iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Bestätigt: iPhone 6s Plus mit 5% kleinerem Akku

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Mit eigenen Fotos des im iPhone 6s Plus verbauten Stromspenders bestätigt die asiatische Webseite „apple.club“ die seit mehreren Wochen kursierenden Prognosen zum Geräte-Akku des iPhone 6 Plus. Diese wird mit einer Nennkapazität von 2750 mAh wie angenommen 5% unter der des iPhone 6 Plus liegen.

lion

Die jetzt bestätigte Reduktion lässt sich mit dem Akku-Abbau im iPhone 6s vergleichen. Auch hier verbaut Apple eine neue Batterie nur noch 1715 mAh – dies entspricht gerade mal 94,75% des im iPhone 6 verbauten Akkus, der noch über 1810 mAh verfügen konnte.

Zwar bleibt abzuwarten inwiefern sich die Akku-Reduktion auf den Alltagseinsatz des iPhone 6s auswirken wird, immerhin müssen auch neue LTE-Bänder, ein schnellerer WLAN-Durchsatz und ein um 70% schnellerer CPU angetrieben werden, die Umstellung irritiert jedoch nach wie vor.

So werden Touch-Eingaben jetzt von einem gesonderten Modul mit haptischem Feedback quittiert, der integrierte M9 Motion Coprozessor lauscht zukünftig kontinuierlich und wartet euer «Hey Siri» um die iPhone-Sprachassistentin zu starten, einfache Foto-Schnappschüsse werden um kleine Videos ergänzt und beim nächsten Selfie blitzt das Retina-Display auf. Punkte, die trotz des neu eingezogenen Stromsparmodus eigentlich zusätzlich an der Batterie nagen müssten.

akku

Dienstag, 22. Sep 2015, 9:06 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vllt wäre mal interessant herauszufinden wie die Leistungsaufnahme des neuen Prozessors ist nur weil er schneller ist heißt es nicht das er mehr Strom verbraucht ;-) vllt verbraucht der 10% weniger Strom und somit ist der kleinere Akku okay

    • Trotzdem kann Apple mal einen längere Akkulaufzeit von 10- 30 Min spendieren ningel ningel ningel. Määä määäh
      So. Das war der Inhalt der Akkunotgeilen.

    • Der A9 wird doch auch in 14nm gefertigt. Der A8 war in 20nm. Damit sollten locker 10-20% weniger Energieverbrauch erzielt werden.
      Aber warum werden neue LTE Bänder als neue Stromverbraucher aufgezählt? So ein Blödsinn.

    • Zitat von chip.de

      Apple A9: 20 Prozent mehr Leistung bei geringerem Energieverbrauch

      Der Prozessor wird derzeit nur in geringer Stückzahl für erste Tests in den USA produziert. Die Massenfertigung soll zu einem späteren Zeitpunkt in Südkorea erfolgen. Im Vergleich zum im 20-Nanometer-Verfahren hergestellten A8 soll die A9-CPU einen Performance-Boost um 20 Prozent erhalten, während der Energieverbrauch um 35 Prozent reduziert wird.

  • Ein „S” fehlt im 1. Absatz (iPhone 6 SPlus). ;-)

  • Denke nicht, dass sich die 5% negativ auswirken. Apple scheint bei iOS 9 sehr viel wert auf Effizienz gelegt zu haben. Bei gleicher Nutzung brauch ich mein 6 Plus nur noch alle 2 Tage laden. Zwar hat die Hardware mehr Leistung beim 6s Plus als beim 6Plus, aber wird trotzdem nicht mehr Energie brauchen, eher weniger.
    Zusammenfassend finde ich die Akkukapazität ausreichend. Sie muss nicht größer sein.

  • Ich habe ein 6er und lade es dreimal am Tag. Benutze es aber auch so gut wie rund um die Uhr. habe am Sofa extra das 2 Meter-Lightningkabel.

    • Ein Job fördert die Akkulaufzeit auf dein iPhone. So musst du es viel weniger aufladen.

      • +1 :-D

      • Ich bin 69 und habe das Arbeiten bereits hinter mir. Warum sind hier alle so gehässig zueinander und finden dann auch noch Bestätigung dafür. Ihr solltet euch was schämen!

      • @Hubertus: weil „Jatoll“ vielleicht keinen Job hat?

      • Bleib cool Hubertus. Solche Menschen sind es nicht Wert und sie haben mit ihren Aussagen auch jedes recht auf ihr Leben verwirkt. dennoch bin ich dafür, dass man sich für das Schreiben von Kommentaren registrieren muss.

      • Da wirst du recht haben Tino. Das mit der Anmeldung finde ich gut. Vielleicht sollte es noch eine zu schreibene Mindestanzahl von 10 Zeichen geben. damit nicht immer +1 oder Like zu lesen ist.

      • Dann wird es wohl Zeit für eine Apple Watch. Bin auch 99 und halte mich krampfhaft am Sofa fest.
        Die Story stinkt zum Himmel, wieso sollte man sein iPhone abstecken wenn man dauerhaft am iPhone sitzt und es 3 mal am Tag auflädt. Jetzt hab ichs. Hupsi spielt Infinity Blade 3.

      • 1+ !
        Am geilsten sind ja eh die, die (gerne) auf Hartz leben aber mit einem iPhone rumlaufen.

    • Dann hast du neben einem Akku- noch ein ganz anderes Problem…

    • Daumen hoch für Hubertus! In dem Alter checken das nicht viele. Finde ich cool! :)
      Mein Vater ist 67 und hatte noch nie etwas mit Computern am Hut, noch hat er die leiseste Ahnung davon. Aber auf dem iPhone ist er ganz fit. Er weiß wo er die Musik findet, er weiß wie er Nachrichten schickt, er weiß wie er jemanden über FaceTime anrufen, usw …

      • Ich bezweifle, dass „Hubertus“ wirklich ein alter Herr sein soll.
        Schnell mal ein hohes Alter einschieben, schon kann man das Feuer auf dem Herd ersticken und die Sympathie des Puplikums wieder für sich gewinnen.
        Wer sein iphone am Tag wirklich drei Mal aufladen muss, der muss wirklich non Stop an dem Teil dran sein, zocken, Mails schreiben, surfen, Filme gucken etc.
        Kennt jemand von euch einen Rentner (vll. auch die eignene Eltern) die ein ähnliches Verhalten aufweisen?
        Hubertus ist sicherlich ein Teenager und hat unzählige gratis Games auf sein Device, guckt sich auf Youtube Lets Play´s an und ist 25/7 in Whatsapp.
        Wie ich darauf komme? Weil mein jüngerer Bruder (16) genau das gleiche tut und er jedes Mal n Anschiss von mir bekommt :D

      • m1ll1on4r3, lass Dir mal von einem weitern „alten Hasen“ (oder ESEL) sagen, dass Du eigentlich m1ll1on41r3 heißen solltest: noch eine 1 hinter 4 und vor r…

    • Hast du iOS 9 bereits installiert? Wenn nein, dann spiele es auf. Wenn ja, Einstellungen -> Batterie -> Stromsparmodus anschalten. Konnte meine Laufzeit dadurch deutlich verlängern. Lade es meist nur bis 85% auf, aktiviere dann den Stromsparmodus und habe 1 1/2 Tage später meist noch um die 20-30%.

      • Das blöde ist, dass der Stromsparmodus scheinbar jegliche Hintergrundaktivität verhindert. Selbst Emails werden nicht mehr geprüft. Das ist mir für tagsüber dann doch etwas zu wenig. Ihn nachts automatisch gemeinsam mit dem Bitte-nicht-stören Modus zu aktivieren wäre das aber total praktisch.

  • Apple will nicht ein iPhone mit der maximal möglichen Akku-Laufzeit bauen. Apple hat ganz andere interne Vorgaben, z. B. ist die Dicke des iPhone wichtig sowie die Laufzeit. Ist das neue iPhone dann genügsamer im Stromverbrauch, kann der Akku kleiner werden, was dann der Dicke des iPhone natürlich zuträglich ist, bzw. es dünner wird…

    • Das 6S ist aber dicker, breiter und höher ;)

      • Beim 6S und 6S Plus trifft das ausnahmsweise zu. Ich hatte im Allgemeinen gesprochen. Dicker, breiter und höher wird es, weil ein anderes Display und ein verstärktes Material der Rückseite verwendet wird.

  • Gibt es irgendwo eine Liste, welche neuen iOS9-Funktionen ausschliesslich mit den S-Modellen möglich sind? Z.B. wäre der „Selfi-Blitz“ technisch auf dem 6er schon kein Problem. Das bedeutet ja aber nicht, dass Apple es auch zulässt…

    • Leider ist der Selfi-Blitz Technisch eben nicht auf anderen Geräten Möglich. da das Display bei diesem „Blitz“ das Display um das 6 fache heller gestellt wird für kurze Zeit.
      Was durch einen speziellen chip möglich gemacht wird, dein normales Iphone 6 würde dabei whs das Display schrotten :D
      Leider hab ich so eine liste aber nirgends gefunden :)

      • Also ich habe noch das iPhone 5 und nutze die Kamera-App „Camera+“ seit Jahren.
        Und diese Funktion, mit dem aufblitzen des Displays für ein Selfie, hat Camera+ bereits seit mind. 1 Jahr.
        Also ist es sehr wohl möglich, dass ältere iphone dieses Feauture nutzen können.
        Ich persönlich bin allerdings kein Fan von diesem „Display-Blitz“ weil es mich wirklich extrem blendet und die Fotos dementsprechend aussehen :D

      • Und wer sagt dir dass dein Iphone5 5x heller wird? Es wird nur normal weiß geschaltet, mehr nicht. Vielleicht noch die Helligkeit auf maximal (das was man sonst in ein Einstellungen machen kann)

      • „6-fach heller“ ist doch bloß Marketing-Geschwätz.
        Das bezieht sich sehr wahrscheinlich auf die durchschnittliche Helligkeit des sonst angezeigten Livebildes der Selfie-Kamera. Und da ist dann eben ein normales voll aufgedrehtes weißes Bild 6x heller

    • wurde doch auf der Keynote erklärt, dass durch ein zusatzmodul der bildschirm beim selfie kurz drei mal so hell aufleuchtet als bei normalen betrieb, das ist technisch mit den alten also gar nicht möglich. klar kann dort der bildschirm normal aufleuchten wie zb. in der snapchat app bei selfies, aber das ergebnis ist mit sicherheit ein anderes

  • Die angegeben Akkulaufzeiten haben doch genauso viel Aussagekraft wie die Abgaswerte der VW Diesel. Im Arbeitsleben ausreichend, im Urlaub bei Mehrnutzung ist Mittag Schluss mit Akku.

  • Einsparung des Stromverbrauchs durch iOS 9 !!

    Habe iPhone 6, jetzt unter iOS 9. Ich kann signifikante Stromeinsparungen feststellen.
    Im Energiesparmodus musste ich erst nach 4 Tagen (!!) neu aufladen – bei unveränderter Nutzung. Hatte Akku 100% geladen und dann auf Stromsparmodus geschaltet. Aber auch ohne den Sparmodus zu aktivieren läuft iPhone spürbar länger.
    5% weniger Kapazität lassen sich offenbar leicht über bessere Software/Programmierung kompensieren.

  • Seit iOS 9 hat mein iPhone 6 abends vor dem Aufladen noch gut 50% Akku, ca. 10-20% mehr als unter iOS 8. wenn das neue iPhone noch Energie spart, sollte der kleinere Akku kein Problem darstellen.

  • Mein Akku hält gefühlt auch länger mit iOS9.

  • … 6 plus 5% unter der des 6 plus … Hä?

  • Die Energiesparfunktion ist ein Treppenwitz. Ein iPhone das sich nach wenigen Sekunden schon sperrt wird ziemlich unbenutzbar, oder vom Benutzer dauernd wieder entsperrt – jedenfalls solange bis er das entnervt wieder abschaltet.

  • Wir reden hier von 5%… bin mir sicher Apple wird gut überlegt und getestet haben…
    Und wenn nicht…. dann lade ich halt das Telefon am Tag 2 ein halbe Stunde früher auf :)

  • Der Dünnwahn ist schrecklich. Gerade der Akku ist das wichtigste Bauteil in einem mobilen Gerät und kann nie groß genug sein.

  • Habe ein Smartphone mit 3000 mAh Akku, ist nur ca. 1.5 mm dicker und auch sonst kaum größer als ein IPhone 6s.
    Hält im Durchschnitt 6h Display on Time, und 10h Active Time, bei 2.5 Tagen Laufzeit.
    Und kostet auch nur gut 1/3.
    Das war mir persönlich wichtiger …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven