iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Blur, Plain und Grad erstellen Hintergrundbilder für iOS 7

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Wer mit den ab Werk verfügbaren Hintergrundbildern, den im Web angebotenen Downloads und den Anleitungen für die Erstellung eigener Wallpaper noch nicht ausreichend bedient sein sollte, kann im App Store inzwischen auch auf mehrere Anwendungen zugreifen, die bei der Erstellung iOS 7 optimierter Hintergrundbilder unter die Arme greifen.

Die populärsten Anwendungen: Blur, Plain und Grad. Preislich liegen die Universal-Anwendungen alle bei 89 Cent setzt jedoch auf unterschiedliche Herangehensweisen. Während Plain einfarbige Wallpaper erstellt und euch nur bei der Farbwahl zur Seite steht, orientiert sich Blur an Apples Unschärfe-Effekt und kann beliebige Bilder aus dem Foto-Archiv so lange weich zeichnen, dass letztlich nur noch ein sanfter Farbverlauf übrig bleibt.

farben

Grad setzt auf selbst komponierte Farbverläufe deren Spektrum und Sättigkeit mit einfachen Touch-Gesten beeinflusst werden kann. Et voilà. Drei Helfer für täglich wechselnde System-Hintergründe.

Dienstag, 24. Sep 2013, 12:07 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • tolle sache. kann man die wallpaper ähnlich windows automatisch wechseln?

  • Was habt ihr denn in letzter Zeit ständig mit Themen wie: „So passt ihr eure Wallpaper auf iOS 7 an“???

    Ich nehme mir eine PC Wallpaper mit einer Auflösung von 3840×2160, suche mir einen Bildausschnitt der mir gefällt…fertig.
    Da muss nicht vorher zurechtgeschnitten oder erstellt werden.

  • Die gestern von euch verlinkten Wallpaper gefallen mir sehr gut, sind direkt in meinem „Wallpaper“ Fotostream gelandet. :)

  • Aber so eigene dynamisch Designs lassen sich immer noch nicht erstellen oder? Hab nämlich schon ein paar ideen

  • Ich will den Button wiederhaben, der im Sperrbildschirm war um die Diashow zu starten. Kotzt mich voll an das der weg ist. Jetzt muss Mega umständlich erst wieder die Foto App gestartet werden.
    Wer denkt sich eigentlich solche komischen Orte der Buttons aus, wenn man nun ein Foto als Hintergund haben möchte. Erst unten links, dann oben rechts, dann Kiste streichen, anpassen und wider zurück. Die Spinnen total. Warum istdas alles so umständlich geworden? Nix ist mehr richtig einfach

    • Man kann es eben nicht jeden Recht machen ;-) aber da du dein iPhone ja anscheinend als Bilderrahmen benutz .. Kauf dir doch am besten direkt einen bei Media blöd weil es ist ja ein Telefon und kein Bilderrahmen :-) kenne keinen der diese Funktion benötigte ;-)

      • Es geht mir eher ums iPad, das steht in der Ladeschale im Flur und JA, ich nutzte diese Funktion sehr oft, denn es ist schön die Kinder und Frau auf dem Display zu sehen, Urlaubserinnerungen herholen, frühere Bilder zu betrachten.
        Das alles natürlich nur, wenn es in der Ladeschale steht. Dafür wars da, das ich eben KEINEN Bilderahmen kaufen brauchte !

  • Da ich nur noch 0,20€ iTunes Guthaben habe und Monatsende ist, erstelle ich mir einfach mit meinem Windows PC & Photoscape meine Wallpapers XD

  • Viel mehr nervt mich dass Play/Pause im sperrbildschirm nimmer funktioniert.

  • Hmm – hörte sich interessant an und ich habe mir Blur installiert.
    Ganz ehrlich – das waren leider rausgeschmissene 0,89€ :-(

    Foto laden, mit Blur mehr oder wenig unkenntlich machen, abspeichern. Fertig.
    Leider für iPad nur im Hochkant-Format. 8-O

    Fazit: sollte ich nichts übersehen haben, für mich leider völlig unbrauchbar.

  • Hallo, das Thema ist für mich recht aktuell als ich gestern versucht hab mir einen neuen lockscreen Hintergrund zu setzen, ging gar nichts.
    Mein Problem, ich habe ein Bild mit Schriftzug in der Mitte und er vergrößert es immer so das man links und rechts beschnitten wird. Verkleinern lässt er auch nicht zu :(

    • Dann erstell dir das Wallpaper so, dass an jeder Seite 200px mehr sind, als in der übliche Auflösung. iOS7 skaliert das so, um den Parallax Effekt darstellen zu können.

      • Soll das heissen, es ist „gewollt“ das Bilder nicht mehr verkleinert skaliert werden können !?
        Kann ich mir nicht vorstellen, denke da eher an einen BUG

  • Ressourcen-Haendler.de

    Es gibt ein Tweak der die Bilder bzw. Hintergründe automatisch ändert aber nur mit Jailbreak.

  • Ach wie schön…89 cent für eine paar Klickfelder wo man fein Farben für den iPhone Hintergrund auswählen darf (Ironie aus). Vor einigen Jahren hätte ich noch gesagt, dass neue Generationen wesentlich technikaffiner sind (weil damit aufgewachsen). Seit einigen Jahren erkennt man aber, dass leider das Gegenteil der Fall ist. Es wächst im Großteil heine Horde verblödeter „Knöpfchendrücker“ heran, die keinen Ahnung mehr davon haben wie man „Probleme“ selbst löst….es sei denn, es gibt eine App dafür. Der Apfel hat sicher seinen Teil dazu begetragen….aber nein….im Ernst, toll! Erinnert mich irgendwie an die Jamba-Zeit. „Hole dir jetzt den abgefahrenen roten Hintergrund auf dein Handy“ ;) ….mal im Enrst Leute, eine App um sich farbige Hintergründe zu machen? Will ja nicht alle über einen Kamm scheren, aber wo keine Nachfrage, da auch kein Angebot!

  • Hätte gerne eine funktionierende Uhr auf dem Home- und Sperrbildschirm

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven