Listung – erstmals mit verfügbaren Geräte-Einheiten. Anders als erwartet hat Alpine sein CarPlay-System erfreulicherweise mit einem noch vertretbaren Verkaufspreis von 599€ ausgezeichnet und nicht einfach nur das Währungssymbol der amerikanischen $800-Auszeichnung ausgetauscht.

Das iLX-700 ist mit einem 7-Zoll Touchscreen ausgestattet und bietet neben Hardware-Tasten für die Lautstärke und den Homebutton auch eine gesonderte Siri-Taste an. Die im App Store erhältliche TuneIt-Applikation übernimmt die individuelle Sound-Einstellungen und die Erstkonfiguration der Alpine-Einheit. Apple-CarPlay ist mit dem iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie der neuesten Version von iOS kompatibel. Danke Piwo.

alpineback

Die deutsche Alpine-Sonderseite informiert:

Das aufregend innovative iLX-700 In-Dash-System mit Apple CarPlay bietet Ihnen auf ebenso elegante wie sichere Weise die Möglichkeit, im Auto den Spaß an seinem iPhone neu zu entdecken. Apple CarPlay gibt iPhone-Nutzern intuitive Möglichkeiten, Anrufe zu tätigen, Karten zu verwenden und Musik zu hören und den Zugang zu Nachrichten mit nur einem Sprachbefehl oder Touch zu erhalten. Sie können sogar Spotify, Internetradio oder Podcasts auf eine wirklich integrierte Art und Weiße während der Fahrt nutzen und genießen. Wenn Apple CarPlay auf dem iLX-700 verwendet wird, können Sie Apple CarPlay über das 18 cm (7-Zoll) Display mit hoher Auflösung bedienen oder Sie aktivieren die Siri-Sprachsteuerung für eine minimale Ablenkung.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 29. Jan 2015, 12:15 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ohne Bluetooth leider ein nogo, oder habe ich was übersehen…

    • Aus der Berschreibung bei Amazon: „Bluetoothmodul inkl. Mikrofon USB-Anschluss an der Rückseite (Verlängerungskabel inkl.)“

      • Aber nicht Orginal, und USB Mikrofon? Bei 1 USB Anschluss? Originaltext Alpine:
        „Vollständige Verbindung mit dem iPhone einschließlich Telefonfreisprechfunktion erfolgt über die USB-Verbindung
        Keine Bluetooth Verbindung erforderlich
        Plug & Play Verbindung mit dem iPhone, wenn angeschlossen
        (Das iLX-700 hat kein eingebautes Bluetooth Modul)“

  • wenn man den aktuellen Dollarkurs berücksichtigt, sind 599€ * 1,13 $/€ = 676,87$ deutlich weniger als die 800$ in USA

  • Finde ich schon interessant. Aber ich warte noch bis die ersten Berichte über die Alltagstauglichkeit da sind. Preislich finde ich es ganz ok.
    Was ist das eigentlich für ein Bildschirm? Endlich eine richtige Glasoberfläche? Ich habe derzeit ein Clarion NX501e drin. Der Bildschirm ist nicht so toll …

  • Kann man auf dem Display dann auch zb das navigon Navi wie auf dem iPhone benutzen ?

  • Das Radio hat leider nur 1 USB. Bei einem Radio ohne DVD/CD ist 1 USB zu wenig.
    Pioneer zeigt es hier, wie es mit einem Appradio gehen kann.
    Trotzdem wird CarPlay überbewertet wenn Apple nicht bald ein paar Apps zulässt.
    So wie es jetzt ist, nutzt man das wenig bis garnicht.

  • Ich nutze seit Dezember das SPH DA120 von Pioneer. Hat mehr Anschlüsse und Funktionen und kostet mittlerweile unter 400€. So langsam könnte Apple aber ein paar mehr CarPlay-Apps zulassen. Die bisherige Auswahl ist noch sehr übersichtlich.

  • Ohne offline Navigation leider nicht nutzbar. Ich habe zwar 3GB, aber die will ich nicht nur fürs Autofahren verwenden.
    Sobald es ein offline Navi gibt – kaufen!

  • Bitte überprüft nochmal euren Text. Von welchem Radio sprecht ihr denn jetzt iLX-700 oder iLX-007? Es gibt beide…

    • iLX-007 und iLX-700 sind die selben wenn ich das alles richtig verstehe.
      Vermutlich hat Alpine für den europäischen Raum eine andere Bezeichnung gewählt. Blicke da aber auch nicht ganz durch.
      Beide sind aber wie schon gesagt Baugleich.

  • Was irgendwie fehlt ist der opt. Ausgang. Hab den PXA-H800 Prozessor – der ja auch von Alpine ist – aber könnte ihn nur analog anschließen. Das finde ich sehr schade. Ansonsten sehr interessant. Vor allem wegen der geringen Einbautiefe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven