iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
WLAN und Bluetooth

Blast und Megablast: UE bringt neue Lautsprecher mit Alexa-Integration

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Ultimate Ears hat mit den Modellen Blast und Megablast zwei neue tragbare Lautsprecher im Programm, die zusätzlich zu der vom Hersteller gewohnten Bluetooth-Option auch über WLAN mit dem Internet verbunden und über Amazon Alexa gesteuert werden können.

Ue Blast

Die neuen Lautsprecher erinnern optisch an die bereits bekannten Modelle der Boom-Reihe des Herstellers, es handelt sich dem Hersteller zufolge aber um grundlegend überarbeitete Modelle, die unter anderem bis zu 40 Prozent lauter sind.

Die zusätzlich zur Bluetooth-Kompatibilität nun vorhandene WLAN-Verbindung macht nicht nur die Alexa-Integration möglich, sondern vergrößert die drahtlose Reichweite der Geräte auf bis zu 100 Meter und erlaubt die direkte Integration von Streaming-Diensten. Zum Start sind Amazon Music und TuneIn integriert, die Sprachsteuerung für Deezer und weitere Dienste ist geplant.

Ue Blast Und Megablast

Ebenfalls neu im Angebot hat Ultimate Ears die Ladestation Power Up. Die Akkus beider neuer Lautsprechermodelle lassen sich auf dem flachen Ladeteller einfach befüllen, während die Geräte weiterhin benutzt werden können. Mit Blick auf die Akkulaufzeit nennt der Hersteller 12 Stunden für den Blast und 16 Stunden für den Megablast. Beide Geräte sind staub- und wasserfest und sollen in einer Tiefe von maximal einem Meter bis zu 30 Minuten überleben.

Ue Power Up

Der Ultimate Ears Blast soll 229 Euro kosten, der Megablast 299 Euro. Die Ladestation Power Up wird für 39 Euro angeboten. Alle neuen Geräte lassen sich ab sofort vorbestellen und kommen zu Monatsende in den Handel.

Donnerstag, 19. Okt 2017, 9:53 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Richtig schlechte Werbung auf YouTube lol

  • Wenn sie die Kirchen als Kunden gewinnen wollen, dann brauchen sie wenigstens nichts am Design ändern…

    Sieht aus wie eine Reihe Grabkerzen. Und die Tussi im oberen Foto bekommt wohl auch grad eine heilige Erleuchtung, während sie das Teil ‚gen Himmel streckt! (jedenfalls ihrem Blick nach zu urteilen)…

  • Ohje, ich bin froh, dass ich mir gute Lautsprecher noch vor diesem Smart-Assistent-Hype geholt habe.
    Muss wohl jetzt was länger darauf aufpassen als mir lieb ist, wenn es denn bald keine vernünftigen Modelle mehr ohne diesen Quatsch gibt.

  • Das „Titelbild“ unter der Dusche geht gar nicht …

  • Halleluja! Eine Musikgrabkerze – wie originell. Ja do legst di niada!

  • Kann ich den Lautsprecher dann auch mit „Alexa“ ansprechen oder wie funktioniert diese Integration durch Drittanbieter?

  • Wo wohl die andere Hand der Dame unter der Dusche ist ;-)

  • Sieht eher aus wie eine Urne mitten großen Kreuz in der Mitte

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven