iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Berliner Verkehrsbetriebe testen Gratis-WLAN im U-Bahnhof

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Nicht nur Unitymedia richtet dieser Tage frei nutzbare WLAN-Hotspots ein, auch die Berliner Verkehrsbetriebe haben testweise einen kostenlosen Hotspot in Betrieb genommen. Noch bis Ende Oktober können Fahrgäste im Berliner U-Bahnhof Osloer Straße schnell und ohne Gebühren surfen.

bvg-500

Mit dem dreimonatigen Test sollen Erkenntnisse zu den technischen Voraussetzungen, dem Nutzungsverhalten und den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eines solchen Angebots gesammelt werden. Der U-Bahnhof Osloer Straße wurde aufgrund seiner baulichen Voraussetzungen seiner starken Frequentierung für den Versuch ausgewählt.

Ob es künftig weitere Projekte in dieser Richtung gibt ist derzeit offen. Unter anderem soll der aktuelle Test zu einer Entscheidung diesbezüglich beitragen. Auf der BVG-Webseite wird in Kürze auch ein Fragebogen für Kundenfeedback bereitstehen. Wer den Hotspot nutzen will, muss sich lediglich mit dem WLAN-Netz „BVG-Wi-Fi! verbinden und eine beliebige Webseite im Browser öffnen. Über eine Anmeldeseite erhält man dann unbegrenzt Zugang. (Danke Meli)

Mittwoch, 05. Aug 2015, 14:19 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • WLAN auf allen Strecken wäre super. Mit Telekom hat man in der U-Bahn nur EDGE-Empfang mit Schneckentempo.

    • dev-null@mailbox.org

      Japs, Telekom: EDGE
      02: HSDPA+ (Zumindest auf der U6)

      Dafuer immerhin LTE im Nord-Süd Tunnel der SBahn bei der Telekom. Hoffe schon seit langem, dass Entweder WLAN bei der BVG (Ueber das Abo) angeboten wird, bzw die Telekom wenigtens die U6/U7/U8 mal mit LTE ausstattet oder sich halt bei O2 einkauft..

    • Mit o2-de+ bin ich im Berliner Untergrund mit 3G unterwegs. Z.B.; U5, U2 & U9!

      • U9 ist sogar schon mit LTE ausgestattet. (Aldi-Talk bzw. Telefonica Deutschland)
        Aber WLAN wäre für Streaming schon richtig geil. Leider bin ich so selten so weit im Norden.

    • Fahre auch täglich U6, da kann man die Nullen und Einsen zählen, die übertragen werden und in der U2 das Gleiche…Telekom und Co und BVG sollte da mal zusammenarbeiten ;-)

    • Ich fahre täglich in der U9 und da ist Telekom einfach nur unterirdisch (Wortwitz!) schlecht.

  • Willkommen im Jahr 2005! LOL! Hier in Manila werden derzeit auch öffentliche WLAN-Hotspots ausgerollt.

  • In Tokio ist das bereits Standard!
    Traurig, dass das jetzt erst in Deutschland getestet wird ….

  • ..bin ja mal gespannt, bis wieder die „Störerhaftung“ ein Strich durch die Rechnung macht… typisch deutsch

  • Eieieiei… Da war aber eine Werbeagentur kreativ: unser LOGG Mittel…

    Aber in der Sache: Zeit wird’s!

  • In Schweden ist es auch schon Standard dass man Wi-Fi in Zügen umsonst und mit schnellerer Geschwindigkeit (erste 200 MB, danach gedröselt) nuten kann.

    • dev-null@mailbox.org

      Toll, 200 MB … Das bringt mir mit Spotify dann herzlich wenig :|. Sinvoller ist der Ausbau auf LTE im Untergrund, sei es mit richtfunk oder anderen mitteln. T-Mobile baut langsam ab :(

      Heilligensee (Berlin) o2 -> Voller HSDPA+, T-Mobile: 3 Balken EDGE. Und das häuft sich langsam. Hoffe die Telekom tut mal wieder was..

  • Den Ausbau in den Berliner U-Bahn-Tunneln würde die Telekom sicher auch durchführen, wenn die BVG nicht so viel Geld dafür haben möchte.

  • Ich bin ja bei öffentlichen Hotspots eher skeptisch. Wurden in der Vergangenheit denn nicht meistens Sicherheitsprobleme über ungesicherte WLAN-Netzwerke festgestellt?! Nutzt ihr wirklich jedes frei zugängliche Netzwerk??!

  • Soll man jetzt lachen oder weinen. In weiten teilen Europas gibt es längst 3G im gesammten U-Netz, und die fantasieren was von Bahnhöffen. Das Land ist wirklich rückständig.

  • Einen hab ich noch! In Moskau habe ich auch in der U-Bahn freien WLAN Empfang

  • Es hat nur O2 schnelles Internet unser U-Bahn. Gab hier glaube mal einen Artikel dazu. Die BVG will zu viel Geld für die Senderstandorte. Im neu ausgebauten Nord-Süd-Tunnel hat Vodafone die Sender, aber alle anderen Netze dürfen sie mitnutzen

  • In Holland gibt’s es in jedem IC freies WLAN. Hier soll es ja 2030 oder so auch im ice freies wlan für die 1. Klasse geben. Deutschland ist vielleicht bei der Industrie ganz toll aber so als normaler Bürger bekommt man davon nicht viel mit. Aber andererseits ist das WLAN natürlich auch kack lahm weil alle im Zug das WLAN benutzten. Denke mal es war so circa auf EDGE Niveau, aber Hey mein Volumen wird nicht verbraucht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven