iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Bürgerschaftswahl Hamburg: Der Wahl-O-Mat ist vorbereitet

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Am 15. Februar 2015 findet die Wahl zur 21. Hamburgischen Bürgerschaft statt. Ein Demokratie-Event, auf das sich der von Bundeszentrale für Politische Bildung ausgegebene Wahl-O-Mat am Wochenende vorbereitet hat und jetzt in Version 3.4.12 aus dem App Store geladen werden kann.

wahl

Wie immer gestattet euch auch das Hanseaten-Update den Abgleich eurer politischen Positionen mit dem Programm der zur Wahl stehenden Parteien. Nach dem Start der App könnt ihr eure Meinung zu über 38 wichtigen Wahlkampfthemen abgeben und anschließend prüfen, mit welchen Parteien und Wählervereinigungen ihr die meisten Übereinstimmungen habt.

Mit den Formaten „Wer steht zur Wahl?“ und „Fakten zur Wahl“ liefert die App Kurz-Profile aller Parteien und Wählervereinigungen sowie die wichtigsten Fakten und Informationen zur Wahl.

Neu in der jetzt ladbaren Hamburg-Version: Die Push-Erinnerung zur Wahlteilnahme.

Mit dem Update für die Bürgerschaftswahl in Hamburg 2015 enthält die Wahl-O-Mat App auch die Funktion Push-Benachrichtigungen zu verschicken. Die Nutzer sollen dadurch in der Woche vor der Wahl an die Wahlteilnahme erinnert werden und letzte Infos über den Zeitraum der Wahl erhalten.

Um die App zu nutzen und den Wahl-O-Mat spielen zu können, ist eine Internetverbindung notwendig.

App Icon
Wahl-O-Mat
Bundeszentrale fuer
Gratis
12.05MB
Montag, 26. Jan 2015, 11:29 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm… Die Bundeszenztrale für politische Bildung untersteht dem Innenministerium… immer im Hinterkopf behalten wenn man sich seine vermeintliche politische Meinung „erspielt“

    • Bei den meisten Menschen kommt es zu eher Linken Ergebnissen, also eher keine Einflussnahme erkennbar.

    • Wobei hier eigentlich nur die antworteb mit einander verglichen werden und diese direkt von den parteien kommen.
      Kp was diese Unterstellung hier soll.

    • Twittelatoruser

      Ja, alles ist Lügenpresse außer der Pigeldi-Presse, oder? ;)
      .
      Man sollte nur wissen, dass von denen ein Fragenkatalog an die Parteien geschickt wird und die Parteien so antworten, wie sie es für richtig halten. Genau da ist der Knackpunkt. Z.B. die NPD antwortet nicht, wie sie entscheiden, sondern wählen die am wahrscheinlichsten ausgewählten Antworten. Und wenn ein Wähler naiv ist und dem Wahlomat glaubt, dann denkt dieser, NPD ist aufgrund seiner Entscheidungen die richtige Partei, weil es im Ranking dort an erster Stelle war. Deshalb wäre es fahrlässig den Wahlomat als maßgebendes Werkzeug einzuschätzen. Dort Antworten die meisten Parteien ehrlich, aber NPD nicht (die Pegida und alle weiteren Pigeldi-Gruppen leitet).

      • Die meisten Parteien antworten ehrlich. Hier ist dein Geschenk – für deine Naivität.
        Merksts noch? Ehrlich? Unsere Politik(er) und ehrlich in einem Satz zu gebrauchen – selten so gelacht. Das ist alles andere als ehrlich. Sei es Stadt-, Land, Bund, EU-Abgeordneter. Politik wird für Reiche ihre Unternehmen gemacht. Nicht mehr und nicht weniger. Geldblasen, die Kriege, das Zerwürfnis der EU … aber unsere CDU, CSU, SPD … die sind absolut ehrlich.

        Und weil wir auch alle so ehrlich sind, wollen sie jetzt auch, dass sie unsere Kommunikation ungestört überwachen dürfen.

        Die böse böse NPD … ja unser einziges Problem sind die …. xD

      • Twittelatoruser

        y0urselfish, scheinbar hast du eine Leseschwäche. Wenn du lesen könntest, würdest du verstehen, was man in diesem Kontext unter ehrlich versteht. Dass Parteien oft viele Wahlversprechen nicht einhalten, ist etwas anderes. Das Pauschalisieren ist aber unsinnig.

  • „Ein Demokratie-Event“

    herr lass hirn regnen.
    schonmal dem wortstamm nachgegangen?
    oder nur nachplappern wie alle anderen hirngewaschenen schafe?

  • Grüne: 64%
    Piraten: 61%
    Die Partei: 55%

    Naja, ich sage mal nichts. :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven