iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel
   

Blockt Apple „Push“ bei gehackten iPhones?

176 Kommentare 176

no_push1.jpgPowerBase, die Programmierer der ToDo-Applikation NotifyMe sind sich sicher, dass Apple Push-Benachrichtigungen an iPhones unterdrückt, die dank Software-Unlock mit einer nicht offiziellen SIM-Karte genutzt werden. Offensichtlich verweigert Apples Server bei Anfragen für ein inoffiziell aktiviertes iPhone die Antwort und lässt die entsprechende Applikation verhungern.

PowerBase gibt an, dass rund fünf Prozent der NotifyMe-Nutzer gehackte Geräte besitzen, diese fünf Prozent aber 80 Prozent des gesamten Supportaufwandes ausmachen. Eine Bestätigung dieser Probleme von dritter Seite steht bislang noch aus, ebenso ist fraglich, ob es sich um ein bewusstes Blocken der Push-Benachrichtigungen oder schlicht um einen Softwarefehler handelt.
(via 9 to 5 Mac)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jul 2009 um 20:18 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    176 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    176 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven