iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 257 Artikel
Kann Bluetooth und WLAN

Bose Portable Home: AirPlay-2-Speaker erreicht den Handel

18 Kommentare 18

Bose hat mit dem Verkauf seines portablen Lautsprechers, dem Ende August vorgestellten Sonos Move-Konkurrenten „Bose Portable Home“ begonnen.

Portable Home Speaker Black

Der tragbare Speaker soll so ziemlich jeden Anwendungsbereich abdecken und bietet, analog zum Sonos Move, die Konnektivität über WLAN und Bluetooth an und unterstützt zudem AirPlay 2 und Spotify Connect.

Bose gibt die Akkulaufzeit des Lautsprechers mit bis zu 12 Stunden an. Das zylinderförmige, aus Aluminium gefertigte Gehäuse ist gegen Spritzwasser geschützt, hat einen Durchmesser von 10 Zentimetern und ist 19 Zentimeter hoch.

Bose zufolge ist es komplett egal, wo der Lautsprecher steht, der 360-Grad-Klang sorge dafür, dass nach allen Seiten mit gleicher Qualität abgestrahlt wird. Bei Verbindung über WLAN unterstützt das Gerät zudem Sprachkommandos über Amazon Alexa und Google Home. Der neue portable Lautsprecher lässt sich mit anderen Geräten aus der Smart-Speaker-Familie des Herstellers auch in Multi-Room-Setups nutzen.

Hierzulande lässt sich der Bose Portable Home nun für 369 Euro in den Farbvarianten weiß und schwarz ordern. Die Lade-BAsis wird separat für 30 Euro angeboten.

Produkthinweis
Bose Portable Home Speaker – mit integrierter Alexa-Sprachsteuerung, in Schwarz 369,95 EUR

Im Video: Bose Portable Home

Montag, 14. Okt 2019, 9:36 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei dem Preis wird der portable Sonos schon wieder interessant ^^

  • Bose – nie wieder!
    Preise überirdisch – Kundenorientierung grottig…
    (Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre mit SoundTouch-Systemen)…

  • hätte ich sofort gekauft wenn da nicht die assis(tenten) von google UND amazon drin sitzen würden.

  • Kann mir jemand einen guten Lautsprecher mit integr. Akku & Alexa empfehlen? 370-400€ für Bose oder Sonos sind mir da deutlich zu viel.

      • Das clevere akustische Design wurde weiter optimiert, um besten Klang in jede Richtung zu gewährleisten, unabhängig von Platzierung oder Position. Die Alexa-Sprachsteuerung funktioniert über 6 eingebaute Mikrofone und Far-Field-Spracherkennung. So können Sie mit Ihrer Stimme Ihre Musik auswählen, das Wetter überprüfen, Ihre smarten Heimgeräte steuern und noch vieles mehr. Verbinden Sie bis zu 10 Lautsprecher am gleichen Ort oder in mehreren Räumen, um einen noch kräftigeren Sound erleben zu können. Musikwiedergabe über AirPlay 2, Spotify Connect und Bluetooth.

        Soviel zu ohne Assistenten

  • Der Eimer sieht doch nicht wirklich schön aus, oder bin ich altmodisch ?

    • Ob jemand altmodisch ist, würde ich nicht am Geschmack einen Lautsprecher betreffend festmachen wollen.
      Du findest ihn nicht gut…reicht doch.
      Ich auch nicht…

  • Das kann der Libratone Zipp 2 alles schon sehr lange. War glaube sogar das erste Gerät mit AirPlay 2. Zudem sieht der Zipp vieeel schöner aus, nicht wie so ein Farbeimer und kostet deutlich weniger.

  • Auf den Portablen habe ich den ganzen Sommer gewartet und jetzt brauch ich den nicht mehr…vielleich im nächsten Jahr.
    Guter Zeitpunkt für ein Portables Gerät…

  • Bose und Klang Qualität. Ja nee is klar. Ok. Fürn Radiowecker reicht Bose.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26257 Artikel in den vergangenen 4456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven