iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 354 Artikel

"Full Works" inklusive 3 Apple-Abos

Britischer Mobilfunkanbieter bietet erste Apple-Bundles an

11 Kommentare 11

Über Apples Pläne, unter dem Label „Apple One“ Kombi-Abos anzubieten, die sich aus mehreren der von Apple zu Monatspreisen angebotenen Musik-, Spiel-und Video-Diensten zusammensetzen, haben wir bereits berichtet. Nicht Apple selbst, aber der britische Mobilfunkanbieter EE hält Vergleichbares nun als exklusives Angebot für seine iPhone-Kunden bereit.

Ee Iphone Tarif

Das EE-Angebot „Full Works“ bündelt einen Mobilfunktarif mit passender Hardware und der Möglichkeit, sogenannte „Smart Benefits“ als Inklusivinhalte auszuwählen. Neben dem Zugriff auf den Sportkanal „BT Sport Ultimate“ und einer erweiterten Roaming-Option stehen hier die von Apple bislang nur einzeln angebotenen Dienste Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade zur Wahl. In der größten Tarifstufe können bei „Full Works“ drei dieser Benefits, also beispielsweise alle drei Apple-Abos hinzugefügt werden. Die monatlichen Kosten liegen dann in unserem Beispiel inklusive einem iPhone 11 Pro bei 77 Pfund.

Der Unlimited-Data-Tarif von EE ist auch ohne diese Zugaben verfügbar. Dann liegt der Monatspreis bei 68 Pfund. Unterm Strich bezahlen Kunden für die drei Apple-Abos im Monat also nur neun Pfund mehr und erhalten einen Abo-Gegenwert von 20 Pfund.

Ee Ful Works Smart Benefits

Natürlich ist dies alles für EE und Apple schön gerechnet. Das Angebot soll den größten von EE angebotenen iPhone-Tarif attraktiver machen, dessen Datenvolumen längst nicht alle iPhone-Nutzer benötigen. Wer den Taschenrechner zur Hand nimmt, wird wohl in den meisten Fällen mit anderen Vertragskonstellationen günstiger fahren.

Kommt die Telekom mit ähnlichen Paketen?

In Deutschland dürfen wir langfristig mit ähnlichen Apple-Kombi-Angeboten rechnen, ganz vorne auf unserer Erwartungsliste steht hier natürlich die Telekom. Wir rechnen hier ohnehin in Kürze mit der Ankündigung neuer Verträge für Mobilfunk und Festnetz. Bislang sind uns allerdings noch keinerlei Details hierzu bekannt, Vorabinformationen aus euren Kreisen nehmen wir natürlich wie immer dankend und vertraulich an.

Danke Tini

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Sep 2020 um 18:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    11 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34354 Artikel in den vergangenen 5568 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven