iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 746 Artikel
   

Autonomer Fotostream: Dropbox-Alternative „BitTorrent Sync“ erreicht das iPhone

48 Kommentare 48

BitTorrent Sync, nach wie vor „nur“ als Experiment der BitTorrent Labs gekennzeichnet, nutzt das gleichnamigen Datentransferprotokoll um persönliche Dateien auf mehreren Endgeräte miteinander zu synchronisieren.

Anstatt also auf zentrale Server bzw. die Cloud-Infrastrukturen privater Anbieter zu setzen, schiebt BitTorrent Sync eure Dateien direkt zwischen den angemeldeten Geräten hin und her, überträgt die Informationen verschlüsselt und lässt sich nun auch auf dem iPhone einsetzen.

bts-klein

Mit der jetzt freigegebenen Applikation „BitTorrent Sync“ (AppStore-Link) steht nun der mobile Client in Apples Software-Kaufhaus zum Download bereit, der sich mit den beim Entwickler erhältlichen Kandidaten für Mac und Windows abgleichen kann. Momentan beschränkt sich die Synchronisation jedoch noch auf eure Bilder und Videos. Eine private Alternative zu Apples Fotostream wenn man so will.

Während BitTorrent Sync im Internet auf sogenannte Tracker angewiesen ist, um die Verbindung zu euren stationären Rechnern herzustellen und die Synchronisation anzuwerfen, finden sich die Endgeräte im Heimnetz automatisch. Die Sonderseite zur Dropbox-Alternative erklärt die eingesetzten Sicherheits- und Discovery-Mechanismen in übersichtlichen sechs Stichpunkten.

bts-big

Die Mac-Anwendung, die für eine beständige Synchronisation auf eurem Desktop installiert sein sollte, stellt sich im unten eingebetteten Video vor.

Die Funktionen der iPhone-App im Überblick:

  • Zugriff auf alle zur Synchronisation ausgewählten Ordner vom iPhone aus
  • Unter iOS erstellte Fotos und Videos lassen sich zu den Sync-Ordnern hinzufügen
  • Automatisches Backup des Kamera-Archivs zu einem BTSync-Rechner
  • Verschlüsselte Dateiübertragung
  • Persönliche Informationen werden nie auf einem Cloud-Server gespeichert
  • Verbindungsaufbau zu ausgewählten Sync-Ordnern per QR-Code scan

(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Aug 2013 um 14:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    48 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34746 Artikel in den vergangenen 5634 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven