iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 720 Artikel
Hochpreisige Sonos-Konkurrenz

Bowers & Wilkins Formation: Neues Multiroom-System startet

22 Kommentare 22

Die für ihre hochwertigen Audio-Produkte bekannte, britische Marke Bowers & Wilkins hat heute ihr neues Multiroom-Musiksystem Formation vorgestellt. Eine hochpreisige Alternative zum Lautsprecher-Portfolio des Genre-Platzhirschen Sonos.

Bw Multiroom

Die sogenannte „Formation Suite“ besteht aus dem Lautsprecherpaar „Formation Duo“, der „Formation Wedge“ und dem Subwoofer „Formation Bass“. Außerdem gehören zum Lineup noch die Soundbar „Formation Bar“ und der „Formation Audio“, ein Hub zum Integrieren einer klassischen Anlage oder eines Plattenspielers in das System.

Vor dem Abstecher auf die Hersteller-Seite, solltet ihr allerdings die Preise kennen.

Laut Bowers & Wilkins lassen sich alle Elemente der Formation Suite frei miteinander kombinieren und in unterschiedlichen Räumen aufstellen – die Geräte bauen untereinander ein Mesh-Netzwerk auf, ohne das hauseigene WLAN-Netz zu beeinflussen.

Formation

Dank der integrierten AirPlay 2-Technologie erhält der Nutzer zahlreiche weitere Einstellungsmöglichkeiten wie etwa die Eingliederung von Apple TV und Apple Home Pods in das Multiroom-System.

Gesteuert wird das System mit der neuen Bowers & Wilkins Home-App.

Die Geräte der Formation Suite ermöglichen Musik-Streaming mit bester 24-Bit-Audio-Auflösung und eine Multiroom-Synchronisation innerhalb einer Millisekunde. Die Synchronisation im gleichen Raum geschieht mit unter einer Mikrosekunde Latenzzeit noch schneller. In den Formation-Duo-Lautsprechern kommt die Continuum-Technologie der bekannten Serie 800 Diamond von Bowers & Wilkins sowie die Tweeter-on-Top-Technologie zum Einsatz. Die Formation Wedge besitzt ein einzigartiges, ellipsenförmiges 120-Grad-Design. Die Formation Bar verfügt über speziell angeordnete Chassis und einen besonderen Centerkanal für ein breiteres Klangbild mit bester Sprachverständlichkeit.

Laden im App Store
Bowers & Wilkins Home
Bowers & Wilkins Home
Entwickler: Eva Automation, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Mittwoch, 24. Apr 2019, 14:57 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Uff. Ordentliche Preise….

    Aber B&W stellt qualitativ auch sehr sehr geile Produkte her.
    Habe selbst ein P3, P8 und den Zeppelin Mini.

  • Ist sicherlich jeden Cent wert … ich war bisher mit allem, was ich von B&W hatte oder habe, rundherum zufrieden!

  • Die Kopfhörer der Beatles in Abbey Road waren von Bowers and Wilkins….das allein wäre schon ein Grund… :)

    • Echt? Welche sollen das gewesen sein?
      Meines Wissens haben sie Kopfhörer erst seit ein paar Jahren im Portfolio.
      Sonst Lautsprecher. Und was für welche!

      • Ich habe das mal in einem McCartney-Interview aufgeschnappt. B&W gibt es seit Mitte der 60er etwa.
        Die Abbey-Road-Studios arbeiten im Bereich der Nahfeldmonitore mit B&W zusammen.
        Die Kopfhörer, die die Bestles hauptsächlich nutzten waren furchtbar klingende Dinger von Acton (soweit ich weiß).
        Vielleicht habe ich aber die Kopfhörer auch mit den Monitoren durcheinandergebracht.
        Aber der Bezug von B&W zu den Abbeys wäre auch so Grund genug, die vorhestellten Geräte mal zu testen :)

  • Geil! Als großer B&W Fan schaue ich mir das mal näher an. Sonos hat mir nie gefallen von der Soundqualität her.

  • Die Formation Bar für den TV hat nicht mal nen HDMI-Anschluss ..

  • Kaum wird hier darüber berichtet, schon verdoppelt sich der Preis des Doppels auf 3999 Euro.

  • Klasse. Erfrischend anderes Design, mir gefällt das Ganze sehr gut. Ich habe selbst mehrere Produkte von B&W im Einsatz. Das sind Dinge, die man im Regelfall nur einmal kauft und dann eine sehr lange Zeit einsetzt. Insofern relativiert sich der Preis. B&W ist sicherlich nicht günstig, aber vom Klang her sehr, sehr gut. Ich bin gespannt, diese Elemente mal live zu hören …

  • Ich habe die B und W Anlage im neuen Volvo XC90. Richtig gut!

  • Das Duo kostet 3.999,99 €, nicht 1.999 €

  • Die Duo wären vom Prinzip her interessant, allerdings finde ich sie Grotten-Hässlich…

  • Bin gespannt auf den Sound. Traurig das B&W jetzt verkauft wurde und keine AirPlay 2 Updates für bestehende alte Wireless Produkte wie den legendären Zeppelin bringt. So auf die Kundschaft zu pfeifen ist nicht gerade die klügste Art.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25720 Artikel in den vergangenen 4374 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven